mikrocontroller.net

Forum: HF, Funk und Felder LowPower Funkschalter


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Randy B. (rbrecker)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich bin auf der Suche nach einem LowPower Funkschalter.

1) Die Empfangsseite soll batteriebetrieben werden. Daher Stromaufnahme 
< 10µA.

2) Die Sendeseite wird nur im Schaltmoment (< 3s) mit Strom versorgt, 
die Stromaufnahme kann daher schon im mA-Bereich liegen.

3) Es braucht nur on/off übertragen zu werden

4) Reichweite im Haus bis 20m.

Ich stelle mir als Sender einen Oszillator im Bereich von weniger KHz 
vor.

Als Empfänger habe ich keine wirkliche Idee, ggf. einfach ein 
Geradeausempfänger mit Ferrit-Antenne / Schwingkreis und Verstärkung 
über einen ULP-OpAmp mit Gleichrichtung.

Danke für jeden Hinweis.

von Roland D. (roland_d829)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
warum kommt bei dir eine EnOcean Lösung nicht in Frage?

von Mario M. (thelonging)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Weil bei Enocean auch nur die Sensoren (=Sender) energiesparend 
arbeiten.

von Randy B. (rbrecker)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mario M. schrieb:
> Weil bei Enocean auch nur die Sensoren (=Sender) energiesparend
> arbeiten.

Genau.

Keine weiteren Empfehlungen?

von Harald W. (wilhelms)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Randy B. schrieb:

>> Weil bei Enocean auch nur die Sensoren (=Sender) energiesparend
>> arbeiten.
>
> Genau.
>
> Keine weiteren Empfehlungen?

Da die Empfänger ja dauerhaft eingeschaltet sein müssen,
ist ein energiesparendes Konzept da schwierig.

von Randy B. (rbrecker)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Harald W. schrieb:
> Randy B. schrieb:
>
>>> Weil bei Enocean auch nur die Sensoren (=Sender) energiesparend
>>> arbeiten.
>>
>> Genau.
>>
>> Keine weiteren Empfehlungen?
>
> Da die Empfänger ja dauerhaft eingeschaltet sein müssen,
> ist ein energiesparendes Konzept da schwierig.

Heißt das jetzt in Deinen Augen: nicht realisierbar?

von eric (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Randy B. schrieb:
> Geradeausempfänger mit Ferrit-Antenne / Schwingkreis und Verstärkung
> über einen ULP-OpAmp mit Gleichrichtung.


Warum bastelst Du das Ding nicht einfach ?
Ist doch wahrlich nicht kompliziert.

von Randy B. (rbrecker)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
eric schrieb:
> Randy B. schrieb:
>> Geradeausempfänger mit Ferrit-Antenne / Schwingkreis und Verstärkung
>> über einen ULP-OpAmp mit Gleichrichtung.
>
>
> Warum bastelst Du das Ding nicht einfach ?
> Ist doch wahrlich nicht kompliziert.

Hätte ja sein können, dass Du ne bessere Idee hast.

von Peter Z. (hangloose)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Funkmodule mit Wake On Radio
http://www.ti.com/lit/an/swra126b/swra126b.pdf

Hier noch ein Link Batterielaufzeit IoT Anwendungen
https://de.farnell.com/calculating-battery-life-in-iot-applications

von Albert (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Randy B. schrieb:

> Ich stelle mir als Sender einen Oszillator im Bereich von weniger KHz
> vor.

Frequenz ein paar kHz, LowPower und 20 m im Haus halte ich für nicht 
machbar.

> Als Empfänger habe ich keine wirkliche Idee, ggf. einfach ein
> Geradeausempfänger mit Ferrit-Antenne / Schwingkreis und Verstärkung
> über einen ULP-OpAmp mit Gleichrichtung.

Skizze einen Schaltplan und poste ihn.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.