mikrocontroller.net

Forum: HF, Funk und Felder identifikation coax Stecksystem


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von antenneur (Gast)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
angenehmer Sonntag die Runde!
In meinem Bild ist links FAKRA, in mitte FME (unkonfektioniert).

Was ist das rechts?

Der Pigtail rechts stammt aus der Zuleitung zur Radioantenne vom PKW.

von Ralph B. (rberres)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
sieht für mich nach FME aus.

Ralph Berres

von Rick Sanchez (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das links im Beutel ist FME. Aber rechts das auch? Denke eher nicht.

von antenneur (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die 2 eingetüteten in der mitte sind beides FME: 1x Stecker, 1x Buchse.

Das rechts ist NICHT FME: sowohl Innenleiterstift als auch 
Aussenleitergewinde sind grösser als FME.
Ich hab die Teile so hingelegt, weil ich von FAKRA nach diesem rechts, 
mir unbekannten, adaptieren muss. Erster Gedanke: per FME dazwischen.
Weil mir dies fürn PKW eine Steckstelle zuviel ist, habe ich vorerst ein 
FAKRA Stecker vorsichtig "entkonfektioniert" und am Pigtail rechts 
angetüdelt. So wie dies mir "gelungen" ist, wird es auch nicht lange 
halten... (Providurium ick hör dick trapsen!)

Also muss ich wissen was ich kaufen muss, für das Stecksystem rechts im 
Bild.

Gibt es eine Variante von "Belling-Lee/IEC" mit Verschraubung? Ist es 
das? Wie hiesse das?

von Praktiker (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
antenneur schrieb:
> Das rechts ist NICHT FME: sowohl Innenleiterstift als auch
> Aussenleitergewinde sind grösser als FME.

Dann wäre es doch vielleicht gar nicht so unpraktisch, die Maße dazu zu 
schreiben und die Teile, um die es dir geht, im Photo mit einer Nummer 
zu versehen.

von Klemmschrauber (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Antenne M10

von Michael W. (dbru61)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Noch 'ne Idee: reverse TNC.

von antenneur (Gast)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich musste den geschusterten Adapter erst wieder ausbauen um dessen 
Masse zu erfassen, s. Bilder: links FME, rechts noch unbekannt.

"Antenne M10" habe ich bisher noch nie gekreuzt, danke an 
Klemmschrauber f.d. Hinweis: werde dem nachgehen.
Am Mitutoyo Messchieber lese ich in der Tat ("ein Haar" unter) 10mm 
Aussendurchmesser d. Gewindes ab.

Der innere Stift ist nun netto ein wenig dünner (nicht dicker) als den 
bei FME.

von Ralph B. (rberres)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hatten die Antennenweichen von Procom nicht sowas für die 
Rundfunkantenne als Anschluss??

von antenneur (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
TNC oder RP-TNC ist es auch nicht: da waere mehr KS in Stecker und 
Buchse zu sehen:
https://www.koax24.de/fileadmin/_migrated/pics/RP-TNC-Stecker.jpg

Ich bin noch auf MINI-UHF als Kandidat gestossen.

Wie/Wo sind ueberhaupt bemasste Zeichnungen zu solchen Stecksysteme zu 
finden (erstmal die Gewindegroesse waer schon mal was)?

Ich bekomme da mit googel-Bildersuche nix brauchbares... Wikipedia ist 
(auch in en) zu unspezifisch.  :-[

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.