Forum: Haus & Smart Home Trafo 36V und 12V output


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Julia M. (julia1234)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Hallo ich suche nach so einen LED Trafo.
Siehe Foto.
Gibt es das irgendwo zu kaufen?
Habe überall gesucht und nichts gefunden.
Vielen Dank.

LG
Julia

von hinz (Gast)


Lesenswert?

36V CV ist sehr ungewöhnlich.

Repariere doch einfach den vorhandenen.

von Julia M. (julia1234)


Lesenswert?

Reparieren ist schlecht. Die Platine ist Schwarz geworden. Irgendetwas 
ist durch !! Lieber einen neuen Trafo.
Gibt es so einen Trafo nicht?

von Markus H. (markus652)


Lesenswert?


von Julia M. (julia1234)


Lesenswert?

Hi @Markus
Der Trafo hat nur einen Ausgang (36V)
Brauche aber zwei Ausgänge 36V und 12V

von hinz (Gast)


Lesenswert?

Julia M. schrieb:
> Hi @Markus
> Der Trafo hat nur einen Ausgang (36V)
> Brauche aber zwei Ausgänge 36V und 12V

Dann brauchst du ein zweites Netzteil mit 12V.

von pegel (Gast)


Lesenswert?

Oder, da konstante Spannung von 36V mit etwas mehr Ampere vorhanden, 
einfach einen 7812 dran.
Es sei denn, die Spannungen werden nacheinander eingeschaltet.

von Julia M. (julia1234)


Lesenswert?

Danke für eure Antworten aber gibt es einfach nicht so ein Trafo wie auf 
dem Bild? Der Trafo ist von einer LED Lampe und da passt nichts mehr 
andere Sachen in die Fassung.

von hinz (Gast)


Lesenswert?

Julia M. schrieb:
> Danke für eure Antworten aber gibt es einfach nicht so ein Trafo wie auf
> dem Bild?

Das ist ein kundenspezifisches Teil.

von Goofy (Gast)


Lesenswert?

36V mit einem 7812 auf 12V runter?

Ich lehne mich mal ein bisschen aus dem Fenster, und behaupte das die 
Idee ziemlicher Müll ist.

Erstens ist der nur bis 25V Vin spezifiziert.
Zweitens brauchst du ab ca 40mA einen Kühlkörper, da das paTO220 des 
7812 bei 1W an seine Grenze gerät.

von Goofy (Gast)


Lesenswert?

Sorry, vertippt. 7812 max Vin=35V

von Goofy (Gast)


Lesenswert?

Julia M. schrieb:
> Danke für eure Antworten aber gibt es einfach nicht so ein Trafo
> wie auf
> dem Bild? Der Trafo ist von einer LED Lampe und da passt nichts mehr
> andere Sachen in die Fassung.

Das ist kein Trafo, sondern ein (Schalt-)netzteil.
Und das es für sowas eine Fassung gibt, halte ic hauch für relativ 
unwarscheinlich.

von Julia M. (julia1234)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Hab noch ein Foto von der Platine. Vielleicht hilft das.
Brauche unbedingt dieses Trafo und kein anderes.
Vielleicht sollte ich mich an den Hersteller der Lampe wenden.

von Goofy (Gast)


Lesenswert?

Is immer noch kein Trafo.

von Joachim B. (jar)


Lesenswert?

Julia M. schrieb:
> Brauche unbedingt dieses Trafo und kein anderes.

aber "dieses" Trafo hat 36V und du willst 12V also geht dieses Trafo 
nicht.
Wenn du einen Trafo mit 12V findest ist es ein anderer Trafo und nicht 
"dieses"  Trafo.

von Wolfgang (Gast)


Lesenswert?

pegel schrieb:
> Oder, da konstante Spannung von 36V mit etwas mehr Ampere vorhanden,
> einfach einen 7812 dran.

Dann verrate bitte auch gleich, wie du dir die Kühlung vorstellst.
Diesen Ansatz kann man wohl nur als Irrweg bezeichnen.

von Julia M. (julia1234)


Lesenswert?

Also kann ich es vergessen dieses Ding (Trafo) :-) zu kaufen ?
weil das Kundenspezifisch ist ja ?

von Joachim B. (jar)


Lesenswert?

Julia M. schrieb:
> Also kann ich es vergessen

du kannst ALLES vergessen wenn du nicht beschreibst was dein Ziel ist.

von Julia M. (julia1234)


Lesenswert?

Das Ziel ist, dass ich genauso einen Trafo wie auf dem Bild kaufen kann.

Keine Fummeleien mit anderen Trafos.......

Ihr seid hier die Profis !! vielleicht kennt einer eine Seite wo ich 
solchen Trafo her bekomme.

von Wegstaben V. (wegstabenverbuchsler)


Lesenswert?

Julia M. schrieb:
> Die Platine ist Schwarz geworden.

Julia M. schrieb:
> Hab noch ein Foto von der Platine. Vielleicht hilft das.

auf dem Foto (=Platinen-Rückseite) kann ich nix schwarzes erkennen.

--> Magst du auch noch ein Foto von der Vorderseite einstellen?

Julia M. schrieb:
> Vielleicht sollte ich mich an den Hersteller der Lampe wenden.

eine gute Idee, denn vermutlich

hinz schrieb:
> Das ist ein kundenspezifisches Teil.

Die große Frage ist auch:

Julia M. schrieb:
> Irgendetwas ist durch !!

Warum ist denn das Dingens "durch"?

was ist passiert, das es nun nicht mehr geht? Einfach von jetzt auf 
gleich ohne Funktion?

von Joachim B. (jar)


Lesenswert?

Julia M. schrieb:
> Das Ziel ist, dass ich genauso einen Trafo

genauso geht nicht das erklärte ich bereits,
ähnlich ja, aber bezogen auf was?
Du wirst doch wohl sagen können was du brauchst.
Mädchen sollen ja angeblich in Kommunikation besser sein, bzw. gerne 
viele Worte verwenden, vermisse ich hier!

Farbe nicht in schwarz oder doch?
Länge genauso oder auch länger und kürzer?
Breite genauso oder auch breiter und schmaler?
Höhe genauso oder auch höher und flacher?
Für Holzmontage geeignet oder doch egal?
Genausoviel A oder auch mehr oder weniger?
Einen speziellen Temperaturbereich abdecken?

Also was willst du?

Wegstaben V. schrieb:
> Warum ist denn das Dingens "durch"?

vielleicht 12V Leuchtmittel angeschlossen und *puff

: Bearbeitet durch User
von Wegstaben V. (wegstabenverbuchsler)


Lesenswert?

Julia M. schrieb:
> Das Ziel ist, dass ich genauso einen Trafo wie auf dem Bild kaufen kann.

ich vermute eher, das Ziel ist, das die Lampe wieder läuft.

Dieses Zielkönnte man auch mit der Reparatur des bestehenden Netzteils 
hin bekommen, sofern man kein Ersatz bekommt.

von Julia M. (julia1234)


Lesenswert?

Fahre die Tage zu meinen Eltern und werde mal ein paar Fotos mehr machen 
:-)

Danke fürs erste!!!

LG
Julia

von Goofy (Gast)


Lesenswert?

Kann es sein, dass der 12V-Kanal gar nicht angeschlossen ist?

von Joachim B. (jar)


Lesenswert?

Goofy schrieb:
> Kann es sein, dass der 12V-Kanal gar nicht angeschlossen ist?

durchaus möglich, alternativ Bestückung für 2 verschiedene Netzteile mit 
anderen Aufklebern.

von Julia M. (julia1234)



Lesenswert?

Hallo
ich habe ein paar Fotos gemacht.

Hilft das euch vielleicht?

Den Trafo reparieren schaffe ich nicht und wüßte nicht wie man das 
reparieren könnte.

Was kann man da machen? Vielleicht sollte ich mich beim Hersteller 
melden?

: Bearbeitet durch User
von hinz (Gast)


Lesenswert?

Offensichtlich benötigt der Controller nur 19mA auf der 12V Schiene. Man 
könnte also Problemlos ein 36V Netzteil nehmen und die 12V mittels 
Linearregler aus den 36V erzeugen.

von Wegstaben V. (wegstabenverbuchsler)


Lesenswert?

Hallo Julia, hattest du meinen Beitrag gelesen?
Beitrag "Re: Trafo 36V und 12V output"

könntest du die Sätze mit einem "?" Zeichen am Satzende bitte 
beantworten?

von Julia M. (julia1234)


Lesenswert?

Hi
warum das Ding durch ist weiß ich nicht. Auf einmal hat es nicht 
funktioniert.

Ja es ist von jetzt auf gleich einfach aus gegangen. Bin keine Expertin 
wieso weshalb warum.

von hinz (Gast)


Lesenswert?

Julia M. schrieb:
> Hi
> warum das Ding durch ist weiß ich nicht. Auf einmal hat es nicht
> funktioniert.
>
> Ja es ist von jetzt auf gleich einfach aus gegangen. Bin keine Expertin
> wieso weshalb warum.

Und du bist sicher, dass es das Netzteil ist, das defekt ist?

von Julia M. (julia1234)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

ja, denn schau dir mal das Foto an.

von Joachim B. (jar)


Lesenswert?

Julia M. schrieb:
> Ja es ist von jetzt auf gleich einfach aus gegangen.

das Netzteil oder das Licht?

woher weißt du das es am Netzteil liegt?

Julia M. schrieb:
> Bin keine Expertin

kann es am Kabel oder Stecker liegen?

von Julia M. (julia1234)


Lesenswert?

Das Licht ist plötzlich aus gegangen.
Nachdem mein Vater die Lampe auf gemacht hat.
Haben wir am Trafo eine verbrannte Stelle gesehen.
Kaber und Stecker sind in Ordnung.

von Wegstaben V. (wegstabenverbuchsler)


Lesenswert?

Julia M. schrieb:
> Haben wir am Trafo eine verbrannte Stelle gesehen.

mit "scharfen hingucken" kann man tatsächlich auf der Lötseite auf 
diesem Bild
Beitrag "Re: Trafo 36V und 12V output"
etwas verschmortes erkennen. Leider ist da grade die Reflexion der Lampe 
stak am einstrahlen.

von Joachim B. (jar)


Lesenswert?

Wegstaben V. schrieb:
> mit "scharfen hingucken" kann man tatsächlich auf der Lötseite auf
> diesem Bild
> Beitrag "Re: Trafo 36V und 12V output"
> etwas verschmortes erkennen. Leider ist da grade die Reflexion der Lampe
> stak am einstrahlen.

ja komisch das das Wichtige immer am schlechtesten gezeigt wird oder?
Der Fotograf das Original besser sehen könnte und auch sein Foto darauf 
kritischer beäugen sollte, ggflls, noch mal neu und besser einstellen 
KÖNNTE!

von Julia M. (julia1234)


Lesenswert?

Fahre morgen zu meinen Eltern und es gibt ein neues Foto :-)

Danke

von ● Des I. (Firma: FULL PALATINSK) (desinfector) Benutzerseite


Lesenswert?

hie rist normalerweise ein Messen nötig, ob man nicht auf der abgehenden 
Leitung einen Kurzschluss hat. weshalb das Netzteil dann die Grätsche 
gemacht hat.

was ist denn eigentlich das, was noch am Trafo angeschlossen ist?

erzeugt dieses "Kästchen den eigentlichen Konstantstrom?

sofern tatsächlich nur das Netzteil durch ist, müsste man
mit einem 12V und einem 36V Netzteil weiterkommen.
Die müsste man nur dem Anschlussbild entsprechend zusammenschalten

12V gibts wie Sand am Meer und die 36V
...Druckernetzteil, wenn so eines denn 1,5A abgeben kann.

wenn das keine zeitkritische Reparatur ist,
könnte man sich das sogar zum Nulltarif in den Kleinenzeigen
zusammenschenken lassen.

von Tipp (Gast)


Lesenswert?

Hallo Julia,
meiner Meinung nach glaube ich nicht dass noch mehr Fotos dir/uns 
weiterhelfen.

Das Netzteil ist höchst wahrscheinlich wirklich kaputt und ich denke 
nicht dass du das reparieren kannst.
Ich kenn zwar deine Fähigkeiten nicht, aber aus dem bisher geschriebenen 
entnehme ich, das du eher wenig Elektronik Kenntnisse besitzt.
Und ob du hier im Forum jemanden findest der das für dich reparieren 
kann (will) bezweifle ich sehr.

Also, was gibt’s dann für Möglichkeiten:
Beste Lösung wäre, wie du selbst schon geschrieben hast, versuche über 
den Hersteller einen Ersatztrafo zu bekommen.
Vielleicht nicht die billigste Lösung aber die Einfachste bzw. 
Sicherste.

Wenn der Hersteller nicht mehr liefern kann, würde ich zwei Trafos 
zusammenschalten. Wurde hier ja auch schon gesagt.
LED-Trafos mit 36V/60W gibt’s z.B. auf Amazon schon von 12-20 Euro.
Nur als Beispiel der hier
https://www.amazon.de/LED-Netzteil-MeanWell-LPV-60-36-Schaltnetzteil/dp/B00MWQF3O8/

Zusätzlich dann noch einen kleinen Trafo mit 12V/3W , ca.7 Euro
https://www.amazon.de/Dimmbar-Transformator-Driver-Netzteil-Treiber/dp/B07ZC2DP3K

Das gebastel mit einem Spannungsregler 7812 würde ich aus deiner Sicht 
ganz schnell vergessen (Kenntnisse).

Die beiden Trafos müssten dann natürlich noch richtig zusammengeschaltet 
werden. Eigentlich sehr leicht aber ohne richtige Kenntnisse und 
Messgerät rate ich dir dringend davor ab (230V). Eventuell hast du im 
Bekanntenkreis jemanden der das übernehmen kann.

Was dir aber trotzdem niemand versprechen kann, ist ob eine der beiden 
Lösungen dann zum Erfolg führt!!!
Denn, warum ist der Trafo kaputt gegangen und hat der nachgeschaltete 
Controller auch was abbekommen?

Wenn die LED Lampe recht teuer war lohnt es sich vielleicht noch etwas 
Geld auszugeben.

Gibt doch mal deinen PLZ/Wohnort/Landkreis an, eventuell gibt’s ja 
wirklich hier im Forum jemanden aus deiner Nähe der sich das mal genauer 
anschaut.

von Joachim B. (jar)


Lesenswert?

Tipp schrieb:
> deinen PLZ/Wohnort/Landkreis

ein RepairCafe suchen geht ja auch

von Wegstaben V. (wegstabenverbuchsler)


Lesenswert?

Tipp schrieb:
> Und ob du hier im Forum jemanden findest der das für dich reparieren
> kann (will) bezweifle ich sehr.

naja, vielleicht findet sich ja doch noch ein Samariter, der ein paar 
Karma-Punkte sammeln möchte ....

von Julia M. (julia1234)


Lesenswert?

Hi
Ja ich denke auch, dass ich den Weg über den Hersteller gehen werde. Ist 
wahrscheinlich der teuerste Weg aber sicherste. Ich habe nur den Thread 
aufgemacht weil ich dachte es gibt Experten hier die wissen wo ich so 
einen Trafo her bekomme. Ich habe viel gesucht und nichts gefunden.
So dann fange ich jetzt mal an die E-Mail zu verfassen und schicke es an 
den Hersteller.
Vielen Dank euch allen für die Antworten!!!

Liebe Grüße aus Köln
Julia

von Harald W. (wilhelms)


Lesenswert?

Julia M. schrieb:

> Ich habe nur den Thread aufgemacht weil ich dachte es gibt Experten
> hier die wissen wo ich so einen Trafo her bekomme.

Nun, das hat mit Experten wenig zu tun. Solche Doppelnetzteile
sind eigentlich immer Sonderanfertigungen fßr einen einzigen
Kunden (= z.B. Lampenhersteller). Sowas wird auf dem freien
Markt nicht verkauft.

von Michael F. (Gast)


Lesenswert?

Ich habe leider genau das selbe Problem mit dem Netzteil. Scheint wohl 
öfter durchzubrennen.

Julia, kannst Du was dazu sagen, ob sich das Anscheiben des Herstellers 
gelohnt hat? Kann er das Ersatzteil liefern? Wenn ja, was hat es 
gekostet / lohnt es sich? Hast Du vielleicht eine Anschrift / e-Mail. 
Habe leider keine weiteren Unterlagen zu der Lampe. Vorab schon mal 
vielen Dank.

von MaWin (Gast)


Lesenswert?

Michael F. schrieb:
> Ich habe leider genau das selbe Problem mit dem Netzteil

Kauf dir ein 36V/1.5A Schaltnetzteil, z.B. 
https://www.pollin.de/p/schaltnetzteil-meanwell-eps-65-36-36-v-1-81-a-352106 
und nutze einen anderen Weg um an 12V zu kommen: zweites Netzteil, 
nachgeschalteter Linearregler oder nachgeschalteter Schaltregler 
https://www.olimex.com/Products/Power/DCDC-36-5-12/

Julia M. schrieb:
> Der Trafo ist von einer LED Lampe und da passt nichts mehr andere Sachen
> in die Fassung.

Den Photos nach ist aber reichlich Platz in der Lampe und Blech als 
Kühlblech gibt es auch.

von Dieter D. (Firma: Hobbytheoretiker) (dieter_1234)


Lesenswert?

MaWin schrieb:
> Kauf dir ein 36V/1.5A Schaltnetzteil, z.B.

Die Schaltnetzteile von Meanwell gehen in der Regel auch nicht gleich 
kaputt, wenn das Netzteil nur kaputt gegangen sein sollte, weil die Last 
vielleicht einen Kurzschluss verursacht hatte.

von Michael F. (Gast)


Lesenswert?

Vielen Dank für die Unterstützung. Die Lampe ist nun repariert und 
funktioniert wieder 1A.

Ich habe statt des oben angegebenen Netzteil allerdins diese hier 
verwendet, da es schon ein passendes Gehäuse hatte und die Montage 
dadurch einfacher war:

https://www.pollin.de/p/schaltnetzteil-meanwell-lrs-100-36-36-v-2-8-a-352184

Für die 12 V habe ich diese hier genommen, da ich für die 5 Euro 
Kaufpreis keine Bastelei mit einem 7812 anfangen wolle:

https://www.pollin.de/p/schaltnetzteil-meanwell-apv-8-12-12-v-0-67-a-352141

Das kann mit 670 mA zwar deutlich mehr, als die nötigen 20 mA. Dafür 
musste man aber auch nur zwei Löcher bohren.

von Sina (Gast)


Lesenswert?

Michael F. schrieb:
> Vielen Dank für die Unterstützung. Die Lampe ist nun repariert und
> funktioniert wieder 1A.

Hi Michael,
Bei mir ist es genauso passiert mit der Lampe.
Die Lösung, die du beschrieben hast klingt vielversprechend. Nur habe 
ich es als Leihe nicht so gut verstanden, wo ich was ranmachen muss.. 
Ich möchte es nämlich genauso machen lassen. Könntest du mir evtl.  ein 
Foto davon machen wo du was verbunden hast? Wäre echt nett von dir. Ich 
bestelle mir dann die von dir empfohlenen Teile.
Lg

von Mani W. (e-doc)


Lesenswert?

pegel schrieb:
> Oder, da konstante Spannung von 36V mit etwas mehr Ampere vorhanden,
> einfach einen 7812 dran.

Das Datenblatt des 7812 sagt, dass Uein max. 27 Volt betragen darf!

Also die Grundregel bei 78xx besagt, dass die Eingangsspannung max.
15 Volt über der Ausgangsspannung liegen darf...

Bei 7805 demgemäß max. 20 Volt und so weiter...

: Bearbeitet durch User

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.