mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Wiederherstellungs DVD, Win 10


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Hi (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
ich versuche gerade eine Wiederherstellung DVD zu machen; Win 10 pro, 
1903.
Über Systemsteuerung -> Wiederherstellung kann ich nur ein USB-Stick 
erzeugen. Direktaufruf von recdisk.exe geht nicht, weil nicht vorhanden.
Welche Möglichkeit habe ich noch eine DVD zu erstellen?

Grüße

von herbert (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi schrieb:
> Welche Möglichkeit habe ich noch eine DVD zu erstellen?
>
> Grüße

Du hast doch nach der Fertigstellung deines Sticks darauf was 
installierbares.  Das könnte man doch versuchen als Image auf eine DVD 
zu brennen.Wäre doch einen Versuch Wert...

von Lukas (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Wiederherstellungsfunktionalität ist auch auf dem 
Installationsmedium integriert.

von Hi (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
Lukas schrieb:
> Die Wiederherstellungsfunktionalität ist auch auf dem
> Installationsmedium integriert.

hat nur nicht funktioniert.

herbert schrieb:
> Du hast doch nach der Fertigstellung deines Sticks darauf was
> installierbares.  Das könnte man doch versuchen als Image auf eine DVD
> zu brennen.Wäre doch einen Versuch Wert...

Zwei Sticks, leer mit 32Gb, wurden nicht akzeptiert.

Grüße

von Lukas (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi schrieb:
> hat nur nicht funktioniert.

Dann funktioniert auch was anders nicht. Das booten des 
Wiederherstellung Images oder einer Installation DVD ist identisch.

von Toxic (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So ganz spontan:
Stelle sicher,dass der USBstick entsprechend formatiert ist um 
gegebenenfalls eine Datei groesser als 4GByte speichern zu koennen - 
also NTFS oder exFAT

von herbert (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn es nur um die Wiederherstellung geht,dann mach doch mit Clonezilla 
ein Image oder eine exakte Kopie deiner jetzigen Installation. Das Tool 
ist "Umme" und hat sich bei mir bewährt.
Entweder du machst ein Image oder du Kopierst deinen jetzigen Zustand 
deiner Installation 1:1 auf eine andere Platte.
Festplatten sind günstig die nehme ich immer her ,außerdem lässt sich 
die Brauchbarkeit der Kopie schnell testen.

von Hi (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
Lukas schrieb:
> Dann funktioniert auch was anders nicht. Das booten des
> Wiederherstellung Images oder einer Installation DVD ist identisch.

Das Booten von der DVD hat funktioniert, nur nicht das Zurücksetzen. Ich 
musste das System komplett neu installieren.

Grüße

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.