mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik LC Filter Würth


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Jan (Gast)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Leute

Ich lese mir gerade dir AN von Würth durch und frage mich, warum das 
eingangsseitig ein LC Filter ist im Bild 3

von Jan (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jan schrieb:
> Hi Leute
>
> Ich lese mir gerade dir AN von Würth durch und frage mich, warum das
> eingangsseitig ein LC Filter ist im Bild 3

Was ich meine ist: L mit Cin wirkt doch bereits als LC Filter.
Wenn das C_Filter vor dem L_Filter eingebaut ist, ist das ja kein LC 
Filter oder verdrehe ich hier etwas?

von Sven S. (schrecklicher_sven)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Konverter produziert die Störungen.

von Helmut S. (helmuts)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jan schrieb:
> Jan schrieb:
>> Hi Leute
>>
>> Ich lese mir gerade dir AN von Würth durch und frage mich, warum das
>> eingangsseitig ein LC Filter ist im Bild 3
>
> Was ich meine ist: L mit Cin wirkt doch bereits als LC Filter.
> Wenn das C_Filter vor dem L_Filter eingebaut ist, ist das ja kein LC
> Filter oder verdrehe ich hier etwas?


Jedes Filter das mindestens ein L und ein C hat ist ein LC-Filter.

von W.S. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jan schrieb:
> Was ich meine ist: L mit Cin wirkt doch bereits als LC Filter.
> Wenn das C_Filter vor dem L_Filter eingebaut ist, ist das ja kein LC
> Filter oder verdrehe ich hier etwas?

Du hast es nicht kapiert, daß hier die Richtung genau anders herum ist 
als du denkst. Gedämpft werden sollen die Impulse, die am Eingang des 
Schaltwandlers auftreten. Diese sollen nicht ihren Weg vom Wandler nach 
links in die allgemeine Versorgung finden. Deshalb ist der Kondensator 
eben nach der Spule.

W.S.

von Jan (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
W.S. schrieb:
> Jan schrieb:
> Was ich meine ist: L mit Cin wirkt doch bereits als LC Filter.
> Wenn das C_Filter vor dem L_Filter eingebaut ist, ist das ja kein LC
> Filter oder verdrehe ich hier etwas?
>
> Du hast es nicht kapiert, daß hier die Richtung genau anders herum ist
> als du denkst. Gedämpft werden sollen die Impulse, die am Eingang des
> Schaltwandlers auftreten. Diese sollen nicht ihren Weg vom Wandler nach
> links in die allgemeine Versorgung finden. Deshalb ist der Kondensator
> eben nach der Spule.
>
> W.S.

Vielen Dank allen

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.