mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software rtl_433 unter Ubuntu 18.04


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Klaus B. (forrestjump)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
bin kein Linux Spezi, versuche trotzdem heute morgen rtl_433 unter 
Ubuntu zum laufen zu bringen und habe mich genau an die build Anleitung 
gehalten.Bekomme jedoch beim Start die Meldung
"Allocating 15 zero-copy buffers.

Was meint die Meldung?

Schönen ersten Advent

von T.roll (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Warum gefällt dir denn der einfache Weg nicht?

sudo apt-get install rtl-433

von funky (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Klaus B. schrieb:
> Bekomme jedoch beim Start die Meldung
> "Allocating 15 zero-copy buffers.
>
> Was meint die Meldung?

Alles in Ordnung:
https://en.wikipedia.org/wiki/Zero-copy

Jetzt noch auf ~433,92MHz stellen und vom Autoventil bis Wetterstation 
alles empfangen..

von Klaus B. (forrestjump)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ T.roll

das klappt nicht, weil das Paket nicht gefunden werden kann.
Hab es mit Binde und Unterstrich versucht.

E: Paket rtl_433 kann nicht gefunden werden.

Was heisst hier E:    ich dachte das heisst /dev/sda1

Ich hätte gern das aktuelle von Github installiert rtl_433 Master
Noch besser wäre eine Einbindung unter dem RTL Stick und SDR sharp oder 
Pluto SDR.  Es ist so, dass hier die Thermometer nicht genau alle auf 
433.920 MHz senden, das möchte ich selbst einstellen. Eine config dazu 
wie das Programm erwähnt hab ich auch noch nicht gefunden.

Unter win 7 läuft es findet aber nur ein Thermometer, weil die anderen 
woanders (daneben) senden.
Wie bindet man das zB. in SDR Sharp bzw Airspy ein?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.