mikrocontroller.net

Forum: HF, Funk und Felder ist zigbee ein protokoll?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Felix (Gast)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Guten morgen (oder schon mittag),
ich habe mal eine Frage zu Zigbee. (und damit auch evtl weitere 
grundlagen)

Ist zigbee ein protokoll? Oder beschreibt es nur wie die Daten gesendet 
werden (also Frequenz)? Für mich ist ein Protokoll, was beschreibt, wie 
die ein Frame genau aussieht. Also wie sieht header, daten und alles 
weitere aus.
Ist ein Frame klar definiert, wie was drinn stehen muss? Also könnte man 
z.B. für ein Hue-System (oder auch Tradfri) ein zigbee controller holen 
und damit dann auch die elemente schalten?

Als nicht-Informatiker habe ich doch einige probleme immer dieses 
OSI-Schichten-modell zu verstehen. Dort wird ja nur beschrieben, dass es 
auf IEEE.15.4 aufbaut.
Also der erste header wäre dann die MAC-Adresse.

Wäre cool, wenn mir das jemand erklären könnte, oder auch seiten sagt, 
wo man sowas nachlesen kann (schön wäre eine seite, die nicht nur aus 
fachbegriffen besteht)

: Verschoben durch Moderator
von Dirk B. (dirkb2)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
zigbee ist ein Protokoll.

Für HUE gibt es dann noch das Protokoll der Zigbee-Light-Alliance.

Da kannst du aber nicht so einfach mitmachen, da das verschlüsselt ist.

von Hannes J. (pnuebergang)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Felix schrieb:
> Ist zigbee ein protokoll?

Es ist ein Satz von Protokollen, und das Ganze gibt es dann noch in drei 
Varianten.

> Wäre cool, wenn mir das jemand erklären könnte, oder auch seiten sagt,
> wo man sowas nachlesen kann (schön wäre eine seite, die nicht nur aus
> fachbegriffen besteht)

Da hast du ein Problem. Das Zeug ist kompliziert und die Fachbegriffe 
dienen dazu sich möglichst eindeutig auszudrücken, damit jeder der die 
Protokolle implementiert (implementieren muss ...), sie möglichst 
kompatibel implementieren kann.

Ich kann dir aus eigener leidvoller Erfahrung sagen, je eher man sich 
durch die elendigen Protokollspezifikationen quält, desto einfacher wird 
die Arbeit hinterher. Je länger man hinauszögert nachzulesen wie es 
wirklich sein soll desto mehr verrennt man sich und rennt mit eigenen 
Spezialinterpretationen in Sackgassen.

Daher https://zigbee.org/zigbee-for-developers/network-specifications/

von Dirk B. (dirkb)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Felix schrieb:
> Ist zigbee ein protokoll?
Nein, sondern eine Spezifikation etlicher Protokolle und Spezifikationen 
zusammen mit Ergänzungen. "Standard" wäre auch passend.

> Oder beschreibt es nur wie die Daten gesendet
> werden (also Frequenz)?
Frequenzen, Spannungen etc. (Parameter) wären das physikalische "wie"

> Für mich ist ein Protokoll, was beschreibt, wie
> die ein Frame genau aussieht. Also wie sieht header, daten und alles
> weitere aus.
> Ist ein Frame klar definiert, wie was drinn stehen muss?
In der zeitlichen(!) Vereinbarung: Protokoll; kann aber auch ein 
Datenformat sein das vom Protokoll verwendet wird ...

> Also könnte man
> z.B. für ein Hue-System (oder auch Tradfri) ein zigbee controller holen
> und damit dann auch die elemente schalten?
Ja, wenn ... also wenn bspw. der Browser Telnet kann/könnte.

> Als nicht-Informatiker habe ich doch einige probleme immer dieses
> OSI-Schichten-modell zu verstehen. Dort wird ja nur beschrieben, dass es
> auf IEEE.15.4 aufbaut.
U.U. kann es helfen zuerst ein 4 Schichten-Modell, statt 7, zu 
verstehen. Bei zigbee werden neben den ISO Standards auch IETF 
Protokolle verwendet die nach dem TCP/IP-modell entworfen wurden.
Einen Vergleich OSI vs. TCP/IP Modell gibt Wikipedia(eng)
https://en.wikipedia.org/wiki/OSI_model#Comparison_with_TCP/IP_model
(BTW. bisherige Versuche das OSI-Modell zu verwenden sind nicht an der 
Theorie gescheitert, sondern an irgendetwas anderem)

> Also der erste header wäre dann die MAC-Adresse.
etwas eindeutiger EUI-64-MAC-Adresse,nicht EUI-48(Wlan, Ethernet o.ä.)

> Wäre cool, wenn mir das jemand erklären könnte, oder auch seiten sagt,
> wo man sowas nachlesen kann (schön wäre eine seite, die nicht nur aus
> fachbegriffen besteht)
'erklären' ginge höchstens die Grundlagen (Abstraktion, Kapselung, 
Schnittstellen,...) der Rest sind Details. Bei technischen Protokollen 
die aus dem angelsächsischen stammen sind die eindeutigen Fachbegriffe 
der Meta-Sprache aus dem englischen, sodass die englische Seite von 
wikipedia durchaus nützlich sein könnte.(zumindest sind Fachbegriffe 
dort verlinkt)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.