mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik DCC Decoderfunktion im ABC Betrieb?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Al. K. (alterknacker)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Lok soll in einen Bremsblock einfahren, und langsam nach CV Werte 
anhalten.
Dann wird die Diode überbrückt, jetzt soll die Lok wieder Anfahren!
Gibt es diese Funktion überhaupt!??
Habe schon weit und breit Ausschau gehalten, leider noch nichts 
gefunden.

Bitte nur wer dieses Problem kennt und lösen kann oder gelöst hat 
antworten.
Zielsichere Links sind auch willkommen, aber nicht nur allgemein.

von Tippgeber (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Im Stummiforum gibt es mehrere Threads dazu.

von Al. K. (alterknacker)


Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
Tippgeber schrieb:
> Im Stummiforum gibt es mehrere Threads dazu.

Glaubst du etwa ich hätte da noch nicht gesucht.
Für diese spezielle Frage , zeige mir die Antwort, mehr aber nicht1

von Tippgeber (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

von Al. K. (alterknacker)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Tippgeber
Man findet eben nicht immer alles was man sucht,warum auch immer.
ABC könnte das Problem lösen.
Jetzt müsste nur noch getestet werden ob alle Decoder das machen!
Ist nicht eine Anlage von mir, ich experimentiere nur!

Aber für den zielführenden Link
Danke

: Bearbeitet durch User
von Dyson (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nein, das musst du nicht testen. Du musst stattdessen in die 
Spezifikation der Dekoder sehen, ob die das können. Wenig überraschend 
können die neuen von Lenz das alle. Aber du wirst sicher in der Mehrzahl 
Dekoder vorfinden, die älter sind als die ABC-Technik. Da müssten die 
Hersteller schon sehr weitsichtig gewesen sein.

von Al. K. (alterknacker)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dyson schrieb:
> Du musst stattdessen in die
> Spezifikation der Dekoder sehen,

Das natürlich , aber testen muss man trotzdem.
Es wurde beschrieben das einige im Schleichgang durchfahren
und das ist gar nicht gut!

3 Loks auf einer Kleinbahn mit 4 Halteblöcken, da ich die Teststeuerung 
rumliegen habe . Der Spannungsabfall der Dioden wird einen Optokoppler 
zugeführt, welcher als Besetztmelder arbeitet.
Ein Controller übernimmt die Steuerung.

von Dyson (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Al. K. schrieb:
> Das natürlich , aber testen muss man trotzdem.

Das steht vollkommen außer Frage.

> Es wurde beschrieben das einige im Schleichgang durchfahren
> und das ist gar nicht gut!

Dekoder können so eingestellt werden, daß sie sowohl mit DCC als auch 
mit DC fahren können. Die Asymmetrie in der Versorgungsspannung, die zur 
Haltinformation genutzt wird, könnte, statt durch eingeschleifte Dioden, 
auch durch eine überlagerte Gleichspannung erzeugt werden. 
Elektrotechnisch stellt die asymmetrische Wechselspannug auch nichts 
anderes dar als eine gleichspannungsüberlagerte Wechselspannung. Ich 
könnte mir vorstellen, daß einige Dekoder, in deren Software niemand an 
diese Möglichkeit gedacht hat, mit dieser Gleichspannung langsam fahren. 
Jedenfalls dann, wenn sie sowohl mit DCC als DC fahren sollen.

Bevor dich das evtl. in den Wahnsinn treibt, solltest du auf jeden Fall 
diese Sonderfunktion abschalten.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.