mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik SMD Diode identifizieren


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Gerry0815 (Gast)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo in die Runde,
benötige bitte Eure Hilfe.

Was ist das für eine Diode? Es handelt sich um das Mainboard von nem HP 
Laptop.  Hab beim Zerlegen eine Diode geschrottet.
Die Diode ist mehrfach auf dem Board vorhanden. Größe der Diode etwa 2,1 
x 1,2 mm.

Wäre super, wenn mir wer sagen könnte welche ich alternativ verwenden 
könnte?

Gruß Gerry

: Verschoben durch Moderator
von Wegstaben V. (wegstabenverbuchsler)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://www.s-manuals.com/smd/5

ich denke mal, es ist eine schottky diode

von hinz (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Das Marking könnte von ONSemi sein.

Und bei Gehäuse hast du dich wohl etwas vermessen, das wird SOD-323 
sein.

von Gerry0815 (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke schon mal für Eure Antwort.
Ja, SOD-323 kommt hin. Hole mir heute beim großen C die vom 
Wegstabenverbuchsler vorgeschlagene Diode und schau was passiert.
Sollten weitere Vorschläge vorhanden sein. Gerne immer her damit 😊.
Gruß Gerry

von Wegstaben V. (wegstabenverbuchsler)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gerry0815 schrieb:
> und schau was passiert

wenn du sie verkehrt herum einbaust, könnte "magischer Rauch" aus der 
Platine entweichen.

von Teo D. (teoderix)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Wegstaben V. schrieb:
> wenn du sie verkehrt herum einbaust, könnte "magischer Rauch" aus der
> Platine entweichen.

Wahrscheinlicher ist, das die im Staubsauger verschwindet!
Kauf lieber 2-3 mehre ein. :)

von Gerry0815 (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Puh - ich weiß nicht - 2-3 mehr ;-). Da schlepp ich mich ja zu tode ;-), 
und was das wieder kostet ;-)
Auf jeden Fall melde ich mich wenn es wieder funktioniert - Oder es 
steht in der Zeitung (Explosion in Mering/Bayern) ;-)

Danke schon mal für die Hilfe.
Gerry

von hinz (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich gebe zu bedenken: bei den hauchdünnen Zuleitungen auf der Platine 
sind das wohl keine Leistungsdioden.

von Michael B. (laberkopp)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

von hinz (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael B. schrieb:
> Eventuell GBLC05
> http://hiqsdr.com/images/a/af/GBLC03C.pdf

An eine 5V TVS hab ich auch schon gedacht.

von A. M. (elmo64)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gerry0815 schrieb:
> Hab beim Zerlegen eine Diode geschrottet

Wie geschrottet? Ist sie nur abgerissen? Dann ist sie sicherlich noch 
funktionsfähig und es stellen sich andere Fragen.

Zeige mal den betroffenen Ort auf dem MB und die beschädigte Diode.

Das Umfeld zu kennen, hilft auch bei der Eingrenzung des Typs.

von Gerry0815 (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo nochmal und Danke an alle.
Mit der Reparatur hat es leider nicht geklappt.
Bauteil war beim C nicht vorhanden - obwohl lt Web in der Filiale 
vorrätig ☹.
Eine mit ähnlichen Werten (normale Bauform) hab ich versücht mit 2 
Minilitzen mit der Platine zu verbinden. Ging voll in die Hose. Gott sei 
Dank war das Laptop schon älter und der Verlust leicht zu verschmerzen.

Ich wünsche Euch noch eine schöne Adventszeit.
Gruß Gerry

von Wegstaben V. (wegstabenverbuchsler)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Gerry0815 schrieb:
> hab ich versücht mit 2
> Minilitzen mit der Platine zu verbinden. Ging voll in die Hose.

was? Das Löten? Oder kam "magischer Rauch" aus der Platine?

Mach doch mal ein Foto von der Baustelle ..

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.