Forum: Fahrzeugelektronik Wechselakku mit Halterung für industrielle Nutzung gesucht 12-24V


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Jochen K. (jochenk)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

Ich hoffe ihr könnt mir bei meiner Suche helfen, ich grase derzeit 
erfolglos das Internet ab auf der Suche nach einem kleinen Akkupack 
(12-24V, 3-6Ah).
Für mich wichtig dabei sind:
Stabiles Akku-Gehäuse möglichst mit Steckkontakten (also ohne extra 
Kabel)
Passende Halterung zum Anschrauben (stabil, muss ständige Vibrationen 
und leichte Stöße aushalten!)
Ladegerät oder besser Ladehalterung in die der Akku zum aufladen 
eingesteckt wird.

Mir schwebt grundsätzlich etwas vor wie ein kleiner E-Bike Akku oder ein 
„formschönerer“ Akku wie beim Akkuschrauber/Akkuwerkzeug. Aber wo 
bekomme ich eine passende Halterung dafür her?

Hat jemand von euch eine Idee oder einen Vorschlag dazu?
Gerne würde ich z.b. Einen Akku wie beim Dewalt 18V System nehmen, aber 
woher bekomme ich dann eine passende Akkuhalterung zum Anschrauben?

Freue mich auf eure Anregungen!
Gruß Jochen

von Winfried J. (Firma: Nisch-Aufzüge) (winne) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

: Bearbeitet durch User
von Marc E. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also wenn dir 18v reichen gibt genug Metabo Mosch Akkuschrauber die auf 
den Müll wander einfach absägen fertig.
Oder aus CFK GFK dir nen Halter konstruieren und zum Beispiel 4mm 
Stecker verwenden aus dem Modellbau Bereich.
Oder comtec Stecker.
Altes Bosch E-Bike sollte auch zu bekommen sein mit Motor Schäden oder 
Crash einfach beim Fahrrad Dealer deines Vertrauens fragen.
Modellbau Akku dürfte aber günstiger sein.

von Jochen K. (jochenk)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
N’Abend, danke für euren Input!

Aber was ich hauptsächlich suche (Akkus gibt es ja wie Sand am Meer) ist 
das passende Gegenstück zum Anschrauben wo ich dann mit Kabeln weg gehen 
kann.
Einen Akkuschrauber bzw. ein Ladegerät dafür zu vergewaltigen hatte ich 
auch schon überlegt, ich benötige die Dinger aber in größeren 
Stückzahlen, sauber und in ordentlicher Optik.
Also kein Einzelstück ;-)

Ich denke halt das es sowas bereits geben muss und evtl. als Ersatzteil 
verfügbar ist. Habe nur noch keine Erleuchtung wo...

Habe auf Thingivers einen Adapter für Dewalt Akkus gefunden wie ich ihn 
suche, nur ob das so auf Dauer hält, habe keine Ahnung was für Kontakte 
ich da nehmen könnte.

von Jochen K. (jochenk)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

von Matthias S. (Firma: matzetronics) (mschoeldgen)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
In der Welt des Rundfunks und Fernsehens ist V-Mount der Standard:
http://bebob.de/en/v-mount/v-mount.html

Die Akkus werden auf die V-förmige Halterung aufgeschoben und verriegeln 
sich über eine Klinke. Zum Lösen drückt man die Klinke und zieht den 
Akku ab.
V-Mount liefert meist 14,4V - es gibt auch Akkus die zusätzlich 5V 
Ausgänge haben.
Allerdings sind für deine Anforderungen die Akkus viel zu fett. Das sind 
keine 3-6Ah, sondern rund das 10-fache.

: Bearbeitet durch User
von Jochen K. (jochenk)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Matthias,

Vielen Dank dafür, dass ist eigentlich genau so ein System wonach ich 
suche, nur eben wie schon von dir angemerkt für meine Anwendung zu groß.
Bis so ein Akku bei meiner geplanten Anwendung leer ist, müssen die 
Bediener neu angelernt werden, wie der Akku zu wechseln ist ;-)

Bei 3-6ah sollte ein Akku grob eine bis zwei Wochen halten, das finde 
ich schon super.

Habe inzwischen aber Adapter für Werkzeugakkus gefunden die käuflich zu 
bekommen sind. Gibt is im DIY Verfahren aus dem 3D Drucker, aber auch 
aus China als Spritzguss Fertigteile.
Letzteres werde ich zum Test mal bestellen, hoffe die halten die 
erforderlichen Erschütterungen lange genug aus. Wenn sie halbjährlich 
auseinander fallen habe ich nichts gewonnen...

: Bearbeitet durch User
von Daniel B. (daniel_3d)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jochen K. schrieb:
> Habe inzwischen aber Adapter für Werkzeugakkus gefunden die käuflich zu
> bekommen sind.

Könntest du bitte einen Link zu den Spritzgussadaptern posten?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.