Forum: Fahrzeugelektronik Batterie entladen


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Thomas M. (rshunter)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

weil das hier so schön läuft kommt gleich die nächste Frage.

Ich möchte 8V 150 AH Akkus testen.
Sprich, eine Last aufschalten um den Innenwiderstand bestimmen zu 
können.
Und... ich möchte die Akkus auch entladen können.

Welchen Widerstand könntet ihr mir da empfehlen? Wenn ich den 
Innenwiderstand mit 0,1 spekuliere, lande ich bei 70 A Kurzschlußstrom.

Eine konstante Last muss es meinetwegen nicht sein.

Und der Frage zuvor zu kommen, die 8 V sind selten (Blei Gel), aber die 
gibt es.

Danke

von Jörg R. (solar77)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Thomas M. schrieb:
> Innenwiderstand...

...Deltu U / Delta I, das muss nicht in Richtung Kurzschlussstrom gehen.


Thomas M. schrieb:
> Innenwiderstand mit 0,1 spekuliere, lande ich bei 70 A Kurzschlußstrom.

Spekulieren ist in der Elektronik/Elektrotechnik der falsche Ansatz;-)

von Michael B. (laberkopp)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Thomas M. schrieb:
> Welchen Widerstand könntet ihr mir da empfehlen? Wenn ich den
> Innenwiderstand mit 0,1 spekuliere, lande ich bei 70 A Kurzschlußstrom.

Kurzschliessen ist keine gute Idee.
Die ganzen 1200 Wattstunden verheizen in der Batterie, die wird heiss.

Aber 150Ah erlaubt 7.5A Entladestrom, wenn man die Kapazität (150Ah) mit 
der Herstellerangabe vergleichen will.

7.5A aus einem 8V Akku fliessen bei ca. 1.1 Ohm, der sollte aber 60 Watt 
haben.

Ich würde 9 x 10 Ohm/11W parallel schalten.

von michael_ (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Thomas M. schrieb:
> Ich möchte 8V 150 AH Akkus testen.
> Sprich, eine Last aufschalten um den Innenwiderstand bestimmen zu
> können.

Geh zum Autofritzen.
Die haben Hand-Test-Computer, wo sie mit Miniimpulsen den 
Innenwiderstand testen können.

Evtl. geht das auch mit 8V.

von Jörg R. (solar77)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
michael_ schrieb:
> Thomas M. schrieb:
>> Ich möchte 8V 150 AH Akkus testen.
>> Sprich, eine Last aufschalten um den Innenwiderstand bestimmen zu
>> können.
>
> Geh zum Autofritzen.

Quatsch, das kann man auch Zuhause testen.

von Michael O. (michael_o)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Glühlampen produzieren zwar keinen Konstant Strom, kommen dem aber nahe. 
Die sind brauchbar zum Wärme erzeugen ohne zu verglühen und können 
optisch prima kontrolliert werden ohne Brandblasen am Finger. Gibt es in 
12V bis mindestens 250Watt.

MfG
Michael

von Powe (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ganz gut funktioniert eine Netzkabeltrommel mit 10 bis 20m Länge.
Stecker oder Buchsenseite kurzschließen, ergibt einen Lastwiderstand im 
1 Ohm Bereich.

von Thomas M. (rshunter)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael B. schrieb:
> Thomas M. schrieb:
>> Welchen Widerstand könntet ihr mir da empfehlen? Wenn ich den
>> Innenwiderstand mit 0,1 spekuliere, lande ich bei 70 A Kurzschlußstrom.
>
> Kurzschliessen ist keine gute Idee.
> Die ganzen 1200 Wattstunden verheizen in der Batterie, die wird heiss.
>
> Aber 150Ah erlaubt 7.5A Entladestrom, wenn man die Kapazität (150Ah) mit
> der Herstellerangabe vergleichen will.
>
> 7.5A aus einem 8V Akku fliessen bei ca. 1.1 Ohm, der sollte aber 60 Watt
> haben.
>
> Ich würde 9 x 10 Ohm/11W parallel schalten.

Hallo Michael und lieben Dank – damit kann ich was anfangen.

Den Innenwiderstand habe ich mit etwa 0,025 Ohm über ein 12V 
Leuchtmittel bei 8,8V ermittelt.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.