mikrocontroller.net

Forum: Markt [S] Keysight / Agilent 34401A


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Dietmar S. (didi2)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, ich würde mir gerne ein Keysight / Agilent 34401A zulegen und 
suche daher eins in einem einwandfreien Zustand und zu einem 
vernünftigen Preis. Es sollte weder repariert, noch ein HP aus der 
Steinzeit sein. Ich könnte mir je nach Zustand und Alter bis max. 450 
Euro vorstellen. (Das wäre dann aber wirklich meine äußere 
Schmerzgrenze).

In den Sommermonaten waren einige interessante Angebote in der Bucht. 
Zur Zeit findet man jedoch fast nur Schrott. Ein Angebot aus den USA 
hatte ich mir wochenlang überlegt, weil mir einfach alles zu glatt und 
perfekt erschien. Mein Misstrauen sollte seine Berechtigung erhalten, 
denn als ich es kaufen wollte, fiel mir zum Glück noch in letzter 
Sekunde auf, dass das Gerät gar keinen Seriennummernaufkleber hat.

Da Weihnachten unmittelbar vor der Tür steht, kann es einen Tag dauern 
bis ich antworte.

: Gesperrt durch Moderator
von Gerd E. (robberknight)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich würde vorschlagen Dich nicht nur auf das 34401A festzulegen, sondern 
auch nach Keithley 2000 zu schauen. Die sind ähnlich robust und gut, von 
den Werten her an manchen Stellen etwas besser.

Ich habe beide und finde das K 2000 etwas besser zu bedienen.

von Dietmar S. (didi2)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Gerd, danke für Deinen Tipp, aber ich bin an das 34401A von meiner 
früheren Arbeitsstelle gewöhnt und möchte es nicht mehr missen.

Das Keithley 2000 müsste ich erst mal ausprobiert haben. Ich finde aber 
schon das Bedienfeld unübersichtlich und mich stören die Gummitasten. 
Habe es zwar noch nicht bedient, ist daher also nur mein subjektiver 
Eindruck, aber die hochstehenden Tasten wirken auf mich wackelig wie bei 
einer TV-Fernbedienung.

(Was ist jetzt wieder falsch, weil ich schon gleich wieder 2 negative 
Bewertungen habe? Meine Preisvorstellung? Mein Bericht aus der Bucht? 
Dass ich ein 34401 möchte? Oder nur Langeweile, weil man mit dem 
Weihnachtsurlaub nichts anzufangen weiß?)

: Bearbeitet durch User
von Arno K. (radiosonde)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Dietmar S. schrieb:
> denn als ich es kaufen wollte, fiel mir zum Glück noch in letzter
> Sekunde auf, dass das Gerät gar keinen Seriennummernaufkleber hat.

und?

von Dietmar S. (didi2)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Arno K. schrieb:
> Dietmar S. schrieb:
>> denn als ich es kaufen wollte, fiel mir zum Glück noch in letzter
>> Sekunde auf, dass das Gerät gar keinen Seriennummernaufkleber hat.
>
> und?

Z. B. mittels einem neuen Gehäuse aus einem äußerlich vergammelten HP 
ein gepflegt aussehendes Agilent gemacht. Und weiß ich woher das Gerät 
stammt und ob der Zoll Probleme macht, wenn die Seriennummer entfernt 
wurde? Nein.

: Bearbeitet durch User
von Arno K. (radiosonde)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dietmar S. schrieb:
> Arno K. schrieb:
> Dietmar S. schrieb:
> denn als ich es kaufen wollte, fiel mir zum Glück noch in letzter
> Sekunde auf, dass das Gerät gar keinen Seriennummernaufkleber hat.
>
> und?
>
> Z. B. mittels einem neuen Gehäuse aus einem äußerlich vergammeltem HP
> ein gepflegt aussehendes Agilent gemacht. Und weiß ich woher das Gerät
> stammt und ob der Zoll Probleme macht, wenn die Seriennummer entfernt
> wurde? Nein.

wennst du soo empfindlich bist wirst du wohl ein neues kaufen müssen.
Generell sind die Dinger eigentlich recht häufig auf Ebay zu finden, 
meineserachtens sind die Preise aber zu hoch.
Immerhin sind es 10-25 Jahre alte,unkalibrierte Geräte ohne Garantie.

LG

von Dietmar S. (didi2)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Na ja...

Solche Angebote wie z.B. dieses gibt es zuhauf, das hat mit empfindlich 
nichts zu tun, sowas ist für den Preis schlichtweg Schrott:
Ebay-Artikel Nr. 401881261521

Ich hätte vor dem Fotografieren wenigstens noch die Reste (ich schreib 
jetzt nicht wie das aussieht) von der Frontplatte entfernt.

Geräte aus anderen Angeboten würde ich nicht mal der Schrottpresse 
anvertrauen. Und 750$ Versandkosten für 5 Wochen Lieferzeit will sicher 
auch niemand bezahlen.

War mein Fehler Ebay überhaupt zu erwähnen.

Also wenn jemand was anzubieten hat o.k., ansonsten halt nicht.

Schöne Feiertage.

: Bearbeitet durch User
von Arno K. (radiosonde)


Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Wie gesagt, auf Ebay Deutschland immer wieder zu haben, nur Geduld.

Ebay-Artikel Nr. 264508164442

Ebay-Artikel Nr. 274036583874

LG

von Jörg R. (solar77)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Dietmar S. schrieb:
> Ich könnte mir je nach Zustand und Alter bis max. 450
> Euro vorstellen.

Mit etwas Geduld solltest Du für den Preis etwas bekommen, und dass muss 
nicht besondere alt sein. Worauf ich auf jeden Fall auch achten würde 
ist dass das Display i.O. ist, also hell leuchtet.

Ich kann verstehen dass Du nach diesem Gerät suchst. Wobei das Keithley 
2000 auch sehr gut ist. Mit den Tasten liegst du allerdings richtig, die 
sind etwas wackelig. Trotzdem aber gut zu bedienen.

von René F. (therfd)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Jörg R. schrieb:
> Mit etwas Geduld solltest Du für den Preis etwas bekommen, und dass muss
> nicht besondere alt sein. Worauf ich auf jeden Fall auch achten würde
> ist dass das Display i.O. ist, also hell leuchtet.

Lässt sich aber bei eBay Bildern nicht einschätzen. Bei längerer 
Belichtungszeit kann auch ein verschlissenes VFD sehr gut aussehen.

von Jörg R. (solar77)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
René F. schrieb:
> Jörg R. schrieb:
>> Mit etwas Geduld solltest Du für den Preis etwas bekommen, und dass muss
>> nicht besondere alt sein. Worauf ich auf jeden Fall auch achten würde
>> ist dass das Display i.O. ist, also hell leuchtet.
>
> Lässt sich aber bei eBay Bildern nicht einschätzen. Bei längerer
> Belichtungszeit kann auch ein verschlissenes VFD sehr gut aussehen.

Ja, dass stimmt leider. Es gibt aber auch gute Fotos auf denen es recht 
gut zu erkennen ist. Ganz schlecht ist wenn ein Blitz verwendet wurde, 
oder eine zu lange Belichtungszeit.

von Richard B. (r71)


Bewertung
-5 lesenswert
nicht lesenswert
Für (ab) 500,-EUR bekommst du Agilent 34461 Modelle

von Arno K. (radiosonde)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Richard B. schrieb:
> Für (ab) 500,-EUR bekommst du Agilent 34461 Modelle

wo?
ich sehe die immer nur für fast Neupreis, also 800-900 Euro!

LG

von Jörg R. (solar77)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Richard B. schrieb:
> Für (ab) 500,-EUR bekommst du Agilent 34461 Modelle

Hast Du deins noch?

Beitrag "[V] Keysight 34461A DMM"

: Bearbeitet durch User
von Richard B. (r71)


Bewertung
-7 lesenswert
nicht lesenswert
Arno K. schrieb:
> wo?

Gebrauchtmarkt. Ich habe hier eines um AFAIR 650 verkauft.
Der war aber wie neu und fast unbenutzt.

Für 475 EUR würde ich auf jeden fall zB ein Rigol 3058E nehmen.
Leider etwas off, aber es geht noch.

von Ralph B. (rberres)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dietmar S. schrieb:
> Es sollte weder repariert, noch ein HP aus der
> Steinzeit sein.

was hast du gegen den alten Geräten?

Angst das diese ungenau geworden sind?

Da kann ich dich beruhigen. Mein HP34401 Anschaffungsjahr einer der 
ersten die so um 1992 rauskamen hatte ich vor kurzem mal in einen 
Kalibrierlabor überprüfen lassen. Der war immer noch genauso genau wie 
am ersten Tag.

Einzig der größte Widerstandsbereich war etwas gedriftet, aber immer 
noch in der Tolaranz des Herstellers.

Einen Kalibrierschein habe ich nicht, dafür war es für mich kostenlos.
Aber ich bin ja auch keinem Rechenschaft schuldig, was die Genauigkeit 
der Messung betrifft.

Ralph Berres

von Armin X. (werweiswas)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Richard B. schrieb:
> Für 475 EUR würde ich auf jeden fall zB ein Rigol 3058E nehmen.

Dann lieber noch ein Solartron 7150Plus um 150 - 200€.
Das hat sich 6,5 Stellen kommt aber von der Präzision an die 34401A 
nicht ganz dran.

Schöne Weihnachtsgrüße

: Bearbeitet durch User
von Dietmar S. (didi2)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe jetzt eins gefunden. Ist ein HP und 340€ incl. Einfuhrabgaben 
und Versand aus den USA finde ich o.k. Das Display ist hell und das 
Gerät in optisch gutem Zustand. Wenn es auch noch einwandfrei 
funktioniert, wie der Händler mir versichert hat, dann ist alles 
bestens.

von Ralph B. (rberres)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dietmar S. schrieb:
> Ist ein HP

Ist es ein HP34401?

> und 340€ incl. Einfuhrabgaben
> und Versand aus den USA finde ich o.k

wie hoch war denn der nackte Preis ohne Versand und Umsatzsteuer?

Angesichts der in Amerika üblichen horrenden Versandkosten, kommt mir 
das extrem preiswert vor.

Aber ich gönne es dir.

Ralph Berres

von Arno K. (radiosonde)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ralph B. schrieb:
> Angesichts der in Amerika üblichen horrenden Versandkosten, kommt mir
> das extrem preiswert vor.

muss nicht sein, ich habe für Einfuhr+Versand meines 5342A auch nur 
knapp 70 Euro bezahlt.

LG

von Dietmar S. (didi2)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ralph B. schrieb:
> wie hoch war denn der nackte Preis ohne Versand und Umsatzsteuer?
>
> Angesichts der in Amerika üblichen horrenden Versandkosten, kommt mir
> das extrem preiswert vor.

Der reine Preis für das Gerät war 224€.

Beitrag #6097288 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6097294 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6097295 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6097300 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6097317 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6097382 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6097402 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6097403 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6097415 wurde von einem Moderator gelöscht.
von Dietmar S. (didi2)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gibt es zwischen den Geräten Made in USA und Malaysia eigentlich 
technische/qualitative Unterschiede? Die neueren sehen ja optisch etwas 
anders aus (abgerundete Tasten).

Kurz nachdem ich das HP-Gerät in den USA geordert habe, habe ich auf 
einem anderen Portal zwei wesentlich neuere Agilent mit Kalibrierung für 
350€ entdeckt, was mich natürlich ärgert.

Manfred L. schrieb im Beitrag #6097415:
> Habe vor ein pasr tagen einen funkmessplatz reingegeben da schau ich
> immer ob wer was schreibt da hab ich das gesuch dann mitgekriegt  da hab
> ich dann was reingeschrieben bin gleich angezipft worden warum ich nicht
> einen eigenen beitrag mache ja so ist es eben  mfg

Sorry, hier ist das manchmal so und vielleicht hat es auf mich schon 
abgefärbt. Ich war etwas grantig, weil ich monatelang nach einem 34401A 
gesucht habe und kaum dass ich endlich ein relativ altes HP aus den USA 
kaufte, fallen die Agilent hierzulande plötzlich wie Wassertropfen vom 
Himmel.

: Bearbeitet durch User
von Ralph B. (rberres)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dietmar S. schrieb:
> wei wesentlich neuere Agilent mit Kalibrierung für
> 350€ entdeckt, was mich natürlich ärgert.

wenn diese aus einen Nicht-EUland kommen, dann kommen noch 
Transportgebühren und auf alles die Umsatzsteuer drauf.

Dann wird es schnell teurer als dein Gerät.

Ralph Berres

von Dietmar S. (didi2)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ralph B. schrieb:
> wenn diese aus einen Nicht-EUland kommen, dann kommen noch
> Transportgebühren und auf alles die Umsatzsteuer drauf.
>
> Dann wird es schnell teurer als dein Gerät.

Nein, leider umgekehrt, deswegen ärgert's mich ja.

von Ralph B. (rberres)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dietmar S. schrieb:
> Nein, leider umgekehrt, deswegen ärgert's mich ja.

Kannst du mir den Link mal schicken?

Ralph Berres

von Dietmar S. (didi2)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert

von Wolfgang N. (reparatur-wolfgang)


Bewertung
11 lesenswert
nicht lesenswert
Na ja, will nur mal sagen, was es nicht alles gibt:

Ich hatte (vor etwa 4 Jahren) zufällig in eBay-Kleinanzeigen ein Angebot 
von zwei HP 34401A zu je 70€ (i.W. siebzig) plus 10€ Versand entdeckt 
und natürlich sofort zugeschlagen. Es waren Geräte aus einer 
Laborauflösung und zum Gestelleinbau, also ohne Gummiumrandung und 
Griffe. Aber egal, beide waren einwandfrei, auch die Displays. Verkauft 
direkt vom Laborbesitzer, der offenbar KEIN Geldgeier war (Geräte waren 
vermutl. steuerl. abgeschrieben).

Eines von denen habe ich behalten und nutze es heute nur gelegentlich 
für spezielle Messungen und als vergleichende Referenz zu anderen 
Multimetern. Zur üblichen, täglichen Messerei reichen 0815-Multimeter, 
die teilweise im Vergleich zum HP soooo schlecht gar nicht sind.

Das zweite HP 34401A aus dieser Quelle hatte ich hier einem Bastelfreund 
für 75 Teuronen überlassen, wobei die 5€ mehr sein Anteil der 
Versandkosten war.
Allerdings war die Bedingung, dass er das Teil nicht zu weitaus höherem 
Preis weiter verkaufen wird. Das hat er auch nicht getan, er hat das 
Teil heute noch und wird es sobald nicht hergeben.
Ich übrigens auch nicht.

Beitrag #6100863 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6100890 wurde von einem Moderator gelöscht.
von Ludwig K. (hellas)


Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Sry, am 23.12. setzt du hier ein Gesuch rein und kaufst am 06.01. mehr 
oder weniger überhastet eine Möhre aus Übersee...was soll man da bitte 
noch sagen, als: selber schuld?

Manchmal hilft es einfach sich etwas in Geduld zu üben und auf den 
richtigen Moment zu warten. Zumal über die Weihnachtsfeiertage viele 
unterwegs waren und ihren Urlaub nicht vor dem PC verbracht haben.

Was spricht bitte gegen ein HP-Gerät?
Ich kann mich Ralf B. nur anschliessen. Mein 34401A hat noch 
Erstkalibrierstatus von 1992 (kann man im Menü selbst prüfen).
Eigene Tests haben ergeben, dass eine Kalibrierung, zumindest für meine 
privaten Messaufgaben, nicht erforderlich ist.
Sieht übrigens aus wie eben aus dem Laden. Das VFD könnte fast etwas 
dunkler sein, weil es so hell erstrahlt... ;-)

: Bearbeitet durch User
Beitrag #6101030 wurde von einem Moderator gelöscht.
von Apollo M. (Firma: @home) (majortom)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
mein erstes hat 260€ gekostet und war mit kompletter doku, wie neu.
beim zweiten kauf habe ich nicht aufgepasst, kostete 300€, hat ältere 
fw, display hat mitleuchtende decimal punkte, vergilbtes gehäuse, ...


mt

Beitrag #6101117 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6101147 wurde von einem Moderator gelöscht.
von Dietmar S. (didi2)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Ludwig K. schrieb:
> Sry, am 23.12. setzt du hier ein Gesuch rein und kaufst am 06.01. mehr
> oder weniger überhastet eine Möhre aus Übersee...was soll man da bitte
> noch sagen, als: selber schuld?

Wie ich schrieb, suchte ich bereits einige Monate, genau genommen sogar 
seit Sommer. Einen Beitrag hier zu eröffnen war einfach ein weiterer 
Versuch, dann ist mir das Teil aus den USA begegnet. Also nix 
überhastet.

> Was spricht bitte gegen ein HP-Gerät?

Nichts, sonst hätte ich es ja nicht gekauft. Aber es spricht auch nichts 
dagegen beim selben Preis ein neueres zu bevorzugen.

> Sieht übrigens aus wie eben aus dem Laden. Das VFD könnte fast etwas
> dunkler sein, weil es so hell erstrahlt... ;-)

Was zusammen mit dem äußeren Erscheinungsbild zur Kaufentscheidung 
beitrug.

von Armin X. (werweiswas)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Vielleicht ließe sich ja zu zweit oder zu dritt eine Sammelbestellung 
organisieren.
Ich weiß Grad nur nicht wie das mit dem (sicheren) Versand laufen 
könnte...
https://www.go-dove.com/asset/289/13572

Gruß Armin

von Ralph B. (rberres)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Armin X. schrieb:
> https://www.go-dove.com/asset/289/13572

Beschreibung
6ea Agilent Test Equipment, All units powered on unless described 
otherwise, power 115V/1Ph,

aufpassen ob die Geräte für USA nicht nur eine 120V Primärwicklung auf 
dem Netztrafo besitzen. Das HP34401 hat nämlich noch einen Netztrafo.

Es ist durchaus möglich das es für nur USA eine abgespeckte Trafoversion 
gibt.

Ralph Berres

Beitrag #6101546 wurde vom Autor gelöscht.
von Andrew T. (marsufant)


Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Ralph B. schrieb:
> aufpassen ob die Geräte für USA nicht nur eine 120V Primärwicklung auf
> dem Netztrafo besitzen. Das HP34401 hat nämlich noch einen Netztrafo.
>

Unnötig.

> Es ist durchaus möglich das es für nur USA eine abgespeckte Trafoversion
> gibt.


Das 34401A und 34970A haben und hatten immer das 100/120/220/240 
umschaltbare Trafo- System serienmäßig.
Dazu muß man das Rrät nicht mal öffnen, alles am rear panel zugänglich

Beitrag #6102340 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6102355 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6102363 wurde von einem Moderator gelöscht.
von Markus M. (adrock)


Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
...ich habe mal spaßenshalber bei einem der Transportdienstleister 
nachgefragt, was ein Versand der 6 Agilent Geräte aus der obigen Auktion 
von USA nach DE ungefähr kosten würde. Für das Geld könnte ich fast 
persönlich hinfliegen und die Sachen mitnehmen :-)

: Bearbeitet durch User
Beitrag #6102626 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6102659 wurde von einem Moderator gelöscht.
von J. S. (annell)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Mein LogicAnalyzer (20kg plus x) kam auch ohne Macken aus den USA! Bin 
noch nie damit eingestiegen!

Beitrag #6103229 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6103425 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6103691 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6103903 wurde von einem Moderator gelöscht.
von Ralph B. (rberres)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Arno K. schrieb im Beitrag #6102626:
> kompletter Blödsinn, ich habe nun schon einiges aus den USA beklmmen,
> Schrott war nie dabei.
> Warum sollte man dort schlechtere Geräte bekommen als bei uns?

es ist in Amerika nicht anders als in Deutschland.

Man kann an gute Geräte gelangen aber auch an Schrott.

Ich hate auch schon Schrott erworben und in mühevoller Kleinarbeit 
wieder mit zusätzlichen Kostenaufwand restaurieren müssen.

Ich habe aber auch schon Schnäppchen in der USA gemacht.

Das blöde sind nur die extrem hohen Transportkosten, welche dann noch 
Umsatzsteuerpflichtig sind. Fetex ist da der teuerste Dienstleister, 
allerdings auch der schnellste.

Ralph Berres

von Dietmar S. (didi2)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Meine Beobachtung bei Ebay in den letzten Monaten war, dass bei den aus 
den USA angebotenen 34401a viele in einem äußerlich schlechten, 
beschädigten, vergilbten oder verschmutzen Zustand sind. Und das bei zum 
Teil horrenden Preisen. Die hierzulande angebotenen sehen im Schnitt 
besser aus. Natürlich findet man auch ordentliche Geräte und auf den 
Fotos konnte ich nur das äußerliche Erscheinungsbild vergleichen.

von Ralph B. (rberres)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Dietmar S. schrieb:
> Meine Beobachtung bei Ebay in den letzten Monaten war, dass bei den aus
> den USA angebotenen 34401a viele in einem äußerlich schlechten,
> beschädigten, vergilbten oder verschmutzen Zustand sind. Und das bei zum
> Teil horrenden Preisen.

Habe ich auch beobachtet. Meist mit der Bemerkung " Als Ersatzteilträger 
" und trotzdem nahe dem Neupreis.


Diese Angebote erkennt man aber sehr schnell, und lässt sie links 
liegen.

Ohnehin ist das meiste aus Amerika teuerer als hier plus die hohen 
Transportkosten.

Aufpassen muss man mit den Angeboten, bei Ebay , welche angeblich die 
Transport un Zollgebühren beinhalten. Diese erscheinen erst nach 
Abschluss des Kaufes, und sind oft noch höher.

Wenn man ein Gerät sucht, und nicht diese überhöhten Preise zahlen will, 
muss man lange Zeit intensiv den Markt beobachten, und gegebenfalls auch 
mal auf Flohmärkte, bzw. Kleinanzeigen usw suchen. Irgendwann findet man 
auch ein Schnäppchen.

Zur Zeit findet man in Ebay unter keysight einen HP34401 aus Coburg ohne 
Gehäuse für 211 Euro und aus England ein Gerät für um die 250 Euro plus 
Versand.



Ralph Berres

: Bearbeitet durch User
Beitrag #6104359 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6104369 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6104428 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6104493 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6104506 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6104509 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6104511 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6104520 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6104523 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6104531 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6104537 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6104539 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6104543 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6104554 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6104561 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6104563 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6104564 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6104567 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6104569 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6104577 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6104586 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6104606 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6104619 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6104624 wurde von einem Moderator gelöscht.
Dieser Beitrag ist gesperrt und kann nicht beantwortet werden.