mikrocontroller.net

Forum: Digitale Signalverarbeitung / DSP Was sagt mir die Übertragungsfunktion?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Kickflip (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

ich habe ein LTI-System, welches ich mit einer Sprunganregung durch 
Strom über eine gewisse Zeit anrege und erhalte als Ausgang einen 
Kraftvektor, der logischerweise über die Zeit schwingt.

Ich habe per Matlabfunktion die Übertragungsfunktion berechnet und 
erhalte Magnitude über Frequenz.

Wie darf ich denn nun dieses Ergebnis interpretieren? Mir fehlt 
irgendwie ein Baustein um alles zu verstehen...

Vielleicht mag mir einer das für Dummies erklären?

Danke :)

von Felix (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du erhältst da wohl den Betrag eines Bodediagramms. Dieses sagt dir, mit 
welcher Amplitude dein System bei einer bestimmten "Eingangsfrequenz" 
reagiert. Ohne Phaseninformation wird eine Reglerauslegung aber ein 
Spass. Es sei denn, du kannst mit Differentialgleichungen umgehen. Dann 
diese aufstellen und den Regler damit auslegen. Sofern ein Regler 
gewollt ist ....

von Kickflip (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hmmm. Ich erhalte mit der Matlabfunktion einen Vektor mit komplexen 
Zahlen für jeweilige Frequenzen. Also keine wirkliche 
Übertragungsfunktion.

Wie sollte ich denn jetzt weiter vorgehen?

von Al3ko -. (al3ko)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kickflip schrieb:
> Wie sollte ich denn jetzt weiter vorgehen?

Eine Systemidentifikation durchführen, dass dir die Pol- und Nullstellen 
des Systems berechnet. Erst dann hast du eine Übertragungsfunktion.

Gruß,

von Weg mit dem Troll ! Aber subito (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zeig mal, als Graph. In Betrag und Phase

von Helmut S. (helmuts)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Ich erhalte mit der Matlabfunktion einen Vektor mit komplexen
Zahlen für jeweilige Frequenzen.

Die Matlabfunktion hat bestimmt einen Namen. Welchen?

: Bearbeitet durch User
von Kickflip (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nutze das System Identification Tool von Matlab

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.