Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Lüftermotor defekt, Fritteuse überhitzt, DeLonghi FH1396 multifry


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Der G. (Firma: schlechthin) (gastgeber)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Fritteuse: DeLonghi FH1396/1 EX1
Motor: DL-20R-0003, 230V 50Hz, Rectification Class F FoHS, 16416d n WF

Der Motor des Lüfters oben in der Fritteuse, der die Fächer antreibt 
welche die Luft im Gartopf umwältzt und die Luft über die Heizspirale 
bläst läuft unruhig, rattert; Fritteuse meldet Überhitzung. Ausgebaut; 
Der Kollektor sieht auf 2 gegenüberliegenden Seiten abgeschrabbt aus, so 
als würde an den Stellen starkes Bürstenfeuer vorherrschen. Gibt es 
sowas als Ersatzteil? Ich würde mal versuchen das Teil aufzubiegen und 
die Kollektoren mit Schmirgelpapier etwas zu glätten.

Diese 2 Blöcke an den Anschlüssen sehen mir aus wie Hochlastwiderstände, 
welche Aufgabe erfüllen diese?

von Matthias S. (Firma: matzetronics) (mschoeldgen)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Starkes Bürstenfeuer und unruhiger Lauf (evtl. sogar mit Qualmwölkchen) 
deuten leider oft auf Kurzschlüsse in der Rotorwicklung hin.
Mich wundert die Verwendung dieses Motors etwas. Lüfter kann man auch 
einfacher antreiben - vor allem, wenn da sowieso schon 230V vorhanden 
sind.

von Der G. (Firma: schlechthin) (gastgeber)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tatsache, hab mein Multimeter an die Kollektoren, bei den guten kommen 
17kOhm raus, bei den schlechten fast 0 Ohm. Dann ist der Motor hinüber. 
Ich kenne mich mit Motoren leider nicht so gut aus, ist es vorstellbar 
da einen Ersatz oder kompatibel zu finden?

Ich würde so einen Designerschrott niemals kaufen, aber das komplett zu 
entsorgen ist fast kriminell.

: Bearbeitet durch User
von Master (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert

von Der G. (Firma: schlechthin) (gastgeber)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Neuer Motor ist da, an den Kollektoren gemessen hat er immer 230 Ohm, 
die Spindel des alten, da leg ich die Messspitzen links und rechts an 
den Polumwender an und drehe ihn, der hat 40k und an einem Kontakt 0 
Ohm. D.h Kurzschluss. Die Messwerte sind wohl verschieden weil die 
Kohlen ja mehrere Kontakte abgreifen.

Eingebaut, funktioniert. Sehr gut :D

von Dwaddy (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei mir an der Multifry Typ 1394/2 das gleiche Problem: der Motor lief 
hörbar unrund und die Maschine hat nach ca 5 Minuten dicht gemacht: 
Motor und Heizung gingen aus. Auch nach Erkalten ging nix mehr. Und das 
nach 3 Jahren nicht übermäßigem Betrieb, vielleicht 2 Mal die Woche. 
Motor bestellt und getauscht ... Hurra, läuft wieder.

von Katja (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo! Ich hab mir jetzt das Ersatzteil bestellt nur ist mir nicht ganz 
klar wie bzw von welcher Seite ich es aus u einbauen muss! Vom Innenraum 
aus? Also alles ausbauen ? Oder von außen ?

von Katja (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich brauche bitte mal Hilfe! Ich weiss nicht wie ich das ersatzteil 
einbauen muss😔 können sie mir genauer erklären wie sie es eingebaut 
haben. Evtl mit Bild? Wäre sehr dankbar dafür . Denn ich habe jetzt das 
ersatzteil hier aber bekomme es nicht eingebaut !

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.