Forum: Haus & Smart Home Verbindungsklemmen Hersteller


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Klemmen (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

gibt es auch andere Hersteller die Verbindungsklemmen herstellen als 
Wago? Ich stoße bei google immer wieder auf Wago?

Mir gehts um 1,5mm2 und 2,5mm2

von Berbog (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Phönix Weidmüller
Die Preise sind aber gleich

von Klemmen (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe mal bei TE (Tyco Electronics) geguckt aber nichts finden 
können. Suche ich falsch oder stellen die sowas tatsächlich nicht her?

von hinz (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Klemmen schrieb:
> Ich habe mal bei TE (Tyco Electronics) geguckt aber nichts finden
> können. Suche ich falsch oder stellen die sowas tatsächlich nicht her?

https://de.rs-online.com/web/p/steckklemmen/1258527/

von Wolfgang (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Klemmen schrieb:
> gibt es auch andere Hersteller die Verbindungsklemmen herstellen als
> Wago? Ich stoße bei google immer wieder auf Wago?

Und was gefällt dir an Wago nicht?

von Kurzschluss (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wolfgang schrieb:
> Und was gefällt dir an Wago nicht?

Vieleicht die Preise, die gefallen mir auch nicht

von Sven L. (sven_rvbg)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Kurzschluss schrieb:
> Vieleicht die Preise, die gefallen mir auch nicht

Dafür funktioniert der Kram aber...

Und wenn man mal Reihenklemmen für den Schaltschrankbau gebraucht hat, 
egal von welchem Hersteller, dann lacht man über die Preise für 
Dosenklemmen.

von MaWin (Gast)


Bewertung
-4 lesenswert
nicht lesenswert
Klemmen schrieb:
> gibt es auch andere Hersteller die Verbindungsklemmen herstellen als
> Wago? Ich stoße bei google immer wieder auf Wago?

Ja, jedes Land hat seine Hersteller und Typen. Wer am meisten für 
Werbung ausgibt, wird halt am schnellsten gefunden.

Berbog schrieb:
> Phönix Weidmüller
> Die Preise sind aber gleich

Kriminelle Kartelle halt. Gibts im korrupten Deutschland ja überall, ob 
Zement oder Autozulieferer.

Jeder halbwegs Geisteswache kann schon an den Preisen die nichts mit den 
Herstellungskosten zu tun haben erkennen wie er abgezockt werden soll.

von Ich (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Kurzschluss schrieb:
> Vieleicht die Preise, die gefallen mir auch nicht

Absolut betrachtet sind die Preise für die Wago Klemmen im Vergleich zur 
restlichen Hauselektrik doch zu vernachlässigen...

Bei 0,10€/m für 3x2,5m² wäre das Sparpotential wesentlich höher ;)

von Hannes J. (Firma: _⌨_) (pnuebergang)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Klemmen schrieb:
> gibt es auch andere Hersteller die Verbindungsklemmen herstellen als
> Wago? Ich stoße bei google immer wieder auf Wago?

Gefühlt halb China stellt gefälschte, nachgebaute, nachempfundenen 
"Wago"-Klemmen her. Ironischerweise sogar in Kombinationen die Wago 
selber nicht herstellt. Wie zum Beispiel 2x2 oder 3x2 
(https://ae01.alicdn.com/kf/Hc9bc73c334df44979ef3d396d3f293d5p.jpg) 
polig für Leitungsverlängerungen oder, ganz verrückt, 2*(1 auf 3) polig 
(https://ae01.alicdn.com/kf/H000ad5b5c7e64c249979dc34c1f7eb34h.jpg)

Neben dem Problem ob eventuell Rechte von Wago verletzt werden hast du 
mit den Klemmen mindestens zwei weitere Probleme:

- Sind die sicher? Ob sie sicher sind oder nicht sagt dir vielleicht das 
Licht (z.B. das Licht des Feuerscheins wenn deine Bude abbrennt).

- Preislicht sind sie auch nicht viel billiger. Entweder ist es wirklich 
relativ teuer diese Klemmen herzustellen oder die chinesischen Händler 
(bei denen ich nachgesehen habe) haben marktwirtschaftlich dazu gelernt.

von Steffen S. (dl7ate)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Klemmen schrieb:
> Hallo,
>
> gibt es auch andere Hersteller die Verbindungsklemmen herstellen als
> Wago? Ich stoße bei google immer wieder auf Wago?
>
> Mir gehts um 1,5mm2 und 2,5mm2

Servus,
falls Du mit Verbindungsklemmen die früheren "Lüsterklemmen" meinst (bei 
WAGO als 221 etc. bekannt), da gibt es die Alternative von OBO als 
Hebelklemme und / oder Steckklemme.
Habe zwar noch keine Preise rausgesucht, aber ist zumindest eine 
Alternative.
Kannst ja dann mal über Deine Erfahrungen berichten.

'73 de Steffen, DL7ATE

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.