mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Fritzbox Geschwindigkeit limitieren / priorisieren


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Frogger (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Ich beziehe seit neuestem Internet über ein vom Provider istalliertes 
Kabelmodem. Dahinter hängt dann die Fritzbox und an der das gesamte 
Hausnetz

Wenn ich nun auf dem Desktop oder Notebook eine größere Datei herunter- 
oder hochlade, kann ich währendessen kaum eine Internetseite mehr 
öffnen. Bereits google.com benätigt mehrere Sekunden.

Der Download an sich läuft hingegen mit konstanter, voller 
Geschwindigkeit.

Kann ich dieses Problem mit der Fritzbox lösen? Auf das Kabelmodem 
selbst hab ich keinen Zugriff..

von pegel (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei meiner Fritz!Box ist das in gewissem Rahmen möglich.

Internet -> Filter -> Priorisierung

von Walter K. (walter_k488)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Also mit den Möglichkeiten und Spielereien der Fritzbox wirst Du da 
nicht weit kommen.

Wenn Dir das so wichtig ist, könnte man die Fritzbox als simplen 
Accesspoint fürs WLAN laufen lassen und die anderen Funktionen einem 
"richtigen" Router überlassen der durch geeignete Firewall- und 
QoS-Regeln den Zugriff reglementiert sowie die Bandbreite begrenzen 
kann.
Es gibt im Netz ganz nette Lösungsansaetze mit OpenBSD oder NetBSD aber 
auch mit Linux.
Im Prinzip brauchst Du dafuer einen "alten" PC mit 2 Netzwerkkarten.

von oszi40 (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Walter K. schrieb:
> Im Prinzip brauchst Du dafuer einen "alten" PC mit 2 Netzwerkkarten.

Das klingt recht allgemein und frisst reichlich Strom. Deswegen wäre 
die FB-Lösung: Filter - prio ein erster Ansatz für Heimwerker.

von Walter K. (walter_k488)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
oszi40 schrieb:
> Das klingt recht allgemein und frisst reichlich Strom. Deswegen wäre
> die FB-Lösung: Filter - prio ein erster Ansatz für Heimwerker.

was jetzt mal mindestens genauso allgemein klingt!

und! ... wenn er mit dem Abschalten der Priorisierung fuer TV und 
Telefonie glücklich wird - wären die Möglichkeiten auf der Fritzbox ein 
Ansatz.
Allerdings hat das nichts mit der Problemstellung zu tun - die QoS 
Möglichkeiten auf der Fritzbox sind so bescheiden ( wie vieles andere 
auch ), dass man im Prinzip nichts damit anfangen kann.

von Oliver S. (oliverso)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

von oszi40 (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Frogger schrieb:
> Wenn ich nun auf dem Desktop oder Notebook eine größere Datei herunter-
> oder hochlade, kann ich währendessen kaum eine Internetseite mehr
> öffnen.

Auch die teuerste FB wird den Zugang nicht beschleunigen, wenn der 
Flaschenhals beim Provider ist! Allerdings wurde bisher der TYP der 
benutzten Fritzbox nicht genannt. Eine alte Oma ist kein D-Zug.
tracert 8.8.8.8 =?

von Spongebob (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mach deine Downloads mit einem 2. Rechner oder einer virtualisierten
Instanz. Dann kann ein ordentlicher Router* diesen Downloadtraffic
per IP-Adresse niedrig priorisieren. Er wird dadurch per se nicht mal
langsamer, solange kein weiterer Traffic da ist.

Wenn dir das zu kompliziert ist, dann hast du Pech.


*) z.B. ein kleiner Cisco 1721 mit zusaetzlichem Ethernetinterface.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.