mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Einbindung eines Linearmotors ins Smarthome und Steuerung des LM über Handy


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Pros P. (prospero74)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Zusammen,

ist es möglich einen Linearantrieb, z.B. 12V 1500N Linearantrieb 
Linearmotor Verstellantrieb Toröffner, siehe Bild im Anhang, in das 
eigene WLAN-Netz einzubinden und von extern zu steuern? Steuerung über 
das Handy (Smarthome-App). Was ist dazu notwendig? Welche Bausteine 
benötige ich? Wo kann ich diese Elemente kaufen?

Danke im Voraus.
Viele Grüße
prospero74

von Forist (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist kein Linearmotor
-> irreführender Titel des Threads

https://de.wikipedia.org/wiki/Linearmotor

Vielleicht ist ein Moderator so gut ...

von schUk0 (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Pros P. schrieb:
> ist es möglich einen Linearantrieb in das
> eigene WLAN-Netz einzubinden und von extern zu steuern?

Ja... Welches System wird denn bisher genutzt?

von Pros P. (prospero74)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Steuerung über Fernbedienung vor Ort.

von Chr. M. (snowfly)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Pros P. schrieb:
> Steuerung über Fernbedienung vor Ort.

Dann ist wohl am einfachsten und kompatibelsten
einfach mit dem Smarthome die Fernbedienung zu simulieren.

von Jens M. (schuchkleisser)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das hängt ja davon ab wie man den ansteuert.
Wenn es nur 1 Relais gibt, das entweder auf oder zu fährt (und 
eingeschaltet bleibt weil eigener Endschalter, also: "Relais an = raus" 
und "Relais aus = rein"): Tasmota in einer Steckdose
Wenn es 2 Relais sind, die jeweils "auf" und "zu" fahren (ähnlich 
Jalousien):  Bin mir sicher, das Tasmota auch das kann. Will man 
unterwegs nicht anhalten, ist das wie Lösung 1.
Hat das Ding eine lokale Steuerung mit Tasten "auf" und "ab": 2 Relais 
dran, Tasmota davor.

Oder ESPeasy, ESPurna, zur Not ein bissel Arduino und selber machen.
Die Hardware dürfte das komplizierteste sein.

also: wie wird das Teil elektrisch gesteuert?

von Chr. M. (snowfly)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jens M. schrieb:
> also: wie wird das Teil elektrisch gesteuert?

und wie wird es über Fern-gesteuert?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.