Forum: Digitale Signalverarbeitung / DSP / Machine Learning Warum PT0- und DT0-Glied im PID-Regler?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Kickflip (Gast)


Lesenswert?

Hi,

also ich habe gerade gelernt/gelesen, dass es kein PT0- Glied und kein 
DT0-Glied gibt, da es idealisierte Formen sind. Real ist immer mit ein 
PT1 oder DT1.

Wenn ich mir aber die Übertragungsfunktion eines PID-Regler anschaue, 
dann sehe ich da aber genau diese idealisierten Formen ohne jegliche 
Verzugszeit T.

Wie kommt das? :)

Viele Grüße,
Kickflip

von A. S. (achs)


Lesenswert?

Wenn Du mit PT0 einen reinen P-Regler meinst, dann geht der natürlich 
mit PID und I, D = 0.

Und natürlich kann T im realen Regler nicht 0 sein. Das geht nie. Aber 
so nah bei 0, dass es keine Rolle spielt. So wie ein R auch L und C hat.

von c r (Gast)


Lesenswert?

Kickflip schrieb:
> Wenn ich mir aber die Übertragungsfunktion eines PID-Regler anschaue,
> dann sehe ich da aber genau diese idealisierten Formen ohne jegliche
> Verzugszeit T.
>
> Wie kommt das? :)

Na, weil es eben idealisiert ist, weil einfacher zu rechnen. Wenn der 
Regler viel schneller ist als die Strecke, ist das auch eine völlig 
legitime Vereinfachung.

von Detlef _. (detlef_a)


Lesenswert?

PT1 hat ein Polynom 1. Ordnung im Nenner, einen Pol.  PT2 hat ein 
Polynom zweiter Ordnung im Nenner, also zwei (konjugiert komplexe) Pole.

https://de.wikipedia.org/wiki/PT1-Glied
https://de.wikipedia.org/wiki/PT2-Glied

PT0 hab ich noch nicht gehört, analog geschlossen wäre das ein Polynom 
0-er Ordnung im Nenner, mithin eine einfache Verstärkung.

Cheers
Detlef

von Fragi (Gast)


Lesenswert?

Der Herr "KickFlip" scheint nur im Vorbeigehen Fragen abzusondern,  sich 
dann aber an der Diskussion nicht mehr zu beteiligen.

von Kickflip (Gast)


Lesenswert?

Ne ne, ich bin schon noch da und lese fleißig mit.

Bin quasi sprachlos, wie gut ihr die Fragen beantwortet. :)

von Kickflip (Gast)


Lesenswert?

Ich habe mir mal den Unterschied zwischen idealen und realen 
PID-(T1)-Regler angeschaut und welche Bedeutung das Verzögerungsglied T1 
hat.

Macht ja eigentlich auch nur Sinn da einen Tiefpass einzubauen, weil 
sonst das D-Glied durch das Rauschen komplett durchdreht. :D

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.