Forum: www.mikrocontroller.net Warum ist es so wie es ist?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Gesperrt? (Gast)


Bewertung
-13 lesenswert
nicht lesenswert
Mir ist im Forum etwas unklar:


Gesperrt kann ich verstehen.

Aber was ist mit den gelöschten Postings? kann man die noch lesen?

Ich möchte verstehen warum es so ist wie es ist.

von Holger L. (max5v)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Gesperrt? schrieb:
> Aber was ist mit den gelöschten Postings? kann man die noch lesen?

Gelöschte Beiträge kann man hier im Forum natürlich nicht mehr lesen ?!


Läuft die Frage darauf hinaus ob die Beiträge eines gesperrten Nutzers 
ebenfalls gesperrt/gelöscht werden?

von Gesperrt (Gast)


Bewertung
-12 lesenswert
nicht lesenswert
Nein, es ist mir bei Beobachtung interessanter Threads aufgefallen das 
dort plötzlich Lücken im Verlauf waren die ich mir nicht erklären 
konnte.

von Guest (Gast)


Bewertung
-15 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist nur der Löschbot, der durch einen TRNG gesteuert zufällig 
Beiträge löscht.
Und da Zufall Gottes Wille ist, ist Einspruch zwecklos.

DuckUndWeg

von Theor (Gast)


Bewertung
6 lesenswert
nicht lesenswert
Die gelöschten Beiträge, werden ja gerade aus dem Grund gelöscht, daß 
sie nicht gelesen werden können.

Warum möchtest Du den Grund für die Löschung verstehen und was würdest 
Du mit diesem Verständnis anfangen wollen?

Einen Anhaltspunkt im Allgemeinen könnten Dir die Forenregeln geben.

von Gesperrt? (Gast)


Bewertung
-10 lesenswert
nicht lesenswert
Theor schrieb:
> Die gelöschten Beiträge, werden ja gerade aus dem Grund gelöscht,
> daß
> sie nicht gelesen werden können.
>

Nicht mehr gelesen werden sollen, müsste es heißen.

> Warum möchtest Du den Grund für die Löschung verstehen und was würdest
> Du mit diesem Verständnis anfangen wollen?
>
> Einen Anhaltspunkt im Allgemeinen könnten Dir die Forenregeln geben.

Verstöße gegen die Forenregeln sind mir nicht begegnet

von Christian M. (Gast)


Bewertung
-15 lesenswert
nicht lesenswert
Der Mod kann sie wiederherstellen. Sind also nicht wirklich gelöscht.
Und warum sollen wir sie nicht lesen dürfen, der Mod aber schon?

Gruss Chregu

Beitrag #6108451 wurde von einem Moderator gelöscht.
von Karl (Gast)


Bewertung
-16 lesenswert
nicht lesenswert
Guest schrieb:
> Das ist nur der Löschbot, der durch einen TRNG gesteuert zufällig
> Beiträge löscht.
> Und da Zufall Gottes Wille ist, ist Einspruch zwecklos.
>
> DuckUndWeg

So kommt mir das auch vor.

von pumuggl (Gast)


Bewertung
-13 lesenswert
nicht lesenswert
Es sind natuerlich keine "Löschbots", sondern Löschbolzen!

Wie so ein Löschbolzen aussieht, dem empfehle ich, sich mal
den Film "Tron" in der Originalfassung von 1987 anzusehen.

von Theor (Gast)


Bewertung
10 lesenswert
nicht lesenswert
Die Moderatoren trennen die Spreu vom Weizen. Die Spreu wird gelöscht. 
Kann nicht mehr gelesen werden. Wozu auch?

In einem Forum in dem buchstäblich jeder posten kann, auch jeder mit 
einer offensichtlich abstrusen Aussage, Ansicht, Meinung etc. oder was 
er dafür hält, in einem Forum das ganz offenbar begrenzte personelle 
Resourcen hat, ist das Vorgehen sinnvoll.
Andernfalls würden die Moderatoren hier absehbar in Kürze in 
buchstäblich Hundere von Diskussionen über Löschungen verwickelt werden, 
in denen folgerichtig die selben abstrusen Aussagen, Ansichten und 
Meinungen etc. geäussert würden.

Das berührt aber die Ausgangsfrage nicht, die schon beantwortet wurde.

Ich bin durchaus nicht mit jedem Vorgehen der Moderatoren und auch nicht 
mit jeder Moderatorperson einverstanden.

Aber ein praktikabler Weg, ist aus meiner Sicht, die Forenregeln strikt 
einzuhalten, sich jeder Abweichung vom Thema und jeder nicht eindeutig 
als humorvoll gemeinten Bemerkung zu enthalten. Darüber hinaus 
mindestens höflich, bestenfalls freundlich, in jedem Fall aber 
kooperativ zu sein und Kritik taktvoll zu äussern.
Würden wir das lange Zeit durchhalten, dann würde sich die Situation und 
die Anspannug auch bei den Moderatoren mildern und es käme auch nicht 
mehr zu Fehlleistungen.

Die Lage ist nun einmal so, dass sich weder Andreas noch die Mods 
faktisch rechtfertigen müssen. Um ihr Verhalten oder ihre Politik 
wirksam zu verändern, muss man sich ebenso wirksame Mittel ausdenken, 
die an der Ursache angreifen. Dauernd dagegen, noch dazu in 
beleidigender oder herabsetzender Weise dagegen "anzustinken" wird die 
Situation nicht ändern sondern die Haltung eher verhärten.

Im übrigen muss man den Mods zugute halten, dass sie nach meiner 
Beobachtung in bestimmten Fällen durchaus für Kritik zugänglich sind und 
auch Löschungen wieder rückgängig machen. Gar so absolut einflusslos 
sind wir dann doch nicht.

von Stefan ⛄ F. (stefanus)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Manche Beiträge werden von den Autoren selbst gelöscht.

von Maxe (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gesperrt schrieb:
> Nein, es ist mir bei Beobachtung interessanter Threads aufgefallen das
> dort plötzlich Lücken im Verlauf waren die ich mir nicht erklären
> konnte.
Es steht eigentlich immer dran, wenn ein Beitrag gelöscht wurde.

"Beitrag #nnnn wurde von einem Moderator gelöscht"
oder
"Beitrag #nnnn wurde vom Autor gelöscht"

von rbx (Gast)


Bewertung
4 lesenswert
nicht lesenswert
Gesperrt schrieb:
> Nein, es ist mir bei Beobachtung interessanter Threads aufgefallen das
> dort plötzlich Lücken im Verlauf waren die ich mir nicht erklären
> konnte.

Finde ich öfters auch sehr erstaunlich, vor allem bei Threads, bei denen 
ich denke: Hilfe..und meine Güte, was bin ich froh, dass ich diesen 
Sch..  nicht mitlesen muss.

Objektive Gründe fangen u.a. bei den Nutzungsbedingungen an:
https://www.mikrocontroller.net/articles/Hilfe:Forum_Nutzungsbedingungen

von Helmut -. (dc3yc)


Bewertung
-11 lesenswert
nicht lesenswert
Hab heute auch 2 Mal Post vom Löschgott bekommen mit folgender 
Begründung:

Ihr Beitrag im Forum "Analoge Elektronik und Schaltungstechnik" wurde 
gelöscht.



Begründung: Unsinn

Das steht aber nicht in den Forenregeln, dass dieses nicht erlaubt ist. 
Wobei, es war m.M. kein Unsinn, hab nur mit den Worten des TO. 
geantwortet.

von Karl (Gast)


Bewertung
-7 lesenswert
nicht lesenswert
Theor schrieb:
> Die Moderatoren trennen die Spreu vom Weizen. Die Spreu wird gelöscht.

Nö. Das Problem in diesem Forums ist, dass Spreu und Weizen 
gleichermaßen gelöscht werden.

von Theor (Gast)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Helmut -. schrieb:
> Hab heute auch 2 Mal Post vom Löschgott bekommen mit folgender
> Begründung:
>
> Ihr Beitrag im Forum "Analoge Elektronik und Schaltungstechnik" wurde
> gelöscht.
>
> Begründung: Unsinn
>
> Das steht aber nicht in den Forenregeln, dass dieses nicht erlaubt ist.
> Wobei, es war m.M. kein Unsinn, hab nur mit den Worten des TO.
> geantwortet.

Du berufst Dich gerade auf ein Recht, alles das und über alles das zu 
schreiben, was in den Forenregeln nicht ausdrücklich ausgeschlossen 
ist.

http://1.bp.blogspot.com/-vMXDgpanyDM/TVRZeXYOj6I/AAAAAAAAADU/l_ZZ-VPlGgE/s400/picard-facepalm.jpg

von Mani W. (e-doc)


Bewertung
5 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn hier etwas gelöscht wird /wurde, dann einmal
vom Schreiber selbst, wenn er findet, dass sein Beitrag jetzt mal
nicht angebracht ist oder nicht dazu passt (passiert mir auch mal).
dann lösche ich meinen Beitrag...

Zu lesen ist dann:

Beitrag wurde vom Autor gelöscht...


Der andere Fall ist die Löschung durch die Mods (in Ehren gehalten),
die versuchen, einen Thread nicht entgleisen zu lassen wegen
Beiträgen, die andere Nutzer beleidigen oder politisches ins Spiel
gezogen wird...

Ich denke, die Arbeit der Mods ist, nicht einfach nur löschen,
sondern einen Thread aufrecht zu erhalten, damit das Thema auch
dementsprechend weiter geführt werden kann...

Wenn dann wie sehr oft Beiträge erscheinen, die nichts mit dem
Ursprungspost zu tun haben und dann noch entgleisen, dann sind
auch mehrere Posts hintereinander weg...

Darüber sollte man sich nicht aufregen, sondern froh sein, dass
die Mods eine solche Arbeit übernehmen und gewisse Beiträge dann
ausfiltern (löschen)...

Beitrag #6108816 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6108817 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6108983 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6110027 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6110028 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6111292 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6111296 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6111300 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6111410 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6111413 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6111414 wurde von einem Moderator gelöscht.
von Jens G. (jensig)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Helmut -. (dc3yc)

>Begründung: Unsinn

>Das steht aber nicht in den Forenregeln, dass dieses nicht erlaubt ist.
>Wobei, es war m.M. kein Unsinn, hab nur mit den Worten des TO.
>geantwortet.

Nun ja, dann waren die Worte des TO wohl auch Unsinn ...

von HildeK (Gast)


Bewertung
4 lesenswert
nicht lesenswert
Theor schrieb:

Deinem ganzen Beitrag kann ich voll zustimmen und möchte noch 
hinzufügen, dass gelegentlich auch Moderationen Fehler passieren und 
auch passieren dürfen.
Auch mit einem gelegentlichen kurzen Off-Topic Teil in einem Thread ist 
man durchaus großzügig, was ich auch richtig finde.
Man sollte sich sowieso immer vorstellen, man sitze den anderen Postern 
persönlich gegenüber und sich hier wie dort mit vergleichbaren Worten 
artikulieren.
Der Ton macht die Musik, auch in den Ohren der Moderatoren.

Beitrag #6114723 wurde von einem Moderator gelöscht.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.