Forum: PC-Programmierung Raspberry, Python: Datum und Zeit ändern


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Bert (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie kann ich von einem Python-Programm aus das Datum und die Zeit auf 
einem Raspberry ändern?

von g457 (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
man date

HTH und HF

von Bert (Gast)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
g457 schrieb:
> man date
>
> HTH und HF

Völlig unbrauchbare Antwort.

von Bauform B. (bauformb)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Bert schrieb:
> Völlig unbrauchbare Antwort.

Naja, seit kanpp 50 Jahren macht man das so und es funktioniert fast 
immer.

Schreib' eben das nächste Mal gleich dazu, welche Antwort du haben 
willst.

von yesitsme (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bauform B. schrieb:
> Schreib' eben das nächste Mal gleich dazu, welche Antwort du haben
> willst.

Hmm... Vielleicht irgendwas mit Bezug auf Python?

von TestX (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Mit dem Date Befehl der per exec aus Python aufgerufen wird..das ist das 
einfachste. Alles andere wird lustig...

von bingo (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt keinen direkten Python-Befehl dafür.

Also Umweg über einen System-Aufruf, wie die Vorrredner (bzw. 
-schreiber) schon erwähnten. Wenn Dir das nicht passt, musst Du drauf 
verzichten.

von Bert (Gast)


Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
Bitte den Thread schließen, da das Forum mit meiner Frage überfordert 
ist und um weitere sinnlose Antworten zu vermeiden.

von 50c (Gast)


Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Bert schrieb:
> ...da das Forum mit meiner Frage überfordert
> ist...

...bzw. ich mit denn Antworten des Forums überfordert bin...

von Christoph db1uq K. (christoph_kessler)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Unter Linux gibt es zwei Uhren, die hwclock und die Softwareuhr 
("date"). Beim Start wird Datum und Zeit von der hwclock in date 
übernommen. Wenn man nur date ändert, ist beim nächsten Booten wieder 
die alte Zeit eingetragen.

Mit der bash mit "date -s MMddhhmmYYYY" die Softwareuhr stellen, dann 
mit "hwclock -w" in die hwclock übertragen, dann laufen beide mit der 
neuen Einstellung.

Die Zeit wird als UTC bezeichnet, aber eigentlich ist es egal, eine 
Sommerzeitumstellung findet nicht statt.

Wie man die bash durch ein Python-Programm ersetzt weiß ich nicht, aber 
dazu gab es ja oben schon Andeutungen.

: Bearbeitet durch User
von Bernd W. (berndwiebus) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Bert.

Bert schrieb:
> Bitte den Thread schließen, da das Forum mit meiner Frage überfordert
> ist und um weitere sinnlose Antworten zu vermeiden.

Nein. Du hast das nur nicht verstanden.

Es gibt zwei Uhren.....s.o.

Ich gehe mal davon aus, dass Du die Hardware Uhr stellen wilst, und dazu 
Python verwenden willst.

Python kennt dazu aber keinen eigenen Befehl, daher geht das nur 
indirekt darüber, dass Du aus Python heraus das Programm, welches das 
Stellen der Uhr auf dem Raspberry macht aufrufst und ihm die Parameter 
übergibst.

Also das was Christoph beschrieb:

Christoph db1uq K. schrieb:
> Unter Linux gibt es zwei Uhren, die hwclock und die Softwareuhr
> ("date"). Beim Start wird Datum und Zeit von der hwclock in date
> übernommen. Wenn man nur date ändert, ist beim nächsten Booten wieder
> die alte Zeit eingetragen.
>
> Mit der bash mit "date -s MMddhhmmYYYY" die Softwareuhr stellen, dann
> mit "hwclock -w" in die hwclock übertragen, dann laufen beide mit der
> neuen Einstellung.
>

aber nicht mit der bash sondern mit Python.

Dazu gibt es in Python eine Bibliothek "subprocess", die Du mit
"import subprocess" einbindest.
Befehle daraus Rufen z.B. ein Programm auf, übergeben ihm Parameter und 
schreiben die Ergebnisse als String zurück.

> Wie man die bash durch ein Python-Programm ersetzt weiß ich nicht, aber
> dazu gab es ja oben schon Andeutungen.


Ich habe schon ewig lange nichts mehr mit Python gemacht, und einen 
Raspberry habe ich z.Z. leider auch nicht.

Aber unter idle bekommst Du Hilfe, wenn Du am Prompt "help (subprocess)" 
eingibst.

Auch das Internet hat zu "Python" und "subprocess" eine Dokumentation:
https://docs.python.org/3/library/subprocess.html?highlight=subprocess#module-subprocess

Wenn Du die Software Uhr stellen willst:

Die Python Bibliotheken dazu heissen: "datetime" bzw. "time".
Die eine macht den Zugriff auf die Uhr, die andere Rechnet mit Zeiten 
und Datum herum, manipuliert also die Daten, die Du aus der Uhr bekommen 
hast bzw. dorthin schreiben willst.

Hilfe in idle "help (datetime)" bzw. "help (time)".

Lies Dir aber alles gut durch. An den Befehlen hat es Neuerungen bzw. 
Veränderungen gegeben. Und mein Gedächnis bzw. meine alten Notizen sind 
nicht mehr so aktuell. Selbst wenn die alten Befehle noch funktionieren, 
solltest Du auf aktuellere gehen, weil keine Ahnung wie lange die alten 
noch Unterstützt werden, und die neuen werden besser sein.

Mit freundlichem Gruß: Bernd Wiebus alias dl1eic
http://www.l02.de

von Bernd W. (berndwiebus) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nachtrag:

Bernd W. schrieb:

>
> Hilfe in idle "help (datetime)" bzw. "help (time)".

Natürlich vorher mit "import datetime" nzw. "import time"
die Bibliotheken importieren.


Mit freundlichem Gruß: Bernd Wiebus alias dl1eic
http://www.l02.de

von void (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zur Software haben Christoph und Bernd schon alles gesagt.

Bernd W. schrieb:
> Ich gehe mal davon aus, dass Du die Hardware Uhr stellen wilst,
> (...)
> Stellen der Uhr auf dem Raspberry

Zur Hardware gibt es vielleicht noch zu erwähnen, dass der RPi keine 
Hardware Uhr hat. Beziehungsweise eine RTC erst noch per I2C 
nachgerüstet werden muss.
https://tutorials-raspberrypi.de/raspberry-pi-rtc-modul-i2c-echtzeituhr/

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.