mikrocontroller.net

Forum: Fahrzeugelektronik Kurioses Problem mit meinem Autoradio (Polo)


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Eis-x (Gast)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich habe nun schon seit mehreren Jahren ein Problem mit meinem 
Autoradio. Und zwar habe ich das serienmäßige Radio gegen eines mit 
Touch von Kenwood ausgetauscht. Dabei ist das Radio etwa alle 2-3 
Stunden Fahrzeit einmal abgesetzt (schwarzer Bildschirm und 
anschliessender Neustart). Ich habe es damals auf eine vielleicht nicht 
ausgereifte Software geschoben und das Radio dafür verantwortlich 
gemacht.

Vor etwa 2 Monaten habe ich dann das Radio gegen das RCD330 getauscht. 
Komischer Weise habe ich hier einen ähnlichen Fehler. Sofern ich den 
Wagen starte und Radio höre, funktioniert alles und nichts stürzt ab. 
Wenn ich allerdings innerhalb der ersten halben Stunde mein Handy 
einstöpsel und CarPlay nutze, sitzt das Handy zuverlässig zwischen 1-5 
Minuten ab. Das passiert auch durchaus öfter bis eben etwa eine halbe 
Stunde vergangen ist.

Da das Problem mit mehreren Radios nun aufgetreten ist, vermute ich eine 
andere Fehlerquelle, kann mir aber kein Reim machen, was genau. Habt ihr 
da vielleicht eine Idee ?

: Verschoben durch Moderator
von BLCdesigner (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eis-x schrieb:

> Dabei ist das Radio etwa alle 2-3
> Stunden Fahrzeit einmal abgesetzt (schwarzer Bildschirm und
> anschliessender Neustart). Ich habe es damals auf eine vielleicht nicht
> ausgereifte Software geschoben und das Radio dafür verantwortlich
> gemacht.

Dann wäre es schon damals ein Garantiefall gewesen!
Warum nicht ersetzt?


> Vor etwa 2 Monaten habe ich dann das Radio gegen das RCD330 getauscht.
> Komischer Weise habe ich hier einen ähnlichen Fehler. Sofern ich den
> Wagen starte und Radio höre, funktioniert alles und nichts stürzt ab.
> Wenn ich allerdings innerhalb der ersten halben Stunde mein Handy
> einstöpsel und CarPlay nutze, sitzt das Handy zuverlässig zwischen 1-5
> Minuten ab. Das passiert auch durchaus öfter bis eben etwa eine halbe
> Stunde vergangen ist.

Der Verbrauch ist zu hoch!

> Da das Problem mit mehreren Radios nun aufgetreten ist, vermute ich eine
> andere Fehlerquelle, kann mir aber kein Reim machen, was genau. Habt ihr
> da vielleicht eine Idee ?

Dein Auto hat zu wenig Power!

von Eis-x (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
BLCdesigner schrieb:
> Dann wäre es schon damals ein Garantiefall gewesen!
> Warum nicht ersetzt?

Er war damals ein gebrauchter, außerdem trat der "Fehler" erst mit dem 
neuen Kenwood Radio auf.

BLCdesigner schrieb:
> Der Verbrauch ist zu hoch!

Ich kann mir nur schwer erklären warum in den ersten 30 Minuten das 
Radio mehr Leistung braucht als danach ? Was ist hierbei die Ursache, 
immerhin handelt es sich um ein Autoradio, welches für den Einsatz in 
dem Auto vorgesehen ist.

von Bumm Du Arschkopf! (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eis-x schrieb:
> alle 2-3 Stunden Fahrzeit einmal abgesetzt

Rechner stürzen ab wenn die Spannungsversorgung unterbrochen wird. Ich 
vermute, mit absetzen übersetzt Du ein reset - doch korrekt heißt es 
audf Deutsch zurücksetzen, nicht absetzen.

Derartige Regelmäßigkeiten können mit Temperaturzyklen zu tun haben. 
Bimetalleffekte - Aufwärmung/Abkühlung - auch als Wackler bekannt.

Eis-x schrieb:
> Wenn ich allerdings innerhalb der ersten halben Stunde mein Handy
> einstöpsel und CarPlay nutze, sitzt das Handy zuverlässig zwischen 1-5
> Minuten ab. Das passiert auch durchaus öfter bis eben etwa eine halbe
> Stunde vergangen ist.

Was bedeutet "das Handy sitzt ab"? Meinst ein Reset des Handy oder 
verursacht das Handy einen Reset des Radios?

Die genaue Fehlerbeschreibung ist schon wichtig wenn die Kristallkugeln 
kaputt sind.

von michael_ (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oder das Radio ist falsch angeschlossen.

Die Versorgung ist auf der Stand-By Leitung angeschlossen.
Die darf nur minimal belastet werden.

von Forist (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eis-x schrieb:
> Habt ihr da vielleicht eine Idee ?

Ein Polo ist kein Mikrocontroller. Vielleicht versuchst du es besser in 
einem thematisch passenderen Forenbereich.
https://www.mikrocontroller.net/forum/fahrzeugelektronik

Beitrag #6122848 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6122888 wurde von einem Moderator gelöscht.
von Bernhard K. (bkom)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Aus dem Web und auch aus eigener VW Erfahrung:
https://praxistipps.focus.de/autoradio-einbauen-das-muessen-sie-beachten_52

Zitat:
"Bei Audi, VW und Opel ist die Steckerbelegung von Dauer- und 
Schalt-Plus oft vertauscht. Damit Ihr neues Autoradio einwandfrei 
funktioniert, müssen Sie die Pin-Belegung ändern. Tauschen Sie hierzu 
Pin 4 mit Pin 7 am ISO-Stromstecker."

Oder hier auch mit Steckerbelegungen:
http://www.tobias-albert.de/ta_autohifi/iso_connector/iso_connector.html

: Bearbeitet durch User
von ??? (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Anschlüsse für diverse Geräte sind in modernen Autos mit 
Stromsensoren ausgestattet. Das Steuergerät kann entscheiden wann 
welches Gerät abgeschaltet wird. Das Radio wird z.B. ca 1 Stunde nach 
abstellen des Motors automatisch ausgeschaltet. Wird nun ein anderes 
Radio verbaut und ev. auch Dauerplus und geschaltetes Plus vertauscht, 
so kann die Strommessung zu kuriosen Fehleinschätzungen kommen... Sehr 
beliebt ist der Zustand wenn das Radio zuviel Strom zieht wärend es aus 
sein sollte. Dann kommt das Auto oft nicht in den Ruhezustand und die 
Batterie ist nach wenigen Tagen leer. Auch das utomatische Abschalten 
des Radios kann davon ausgelöst werden. Anschlüsse für automatische 
Antenne, Antennenverstärker und Rückfahrkameras können zu ähnliche 
Zuständen führen.

von oszi40 (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eis-x schrieb:
> Da das Problem mit mehreren Radios nun aufgetreten ist, vermute

... vermute ich, dass entweder etwas falsch angeschlossen wurde oder Du 
eine anderes Handy probieren solltest.

von Osszilierer (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
was meinst du mir einstöpseln des Handys? wird da eventuell das Handy 
dabei geladen und zieht Strom über das Radio? Ist deine Autobatterie zu 
schwach das die Spannung absinkt und wie schon beschrieben Dauerplus 
verwechselt?

von oszi40 (Gast)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Falls das Handy am USB steckt, könnte es zu viel Strom brauchen?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.