mikrocontroller.net

Forum: Platinen Spezialisten IPC 610A / J-SDT 001 hier?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Stefan (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich arbeite als Gruppenleiter bei einem EMS-Dienstleister. Unsere 
Geschäftsleitung erwägt im Moment, die Fertigung komplett auf die oben 
genannten IPC-Standards umzustellen, Wunsch ist (natürlich), dem Kunden 
durchgehend Fertigung nach Klasse 3 anzubieten.

Gibt es hier im Forum Spezialisten, die sich mit diesem Themengebiet 
auskennen? Insbesondere würden mich die Unterschiede zwischen den 
Klassen 2 und 3 interessieren. Wäre es sinnvoll, beispielsweise Mitglied 
im FED zu werden, damit man die ganzen relevanten Normen (sind ja 
einige) zu vergünstigten Preisen bekommt?

Danke und beste Grüße
Stefan

von ### (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
IPC-A-610 rev. F (2010)




Class 1 General Electronic Products

Includes products suitable for applications where the major requirement is function of the completed
assembly.

Class 2  Dedicated Service Electronic Products

Includes products where continued performance and extended life is required, and for which uninterrupted service is desired but not critical. Typically the end-use environment would not cause failures.


Class 3  High Performance/Harsh Environment Electronic Products

Includes products where continued high performance or performance-on-demand is critical, equipment downtime cannot be tolerated, end-use environment may be uncommonly harsh, and the equipment must function when required, such as life support or other critical systems. The customer (user) has the ultimate responsibility for identifying the class to which the assembly is evaluated. If the user and manufacturer do not establish and document the acceptance class, the manufacturer may do so.






von Jonas L. (Firma: JL-Elektronik) (jonas1984) Benutzerseite


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Stefan,
Leider bist du hier im Forum nicht angemeldet somit kann ich dir keine 
Nachricht zusenden.
Ich selbst bin CIT sowohl für die 610 als auch für die 001. Gerne kannst 
du dich per Mail bei mir melden um dir alle offenen Fragen zu klären. 
Was der Unterschied zwischen Klasse 1, 2 und 3 ist wurde oben ja bereits 
zitiert (wobei mittlerweile die Rev G aktuell ist sich aber an der 
Definition nichts geändert hat.
Info@jl-elektronik.de

Gruß Jonas
JL-Elektronik

von Stefan (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
### schrieb:
> Class 1 General Electronic Products
>
> Includes products suitable for applications where the major requirement
> is function of the completed
> assembly.

Danke für die Rückmeldungen, die Unterschiede zwischen den Klassen sind 
eigentlich klar. Vielleicht habe ich mich unklar ausgedrückt: mich 
interessiert, welche Anforderungen an die Produktion gestellt werden, 
wenn Klasse 3 garantiert wird.

@Jonas: vielen Dank, ich werde in den nächsten Tagen mit einigen Fragen 
auf Dich zukommen.

BG
Stefan

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.