mikrocontroller.net

Forum: Platinen halbes Rastermaß?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Markus R. (marom)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich wollte mich mit dem Design einer einfachen Platine 
(Loch-/Streifenraster) als "Shield" zu einem LiLyGo TTGo-TCall 
(https://github.com/Xinyuan-LilyGO/TTGO-T-Call) befassen, aber passt das 
Raster der Pin's in Längsrichtung noch wunderbar zu den 2.54mm so fehlt 
in der Breite ein halber Abstand (siehe Bild im Anhang).

Gibt es "flexible" oder justierbare Buchsenleisten, oder gibt es 
Lochrasterplatinen mit unterschiedlichen Raster längs/breit? Oder bleibt 
mir nur unsauberes Arbeiten mit Jumperkabeln bzw. das Ätzen einer 
passenden Platine?



Bin gespannt, welche Ideen Ihr habet!

Viele Grüße,
Markus

von Sebastian R. (sebastian_r569)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Justierbar? Mit einer kleinen Stellschraube?

Gewinkelte Stiftleisten für SMD könnten passen, die sind Z-förmig 
gebogen.

ansonsten gewinkelte Stiftleisten mit dem kurzen Schenkel auf die Pads 
legen und verlöten, das ist dann quasi stufenlos einstellbar

von Victor Varistor (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Markus R. schrieb:

> Gibt es "flexible" oder justierbare Buchsenleisten, oder gibt es
> Lochrasterplatinen mit unterschiedlichen Raster längs/breit?

Es gibt die Möglichkeit das du mit mehreren Lochrasterplatinen 
arbeitest, wenn du beide Anschlussreihen nutzen willst. Oder eh mehrere 
Bandkabel oder Kabelbüschel verwendest.

von Markus R. (marom)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wow, das nenne ich mal schnelle Reaktion!

Justierbar wäre vieleicht am besten mit flexibel zu betiteln gewesen. 
Das wäre dann etwa Victor's Vorschlag.

Sebastians's Voraschlag wäre sowas?
https://www.reichelt.de/10pol-smd-stiftleiste-gewinkelt-rm-2-54-sl-1x10w-smd2-54-p51754.html

Das finde ich eine gute Idee und werde ich versuchen!

Viele Dank
Markus

von Sebastian R. (sebastian_r569)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Markus R. schrieb:
> Sebastians's Voraschlag wäre sowas?

Jep. Genau. Die sind auch nah genug am halben Rastermaß (0.4mm fehlen), 
als dass das zusammen mit dem Spiel in den Löchern passen könnte.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.