mikrocontroller.net

Forum: Offtopic komisches Gewächs auf Pflanze


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Goran E. (gnom_eb_betrach)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, dieses Zweig war "Beigrün" in einem Blumenstrauß. Nach dem Welken 
der Blumen wurden die Zweige noch einige Zeit in einer extra Vase 
behalten. Es bildeten sich diese weißen Knubbel (Wurzeln?). Kennt die 
jemand und wie heißen die Dinger? Danke

von Teo D. (teoderix)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

von Phasenschieber S. (phasenschieber)


Bewertung
-7 lesenswert
nicht lesenswert
Das sind biologische Computerchips und bei den Tentakeln handelt es sich 
um Antennen für die Netzanbindung (WiFi)

Guckst du: 
https://www.mobilegeeks.de/news/wissenschaftler-erschaffen-weltweit-ersten-biologisch-betriebenen-computer-chip/

: Bearbeitet durch User
von Wegstaben V. (wegstabenverbuchsler)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Goran E. schrieb:
> Kennt die jemand und wie heißen die Dinger?

Die heissen Audrey2 und sind gefährlich.

https://media1.tenor.com/images/7569440a81903e4aa8ba54fb1c9b804d/tenor.gif?itemid=4697754

von Uwe S. (der_dreckige_dan)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Erinnert irgendwie an Florfliegen-Eier. Aber eben nur fast, und auch 
kaum um die Jahreszeit...

Es werden wohl

Goran E. schrieb:
> Wurzeln?

sein.

von Kilo S. (kilo_s)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Uwe S. schrieb:
> Erinnert irgendwie an Florfliegen-Eier. Aber eben nur fast, und auch
> kaum um die Jahreszeit...
>
> Es werden wohl
>
> Goran E. schrieb:
>> Wurzeln?
>
> sein.

Ne... die entstehen wenn nicht dort in der blatmitte sondern eher am 
Stiel...

Mach doch bitte mal eine Nahaufnahme von einem der "Auswüchse".

Sieht interessant aus!

von Kai B. (kaib) Benutzerseite


Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Könnte das zufällig Ruscus Hypophyllum / Mäusedorne  sein?
Das sieht zum einen vom Blattwerk her sehr ähnlich aus wenn man sich 
diverse Bilder dazu anschaut. Das was da aus der Blattmitte raus wächst 
wohl eine Blüte.
Und dann wird es wohl auch gerne als typischen Blattgrün für 
Blumenstäuße genutzt.

von Goran E. (gnom_eb_betrach)


Angehängte Dateien:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Kilo S. schrieb:
> Mach doch bitte mal eine Nahaufnahme von einem der "Auswüchse".
Das ist mein 2. Bild mit original Auflösung

Kai B. schrieb:
> Könnte das zufällig Ruscus Hypophyllum / Mäusedorne  sein?
Sieht so aus. Natur ist schon crazy

von Marcus H. (Firma: www.harerod.de) (lungfish) Benutzerseite


Bewertung
4 lesenswert
nicht lesenswert
Kai B. schrieb:
> Könnte das zufällig Ruscus Hypophyllum / Mäusedorne  sein?
Spitzenbeitrag, danke. Ich kannte bisher nur die Früchte, habe noch nie 
die Blüten bewusst gesehen.

@TO: Wenn Du beim nächsten Versuch die Kamera aufstützt, werden Deine 
Bilder vielleicht schärfer. Wobei das letzte Bild schon besser ist, als 
was Wikipedia bietet. Mach doch noch ein Photo und stell das auf 
Wikipedia:
https://en.wikipedia.org/wiki/Ruscus
Vielleicht mit Hinweis: Mäusedornblüte aus Blumenstrauß-Beiwerk, o.ä..

Vielleicht schaffst Du es sogar, dass sich Früchte bilden. Wobei die 
Bestäubung vielleicht ein Problem ist.

Auf jeden Fall danke für die Frage!

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.