mikrocontroller.net

Forum: Haus & Smart Home Kondenstrockner meldet ohne Grund Fehler


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Sabine (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
unser Kondenstrockner EcoMaxx 6 von Bosch meldet häufig, dass sein 
Wasserbehälter voll sei, obwohl das nicht der Fall ist.

Wie funktioniert die Füllstandserfassung und was kann daran kaputt sein?

Vielen Dank schon einmal für alle hilfreichen Beiträge.

von Armin X. (werweiswas)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
EcoMaxx? Hat der eine Wärmepumpe?
Hab auch so einen Krampf von Bosch.
Der hat unten im Gerät einen Auffangbehälter von dem der Schlonz in den 
oberen großen, wechselbaren Behälter gepumpt wird.
In dem Unteren sind Füllstandssensoren die die im Sumpf eingesetzte 
(Mini)Pumpe aktivieren. Nur leider bleibt immer etwas Fusselbrühe unten 
drin welche die Pumpe nicht wegbekommt. Die muss ich nun alle zwei Jahre 
absaugen...
Hab mir deshalb schon überlegt ein Fenster in die, von vorne gesehen , 
rechte Seitenwand zu schneiden...
Eine Anleitung zum Freilegen und Reinigen findest im Forum Teamhack.

von ecmspy (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

von Carl D. (jcw2)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Armin X. schrieb:
> EcoMaxx? Hat der eine Wärmepumpe?
> Hab auch so einen Krampf von Bosch.
> Der hat unten im Gerät einen Auffangbehälter von dem der Schlonz in den
> oberen großen, wechselbaren Behälter gepumpt wird.
> In dem Unteren sind Füllstandssensoren die die im Sumpf eingesetzte
> (Mini)Pumpe aktivieren. Nur leider bleibt immer etwas Fusselbrühe unten
> drin welche die Pumpe nicht wegbekommt. Die muss ich nun alle zwei Jahre
> absaugen...
> Hab mir deshalb schon überlegt ein Fenster in die, von vorne gesehen ,
> rechte Seitenwand zu schneiden...

Ist zu empfehlen. Aber vorher den dafür vorgesehenen Deckel bestellen 
und vorsichtig mit den dort zu findenden Alu-Lamellen umgehen.

> Eine Anleitung zum Freilegen und Reinigen findest im Forum Teamhack.

Besonders die Anleitung zum Durchspülen mittels "versteckter" 
Menue-Funktion ist zu empfehlen. Und man darf sie gerne mehrfach 
durchführen. Wenn dabei der Deckel (siehe oben) offen ist, kann man den 
Spülvorgang gut beobachten.

von Sabine (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Carl D. schrieb:
> Besonders die Anleitung zum Durchspülen mittels "versteckter"
> Menue-Funktion ist zu empfehlen.

Wo finde ich diese Anleitung?

von Carl D. (jcw2)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sabine schrieb:
> Carl D. schrieb:
>> Besonders die Anleitung zum Durchspülen mittels "versteckter"
>> Menue-Funktion ist zu empfehlen.
>
> Wo finde ich diese Anleitung?

Z.B. hier:
Youtube-Video "Reinigungsprogramm Wärmepumpentrockner Bosch, Siemens"

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.