mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Programmierer-Sprüche


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Frank E. (Firma: Q3) (qualidat)


Bewertung
4 lesenswert
nicht lesenswert
Ich bin auf der Suche nach Progerammierer-Sprüchen. Die sollten 
unbedingt einen wahren Kern haben, aber trotzdem irgendwie witzig oder 
polemisch klingen und möglichst nur einen Satz lang sein. Ich gebe mal 
einige vor und freue mich auf weitere Ideen:

1. Trau' keiner Variablen, die du nicht selber initialiisert hast.

2. Alles was man beschreiben kann, kann man auch programmierenen.

3. Ein Programm macht nicht was du willst, sondern was du programmiert 
hast.

4. Die Abwesenheit von Fehlern kann nicht bewiesen werden.

5. Alles was an Fehlern passieren kann, passiert auch.

6. Ob in der verwendeten Programmiersprache runde oder eckige Klammern 
verwendet werden, oder am Zeilenende ein Semikolon steht ... ist völlig 
egal, auf Struktur und Konzept kommt es an.

7. Nichts ist so alt, wie das letzte Backup.

8. Ein Programm bzw. eine GUI müssen DAU-fest sein.

9. Oft sitzt das Problem vor dem Computer.

10. Kein Mensch braucht eine Bohrmaschine, was er braucht ist das Loch 
in der Wand.

Mit dem letzten Spruch soll in geeigneter Situation darauf verwiesen 
werden, sich die Suche nach Lösungen nicht durch den verengten Blick auf 
bereits Bekanntes zu verbauen. Aber wahrscheinlich ist es suboptimal, 
Sprüche erst erklären zu müssen.

Manche der Sprüche sind sicher nicht ausschließlich auf die 
Programmierer-Welt anwendbar, aber eben auch.

Gibts in diesem Stil noch mehr?

: Bearbeitet durch User
von Ben B. (Firma: Funkenflug Industries) (stromkraft)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
In jedem Programm gibt es mindestens einen überflüssigen Befehl.

von A. S. (achs)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ben B. schrieb:
> In jedem Programm gibt es mindestens einen überflüssigen Befehl.

Damit kann man jedes Programm um einen Befehl kürzen.

Und jedes Programm enthält einen Fehler.

Ergo: jedes Programm lässt sich auf 1 Befehl reduzieren und der ist auch 
noch falsch.

Frank E. schrieb:
> 10. Kein Mensch braucht eine Bohrmaschine, was er braucht ist das Loch
> in der Wand.

Den find ich gut

von Stefan S. (chiefeinherjar)


Bewertung
10 lesenswert
nicht lesenswert
Ein GUI ist wie ein Witz. Wenn du ihn erklären musst, ist er nicht gut.

von Ben B. (Firma: Funkenflug Industries) (stromkraft)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
>  jedes Programm lässt sich auf 1 Befehl reduzieren
Falsch, auf null Befehle, Mr. Spock!

Und wenn es dann noch ein Programm ist, gibt es sogar negative 
Programme.

: Bearbeitet durch User
von Irgend W. (Firma: egal) (irgendwer)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
A. S. schrieb:
> Frank E. schrieb:
>> 10. Kein Mensch braucht eine Bohrmaschine, was er braucht ist das Loch
>> in der Wand.
>
> Den find ich gut

Lässt sich gut erweitern zu "Es gibt keine pauschale Behauptung zu der 
es nicht auch eine Ausnahme dazu gibt".
Frag mal den Werkzeugmaschinenhändler dazu, der braucht Bohrmaschinen 
sonst kann er keine Verkaufen.

von Kolja L. (kolja82)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
War der Spruch nicht sogar ursprünglich von HILTI?

von Sven S. (schrecklicher_sven)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Irgend W. schrieb:
> Frag mal den Werkzeugmaschinenhändler dazu, der braucht Bohrmaschinen
> sonst kann er keine Verkaufen.

Wenn er fertige Löcher hätte,
bräuchte er auch keine Bohrmaschinen.

von Percy N. (vox_bovi)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Sven S. schrieb:
> Irgend W. schrieb:
>> Frag mal den Werkzeugmaschinenhändler dazu, der braucht Bohrmaschinen
>> sonst kann er keine Verkaufen.
>
> Wenn er fertige Löcher hätte,
> bräuchte er auch keine Bohrmaschinen.

Im Baumarkt bekommst Du die, etwa 100 mm Durchmesser, gern mal einen 
oder zwei Meter tief, und schön in Blech verpackt.

Kleiner gibt es die natürlich auch ...

: Bearbeitet durch User
von Sven S. (schrecklicher_sven)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Percy N. schrieb:
> und schön in Blech verpackt.

Zum Auspacken brauche ich dann eine Flex mit Trennscheibe, ja, ja.

von Percy N. (vox_bovi)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Sven S. schrieb:
> Percy N. schrieb:
>> und schön in Blech verpackt.
>
> Zum Auspacken brauche ich dann eine Flex mit Trennscheibe, ja, ja.

Faulpelz! Da nimmt man eine Knabberzange!

von Frank L. (florenzen)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Frank E. schrieb:
> Ich bin auf der Suche nach Progerammierer-Sprüchen. Die sollten
> unbedingt einen wahren Kern haben, aber trotzdem irgendwie witzig oder
> polemisch klingen und möglichst nur einen Satz lang sein.
[...]

Trifft nicht ganz das was du suchst und ist außerdem schon etwas 
angejahrt:
Bei Lutz Donnerhacke gibt es die "Fachbegriffe der Informatik".

Evtl. findest du dort ja das Ein oder Andere für dich interessante.


Gruß,
f

von Ben B. (Firma: Funkenflug Industries) (stromkraft)


Bewertung
-4 lesenswert
nicht lesenswert
Man könnte auch eine .50 BMG nehmen. Die macht prima Loch in die Wand.

von Jens G. (jensig)


Bewertung
-4 lesenswert
nicht lesenswert
Dieses Loch könnte dann aber etwas vom Sollwert für Durchmesser und Form 
abweichen ...

von Percy N. (vox_bovi)


Bewertung
-4 lesenswert
nicht lesenswert
Dann brauchst Du einen Bohrständer mit gezogenem Rohr.

von Teo D. (teoderix)


Bewertung
7 lesenswert
nicht lesenswert
WOW, von Programmiererdsprüche zu Bohrmaschinen und Löcher und das ohne 
jeglichen Übergang.
IHR erstaunt mich immer wieder! :DDD

von Ben B. (Firma: Funkenflug Industries) (stromkraft)


Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
Sind nicht Löcher der Sinn des Lebens?

von Percy N. (vox_bovi)


Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
Wieso?
Bohrmaschinen und Löcher wurden schon im Eingangspost thematisiert. Wo 
also hätte da warum was für eine Art von Übergang eingebaut werden 
sollen?

von Stefan S. (chiefeinherjar)


Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
Teo D. schrieb:
> WOW, von Programmiererdsprüche zu Bohrmaschinen und Löcher und das ohne
> jeglichen Übergang.

Ich ergänze! Zu Waffen Kaliber .50 BMG!
Das muss man erstmal schaffen!

von Percy N. (vox_bovi)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Stefan S. schrieb:
> Teo D. schrieb:
>> WOW, von Programmiererdsprüche zu Bohrmaschinen und Löcher und das ohne
>> jeglichen Übergang.
>
> Ich ergänze! Zu Waffen Kaliber .50 BMG!
> Das muss man erstmal schaffen!

Schon Lichtenberg hat betont, dass die wichtigsten Dinge im Leben durch 
Röhren erledigt werden!

von Chris .. (dechavue)


Bewertung
13 lesenswert
nicht lesenswert
Folgendes hab ich über dem Schreibtisch hängen:

6 Stages of Debugging:
1. That can‘t happen.
2. That doesn‘t happen on my machine.
3. That shouldn‘t happen.
4. Why does that happen?
5. OH, I see.
6. How did that ever work?


Und noch einen:
Debuggen ist wie ein Krimi, in dem man gleichzeitig der Detektiv und der 
Mörder ist.

von Thomas E. (Firma: Thomas Eckmann Informationst.) (thomase)


Bewertung
6 lesenswert
nicht lesenswert
Eigentlich müsste es gehen.
Gestern ging's noch.
Das liegt an Windows.

von Dirk B. (dirkb2)


Bewertung
4 lesenswert
nicht lesenswert
Debugen ist der Vorgang um Fehler im Programm zu finden.
Programmieren ist der Vorgang um Fehler ins Programm zu bekommen.


Kaum macht man es richtig, funktioniert es.

von Rene K. (xdraconix)


Bewertung
4 lesenswert
nicht lesenswert
Allgemein sind Sprüche, die länger als 2 sec dauern, sich "schlecht" 
lesen und "zuhören" lassen immer sehr kontraproduktiv für den Gegenüber. 
Da bekommt man eher ein Stirnrunzeln entgegen statt eines lächelns. Ich 
selbst zum Beispiel finde dann solche Sprüche eher als peinlich als 
amüsant. Zum Beispiel dieser hier:

Dirk B. schrieb:
> Debugen ist der Vorgang um Fehler im Programm zu finden.
> Programmieren ist der Vorgang um Fehler ins Programm zu bekommen.

Der ist eindeutig zu lang und damit schon zu nervig.


Dieser allerdings ist kurz, knackig und einfach zu folgen:

Dirk B. schrieb:
> Kaum macht man es richtig, funktioniert es.

von Markus K. (markus-)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn man sein Programm debuggt, dann ist das wie ein Verbrechen,
bei dem man gleichzeitig  Täter und Detektiv ist.

von Goran E. (gnom_eb_betrach)


Bewertung
7 lesenswert
nicht lesenswert
Der Klassiker:
Die dümmsten Programmierer
haben die dicksten Programme!

von Ben S. (bensch123)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Chris .. schrieb:
> Debuggen ist wie ein Krimi, in dem man gleichzeitig der Detektiv und der
> Mörder ist.

Aber wir wissen ja aus fachkundigen Kreisen des Forums: Wer debuggen 
muss, ist kein richtiger Programmierer. Ein richtiger Programmier 
debuggt nicht. Erst recht nicht unter 10.000 Zeilen Code.

: Bearbeitet durch User
von Richard H. (richard_h27)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Goran E. schrieb:
> Der Klassiker:
> Die dümmsten Programmierer
> haben die dicksten Programme!

Das kann man auch dezenter andeuten mit der Kartoffelbauern-Analogie

von Dirk B. (dirkb2)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Richard H. schrieb:
> Das kann man auch dezenter andeuten mit der Kartoffelbauern-Analogie

Dicke Kartoffeln sind ok.
Dicke Programme auch?

von Roland E. (roland0815)


Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Die drei größten Feinde des Programmierers?
Sonnenlicht
Das ewige Gebrüll der Vögel
Frische Luft.

von Teo D. (teoderix)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Roland E. schrieb:
> Die drei größten Feinde des Programmierers?

+ Chips
+ Zigaretten
+ Kaffee
...
+ Das echte Leben

von Tilo R. (joey5337) Benutzerseite


Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
It was hard to write, it should be hard to understand.

Ein C-Programmierer kann in jeder Sprache C programmieren.


(Der letzte ist leider kein Witz)

von Lukas S. (retropixel)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Teo D. schrieb:
> Roland E. schrieb:
>> Die drei größten Feinde des Programmierers?
>
> + Chips
> + Zigaretten
> + Kaffee
> ...
> + Das echte Leben

Ich kenne keinen Informatiker, der raucht...

von Teo D. (teoderix)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lukas S. schrieb:
> Ich kenne keinen Informatiker, der raucht...

Das stammt aus den 80er....

von Jan H. (j_hansen)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
There are only two hard things in programming: cache invalidation and 
naming things.

Man hat immer einen Prototypen --> wer keinen expliziten Prototypen zum 
Wegwerfen einplant, der hat Spuren seiner Versuche dann eben im fertigen 
Produkt

von Tilo R. (joey5337) Benutzerseite


Bewertung
4 lesenswert
nicht lesenswert
Jan H. schrieb:
> There are only two hard things in programming: cache invalidation and
> naming things.

Kenne ich anders:
There are only two hard things in programming: cache invalidation, 
naming things and off-by-one-errors.

von Hans H. (loetkolben)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
There are only two thing hard in programming:

- counting

von Dirk B. (dirkb2)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tilo R. schrieb:
> Ein C-Programmierer kann in jeder Sprache C programmieren.

Das ist kein C sondern Fortran.

von Jan H. (j_hansen)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tilo R. schrieb:
> Kenne ich anders:
> There are only two hard things in programming: cache invalidation,
> naming things and off-by-one-errors.

Das ist dann zwar lustiger, aber off-by-one-errors sind eher lästig als 
schwierig.

Hans H. schrieb:
> There are only two thing hard in programming:
>
> - counting

Bemüht.

von Winfried J. (Firma: Nisch-Aufzüge) (winne) Benutzerseite


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Ein Bit kippt selten allein.

NAMASTE

von Frank B. (frank501)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Winfried J. schrieb:
> Ein Bit kippt selten allein.

prost

von Axel S. (a-za-z0-9)


Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
A. S. schrieb:
> Frank E. schrieb:
>> 10. Kein Mensch braucht eine Bohrmaschine, was er braucht ist das Loch
>> in der Wand.
>
> Den find ich gut

Die IT-Variante davon:

Keiner braucht ein Backup. Was man braucht, ist Recovery.

von Stephan S. (outsider)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
“There are only 10 types of people in the world: Those who understand 
binary, and those who don’t”.

von Max B. (citgo)


Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Am Flughafen:
"0, 1, 2 - hey wo ist mein 3. Koffer?"

von Ben B. (Firma: Funkenflug Industries) (stromkraft)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Pilotensprüche hätte ich ein paar drauf...

Du bist ohne Fahrwerk gelandet wenn du
vollen Schub brauchst um zum Gate zu kommen.

Schade, daß das OT ist.

von Rene K. (xdraconix)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lukas S. schrieb:
> Ich kenne keinen Informatiker, der raucht...

Ich ausschließlich 😅😂 ich kenne kaum einen der NICHT raucht.

von Christian M. (Firma: magnetmotor.ch) (chregu) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielleicht machst Du einen eigenen Thread auf, würde mich interessieren!

Gruss Chregu

von Ben B. (Firma: Funkenflug Industries) (stromkraft)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Steilvorlage

von Mehmet K. (mkmk)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt 3 Möglichkeiten, wie das Projekt angegangen werden kann:
Schnell, billig, gut

Wähle 2 davon.

von Johannes S. (jojos)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aus irgendeinem alten Computermagazin:

Ein Computerfreak sieht einen Frosch. Der Frosch sagt: Küss mich, ich 
bin eine Prinzessin. Freak reagiert nicht. Frosch: küss mich, ich bin 
eine wunderschöne Prinzessin. Freak reagiert nicht. Frosch: küss mich, 
Freak: hey, für eine Frau habe ich keine Zeit. Aber ein sprechender 
Frosch, das ist cool.

Auf der gleichen Seite:
Was ist der Unterschied zwischen Bill Gates und Gott?
Gott weiß das er kein Programmierer ist.

Meine Lieblinge:
Linux: von Informatikern für Informatiker.

Murphy:
1. es gibt kein Programm ohne Bugs
2. ein Programm ohne Bugs ist veraltet

von Percy N. (vox_bovi)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Uralt: It's not a bug, it's a feature.

von Hans H. (loetkolben)


Bewertung
-4 lesenswert
nicht lesenswert
Immer wenn irgendwo jemand auf "Eigene Dateien" klickt,
fällt bei Google ein Programmierer lachend vom Stuhl.

von Michael M. (Firma: Autotronic) (michael_metzer)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
1. Neulich bin ich über mein eigenes W-LAN Kabel gestolpert.

2. www = weltweites warten

3. Am PC knackt man den Code, auf dem WC ...

4. Arbeiten am Computer ist wie U-Boot fahren. Macht man ein Fenster 
auf, fangen die Probleme an.

von Winfried J. (Firma: Nisch-Aufzüge) (winne) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hans H. schrieb:
> Immer wenn irgendwo jemand auf "Eigene Dateien" klickt,
> fällt bei Google ein Programmierer lachend vom Stuhl.

klick klick klick klick......
wie ist der higscore?
namaste

: Bearbeitet durch User
von Matthias H. (homa)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wer nach allen Seiten offen ist, ist nicht ganz dicht.

von Hans H. (loetkolben)


Bewertung
4 lesenswert
nicht lesenswert
Mal auf einem T-Shirt gelesen:
"Die Wohnung wird erst aufgeräumt wenn das WLAN-Signal nicht mehr 
durchkommt"

von A. S. (achs)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Mehmet K. schrieb:
> Schnell, billig, gut
>
> Wähle 2 davon.

Ja. Sobald Du eines abwählst, verlierst Du alle drei.

von Hans H. (loetkolben)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Das neue iPhone soll einen Button mit dem Landeswappen von Thüringen 
bekommen.
Der steht für Wahlwiederholung.

von Christian R. (supachris)


Bewertung
7 lesenswert
nicht lesenswert
Bei uns Hardwareentwicklern gibts noch den:

Was nicht in C geht, muss gelötet werden.

von Simon H. (simi)


Bewertung
5 lesenswert
nicht lesenswert
Ein Softwareprojekt kennt genau zwei Zustände:

1. Noch nicht begonnen
2. Fast fertig

von Reinhard R. (reirawb)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Zwar nichts mit Programmieren, aber mein Lieblingsspruch:

Mit einem Computer kann ich Probleme lösen, die ich ohne Computer 
garnicht hätte.

von Vlad T. (vlad_tepesch)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Viele Sachen lassen sich viel besser mit Bildern ausdrücken.

Xkcd bietet einen riesigen Fundus für jede Gelegenheit:

https://xkcd.com/927/
https://xkcd.com/1319/
https://xkcd.com/303/

Uvm

: Bearbeitet durch User
von Sebastian R. (sebastian_r569)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Ein User-Interface ist wie ein Witz. Wenn du es erklären musst, ist es 
Kacke.

von Frank E. (Firma: Q3) (qualidat)


Angehängte Dateien:

Bewertung
4 lesenswert
nicht lesenswert
Der Klassiker ... leider ein "Spruch", aber trotzdem sehenswert.

: Bearbeitet durch User
von Εrnst B. (ernst)


Angehängte Dateien:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Vlad T. schrieb:
> Xkcd bietet einen riesigen Fundus für jede Gelegenheit

Oder auch "Casey and Andy" (von https://de.wikipedia.org/wiki/Andy_Weir)
http://www.galactanet.com/comic/

Leider nicht so gut durchsuchbar wie xkcd.

von Walter T. (nicolas)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Frank E. schrieb:
> 4. Die Abwesenheit von Fehlern kann nicht bewiesen werden.

Donald W. Knuth: "Ich habe bei den vorliegenden Programmen nur die 
Korrekttheit bewiesen. Das heisst nicht, dass sie auf einem Computer 
wirklich funktionieren."

von Bernd T. (bastelmensch)


Bewertung
4 lesenswert
nicht lesenswert
Mein Lieblings-T-Shirt hat folgenden Spruch: (So was trägt man gerne auf 
Nerd-Treffen und wird dafür regelmässig gefeiert.)

Weeks of coding can save hours of planning!

: Bearbeitet durch User
von Michael B. (michael_b528) Flattr this


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich kann mir selber zwar immer keine Witze merken, kann mir aber gut 
vorstellen dass dem ein oder anderen neben mir hier auch ein Schmunzeln 
ins Gesicht gezaubert wird ;D

https://www.reddit.com/r/ProgrammerHumor/

Beitrag #6139212 wurde vom Autor gelöscht.
von Jack V. (jackv)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
„Kein Backup, kein Mitleid!“

von Michael M. (Firma: Autotronic) (michael_metzer)


Angehängte Dateien:

Bewertung
14 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn das Programm mal nicht ganz synchron läuft.

von Rainer S. (enevile)


Bewertung
4 lesenswert
nicht lesenswert
Michael B. schrieb:
> https://www.reddit.com/r/ProgrammerHumor/

Googling Errors for 2 Hours of can save you 10 minutes of reading 
Documentation
😂

: Bearbeitet durch User
von Dirk B. (dirkb2)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Michael B. schrieb:
> kann mir aber gut
> vorstellen dass dem ein oder anderen neben mir hier auch ein Schmunzeln
> ins Gesicht gezaubert wird ;D

Nö, denn das ist ISO 8601Wikipedia:
Die ISO 8601 wurde 1992 ohne Änderungen in die EN 28601:1992 übernommen, 
die laut Geschäftsordnung des CEN/CENELEC für die meisten europäischen 
Länder verbindlich ist, so auch für Deutschland, Österreich und die 
Schweiz. Im Dezember 2004 löste die neue ISO 8601 diese Normen ab. 
Außerdem ist die Norm auch in die deutsche Norm DIN 5008 (Schreib- und 
Gestaltungsregeln für die Textverarbeitung) eingeflossen.

und zudem logisch, da es auch alphabetisch sortiert werden kann.

von Michael M. (Firma: Autotronic) (michael_metzer)


Angehängte Dateien:

Bewertung
4 lesenswert
nicht lesenswert
Jetzt gibt's endlich den 4. Affen 🐵

von Matthias S. (da_user)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"There are 10 different kinds of people: those who understand binary and 
those who don't"

https://preview.redd.it/gwqntar4wtd11.png?width=960&crop=smart&auto=webp&s=20c7f61ec245c8e5461def6e2bb91e46f755994c

von Michael M. (Firma: Autotronic) (michael_metzer)


Angehängte Dateien:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn man mal sein Passwort vergisst, dann wird man vom System sogar noch 
auf das richtige Passwort hingewiesen.

von Vlad T. (vlad_tepesch)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Matthias S. schrieb:
> "There are 10 different kinds of people: those who understand binary and
> those who don't"

and those who werent expecting a ternary joke.

von Vlad T. (vlad_tepesch)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Michael M. schrieb:
> Jetzt gibt's endlich den 4. Affen 🐵

hoffe, das unicode-consortium bringt bald ein update raus
🙈🙉🙊(📱🐵)

von Rene K. (xdraconix)


Bewertung
4 lesenswert
nicht lesenswert
Kein Spruch, aber so in der Uni erlebt:

Student: "Herr Prof. können sie mir ihr Buch signieren?"
Prof: "Gern! Mit PGP?"

von Co E. (Firma: keine) (emco)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
I code like I f*ck. Quick, dirty and without any comments.

Sehr flach ich weiß, musste aber trotzdem schmunzeln. :-)

von Micha M. (bavilo)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Meine Fresse wie lahm...

von Michael M. (Firma: Autotronic) (michael_metzer)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Micha M. schrieb:
> Meine Fresse wie lahm...

Ne, ich muss aber auch sagen, die Tendenz stimmt schon. Man kann diese 
beiden Dinge durchaus miteinander vergleichen. Bei beiden ist die 
Machart meistens ähnlich.

von Percy N. (vox_bovi)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn man "comments" durch "phantasy" ersetzt, dann stimmt's 
wahrscheinlich. Jeweils.

von Frank E. (Firma: Q3) (qualidat)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
"Meine Strategie besteht primär nicht darin, Probleme zu lösen. Ich 
sorge dafür, dass die Probleme garnicht erst entstehen."

: Bearbeitet durch User
Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.