mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software RaspberryPi Alternative mit 2x Lan


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Rene K. (xdraconix)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich bin auf der Suche nach einer RaspberryPi Alternative mit 2x LAN. Im 
Idealfall sollten beide Nics separate Lanes zu CPU haben. Da damit 
Routingaufgaben erledigt werden sollen.

Hat da jemand etwas im Angebot?!

von Ingo W. (uebrig)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Für kleines Geld gibt es USB-LAN-Adapter. Habe hier 3 verschiedene 
Typen, alle funktionieren unter Raspian problemlos. Habe mir hier damit 
einen NAT-Router/Firewall, für einen Firmenrechner gebaut, der demnächst 
auf Win10 umgestellt werden soll, um Netzverkehr am Firmen-VPN vorbei, 
zu verhindern, was so schon gut funktioniert.

von Johannes S. (jojos)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

von Rene K. (xdraconix)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ingo W. schrieb:
> Für kleines Geld gibt es USB-LAN-Adapter. Habe hier 3 verschiedene
> Typen, alle funktionieren unter Raspian problemlos. Habe mir hier damit
> einen NAT-Router/Firewall, für einen Firmenrechner gebaut, der demnächst
> auf Win10 umgestellt werden soll, um Netzverkehr am Firmen-VPN vorbei,
> zu verhindern, was so schon gut funktioniert.

Einen externen Adapter wollte ich even umgehen, so gut es geht.

Johannes S. schrieb:
> OpenWRT Hardware? ZB
> https://www.8devices.com/products/jalapeno

Das wäre eine Idee. Genauso etwas suche ich.

Was mir auch über den Weg gelaufen ist, ist ein NanoPi R1. Hat da jemand 
Erfahrungen mit? Dort ist der zweite Nic ebenfalls mit einem extra 
Controller angebunden.

von Qwertz (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rene K. schrieb:
> Routingaufgaben erledigt werden sollen.
>
> Hat da jemand etwas im Angebot?!

Fertiger Router?

ca. 40 Euro (FE): https://mikrotik.com/product/RB750r2

ca. 55 Euro (GE): https://mikrotik.com/product/RB750Gr3

Mit Access-Point (FE, billiger aber langsamer als HEX lite):
ca. 25 Euro: https://mikrotik.com/product/RB941-2nD-TC

von Gerd B. (bertr2d2) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

von Tim U. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rene K. schrieb:
> Ich bin auf der Suche nach einer RaspberryPi Alternative mit 2x
> LAN.

Virtualisiere dein LAN.
Dann hat dein RaspberryPi z.B. die NICs eth0.2 .. eth0.7

von ich (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt Odroid Boards mit zwei Ethernet ports.

von alopecosa (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der NanoPi R1 läuft hier super.


Bisher keine Probleme damit.

von A. K. (prx)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
1xGBit und 1x100Mbit des NanoPi R1 könnte etwas knapp sein.

von Gerd E. (robberknight)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du könntest den RPi 4 nehmen, das PCIe freilegen und daran eine normale 
PCIe-Netzwerkkarte anschließen.

Kann man leider nicht fertig kaufen, erfordert ein bischen Lötarbeit. 
Siehe hier:
http://labs.domipheus.com/blog/raspberry-pi-4-pci-express-it-actually-works-usb-sata-gpu/

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.