mikrocontroller.net

Forum: Platinen BGA Reballing


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Alexander (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen mal  ne Frage  viele benutzen beim Reballing son breiten 
Lötkolben um die Fläche abzuziehen   wo bekommt man sowas her bzw was 
sind das für Lötkolbenspitzen ?

Danke Euch

von Karl (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Alexander schrieb:
> viele benutzen beim Reballing son breiten Lötkolben um die Fläche
> abzuziehen

Keiner. Jedenfalls kein Profi. Amateure vielleicht.

von Alexander (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
und was wird  dann benutzt ?

von Alexander (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Alexander schrieb:
> und was wird  dann benutzt ?

Aber net mit nem normalen Lötkolben oder ?

von mh (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Reballing macht man mit Laser...

Wenn man sich aber anschaut, was das kostet und die Risiken in Betracht 
zieht, ist es in den seltensten Fällen sinnvoll.
Meist sind die BGAs für 3 Lötzyklen zugelassen (Einlöten, Auslöten und 
wieder einlöten), für's Reballing ist da nichts vorgesehen, daher nur 
lokale Erwärmung mittels Laser.

Ich hatte hier einen FPGA, für den ich mal ein Angebot angefragt hatte - 
ca. 100€. OK, beim Musterpreis des FPGAs wäre es vielleicht sinnvoll 
gewesen (~1300€), aber beim "richtigen" Preis von ca. 230€ war mir das 
zu heikel.
Wenn man bedenkt, dass beim Auslöten das Löt-Temperaturprofil ziemlich 
sicher nicht eingehalten wurde, kommt bei der Geschichte noch eine 
Unsicherheit dazu, was die spätere Zuverlässigkeit angeht. Der 
Hersteller fordert nämlich, dass für alle drei Lötzyklen das Profil 
eingehalten wird.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.