mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik MAX 4232 SMD vs Dip


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Wolfgang W. (mc_marcon)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo an die Experten....

ich
habe hier eine Schaltung mit dem Max 4232...es ist ein SMD bauteil.

Gebaut werden soll ein Pulse generator mit Duty cyle 0 - 100 .

Nun sehe ich das nichtmehr so gut und würde lieber mit einem dip IC 
arbeiten. Habe aber kein Equivalent gefunden...

wer weiss Rat?

Freue mich auf euere Tipps.

mfg.

Wolfgang

von fchk (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
DIL-Bausteine haben in der heutigen Welt signifikant schlechtere 
elektrische Eigenschaften, beispielsweise höhere Induktivitäten an den 
einzelnen Pins. Vor 30 Jahren lief das alles noch etwas gemächlicher ab, 
aber heute ist das ein echtes Problem, weswegen man bei schnellen 
Digitalschaltungen und empfindlichen Analogschaltungen gerne ganz auf 
Pins verzichtet und QFN, SON und ähnliches einsetzt und die Gehäuse und 
damit die Verbindungswege innerhalb der Packages minimiert.

Du wirst Dein Problem durch Investition in Sehhilfen lösen müssen.

https://www.visioneng.de/produkte/stereomikroskope/mantis-elite-3d-okularloses-inspektionsmikroskop/

Ich kann Dich verstehen, weil ich selber in dem Alter bin, aber das ist 
der Weg, den Du gehen werden musst.

fchk

von Wolfgang W. (mc_marcon)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo fchk,

vielen Dank für deinen Tip.

Ich arbeite schon mit Standlupe und Brille (n).....

Der Generator ist nur für den hörbaren Bereich vorgesehen, da dürften 
die Anforderungen doch vermutlich nicht so hoch sein, oder?

mfg.

Wolfgang

von fchk (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wolfgang W. schrieb:

> Ich arbeite schon mit Standlupe und Brille (n).....

Ich habe ein digitales Mikroskop mit Bildschirm, pc-unabhängig. Das ist 
der Lauf der Zeit.

> Der Generator ist nur für den hörbaren Bereich vorgesehen, da dürften
> die Anforderungen doch vermutlich nicht so hoch sein, oder?

Bei Dir jetzt nicht. Aber die von mir genannte Problematik führt hat 
dazu, dass die Verfügbarkeit von DIL stetig abnimmt. Du wirst eben immer 
öfter zu SMD greifen müssen, und um weiter im Geschäft sein zu können, 
wirst Du bei Deiner optischen Sensorik immer weiter aufrüsten müssen. 
Das ist Dein Weg.

Eines kann ich Dir sagen: Ein Tatterich ist viel schlimmer...

fchk

von Andre (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wolfgang W. schrieb:
> es ist ein SMD bauteil.

Ich habe oft das ähnliche Problem, SMD Bauteile für Prototypen oder 
Basteleien auf Lochraster anschließen zu wollen.
Dafür verwende ich inzwischen gerne kleine Adapter Platinen z.B. SO8 auf 
DIP

Vielleicht findest du jemand, der dir den OPV auf so einen Adapter löten 
kann. Mit etwas Übung ist das in 5 Minuten erledigt, inkl. aufräumen & 
Lötkolben suchen.

von Clemens L. (c_l)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wolfgang W. schrieb:
> Max 4232
> würde lieber mit einem dip IC arbeiten. Habe aber kein Equivalent
> gefunden...

DigiKey sagt, dass bezahlbare DIP-Opamps mit mindestens 200 mA alle von 
TI sind. Und dort gibt es auch eine Suchfunktion:
http://www.ti.com/amplifier-circuit/op-amps/power/products.html#p2954=PDIP&sort=p1130;asc

von Wolfgang W. (mc_marcon)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

danke für euere Beiträge.

Einen Tatterich ( Tremor ) habe ich übrigens auch noch...

mfg.

Wolfgang

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.