mikrocontroller.net

Forum: Fahrzeugelektronik Neue SD Karte für Navi funktioniert nicht


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Udo S. (urschmitt)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

es geht um das Navi eines Skoda Octavia Bj. 2019 mit dem 
Audio/Navisystem Amundsen.
Die Kartendaten sind bei dem System auf einer 16GByte SDHC Karte 
gespeichert.
Da es Updates zur Karte gab habe ich mir eine neue 32 GByte SDHC Karte 
von Sandisk (UHS-I) gekauft, die Daten von Skoda runtergeladen 
draufkopiert und ... das System erkennt sie nicht.
Ok, im Internet recherchiert, man braucht die Karte FAT32 formatiert mit 
4K Blockgröße. Das geht aber nicht bei 32GB, nur 8K Blockgröße da sonst 
die max. Anzahl Blöcke überschritten wird. Also mit 8k versucht, geht 
auch nicht.
Im nächsten Schritt eine 16GByte Sandisk UHS-I Karte gekauft und erst 
mal die Original SD-Karte von Skoda auf diese Karte geclont mit der 
Freeware Win32DiskImager.
Ergebnis: selbst die geclonte Karte wird vom Navi nicht erkannt, stecke 
ich die Originale hinein, geht es sofort.

Weiss irgendwer wo da der Unterschied ist und ob man die Sandisk Karten 
noch zum Funktionieren bewegen kann, oder muss ich mich damit abfinden 
dass mich VAG schon wieder bescheißt und mich zwingt völlig überteuerte 
SD-Karten von Skoda zu kaufen.

p.s. Die Original SD-Karte will ich eigentlich erst mal nicht 
überkopieren.

Danke im Voraus
Udo

von Μαtthias W. (matthias) Benutzerseite


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Geht nicht. Rate mal für was das Secure in SecureDigital Card steht :-(
Die schreiben da was auf die Karte in einen sicheren Bereich was das 
Navi dann checkt. Das kann man dann nicht kopieren. Hab's bei meinem 
Golf VII auch probiert mit ähnlichem Erfolg.

Matthias

Beitrag #6150319 wurde von einem Moderator gelöscht.
von Jörg P. R. (jrgp_r)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Probier es mal mit Linux. Habe damit auch schon "spezielle" Speicher 
kopiert. Es handelte sich dabei auch um Navi- Software. Du musst die 
Blockweise kopieren. Ein Linux User hier kann dir bestimmt eine 
Anleitung geben.

von Oliver S. (oliverso)


Bewertung
5 lesenswert
nicht lesenswert
Udo S. schrieb:
> Weiss irgendwer wo da der Unterschied ist und ob man die Sandisk Karten
> noch zum Funktionieren bewegen kann, oder muss ich mich damit abfinden
> dass mich VAG schon wieder bescheißt und mich zwingt völlig überteuerte
> SD-Karten von Skoda zu kaufen.

Die Systeme funktionieren nur mit den original-VAG-SD-Karten, auch bei 
den kostenlosen Updates. Die Karten sind zwar nicht kopiergeschützt (da 
kostenlos updatebar), ist aber trotzdem so.
Du brauchst aber keine neue Karte zu kaufen, die du kannst die 
vorhandene überschreiben.

Oliver

: Bearbeitet durch User
von Udo S. (urschmitt)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke Matthias, Jörg und Oliver für eure Antworten.

@Jörg
Der Win32DiskImager sollte eigentlich genau das auch machen: Nämlich 
blockweise 1:1 clonen.
Vor dem Clonen war die Zielkarte auf 4k Blockgröße, nach dem Clonen 
hatte sie dann laut chkdsk die selbe Blockgröße wie die Originale von 
Skoda, insofern sollte das clonen funktioniert haben.

Allerdings hatte mir das Programm gemeldet, dass die Sourcekarte 2 
Blöcke mehr hat als die Zielkarte, allerdings ohne Daten.

Was ich nicht (mehr) wusste ist dass SD tatsächlich nicht offengelegt 
ist und es geschützte Bereiche für Schlüssel etc. gibt.
Also zumindest mal wieder ein Erkenntnisgewinn.

Also werde ich doch die originale Karte überschreiben, das wollte ich 
halt vermeiden.

: Bearbeitet durch User
von StinkyWinky (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aber unbedingt die Originaldaten sichern, sonst kaufst du neu...

von tja (Gast)


Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Udo,

du brauchst eine spezielle SD-Karte, bei der du die CID ändern kannst. 
Aber am Besten du liest dir einfach diesen Thread durch:

https://www.nachtfalke.biz/f49-volkswagen/60810-sd-info-tool-karten-update-rns310-rns315-amundsen.html

Da weißt dann zumindest in welche Richtung es geht. Wenn die CID passt 
wird auch das Kartenmaterial darauf erkannt.

Schöne Grüße
Stefan

von Udo S. (urschmitt)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
StinkyWinky schrieb:
> Aber unbedingt die Originaldaten sichern, sonst kaufst du neu...

Das hatte ich schon vorher gemacht, danke

tja schrieb:
> du brauchst eine spezielle SD-Karte, bei der du die CID ändern kannst.
> Aber am Besten du liest dir einfach diesen Thread durch:

Scheint ja in richtig Arbeit auszuarten, aber auch in Wissenszuwachs :-)
Vielen Dank für den Link, genau sowas habe ich gesucht.
Jetzt muss ich nur mal sehen wann ich das angehe

von naviupdater (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
man kann auch günstige Updatecards bei eb... aus Litauen kaufen.
Funktionieren 100%

P

von Brieftaubenzüchter (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Udo S. schrieb:
> ein Erkenntnisgewinn.

Vergleiche mit Diskeditor die Sektoren genauer nach Deinem 1:1 
Kopiervorgang. Es gibt Differenzen?

von Udo S. (urschmitt)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mal ein vorläufiger Endstand.
Ich habe die neuen Kartendaten jetzt schweren Herzens auf die originale 
SD Karte kopiert. Funktioniert.
Die Geschichte mit der Änderung der CID der SD Karte ist zwar 
interessant, aber im Moment für mich zeitlich nicht machbar, zumal ich 
dann extra nochmal SD Karten finden müsste bei denen das machbar ist. 
Die, die ich gekauft habe sind SanDisk, bei denen das wohl nicht geht.

Danke nochmal an alle Beteiligten

Nachtrag: Bei meinem Skoda Octavia gehen übrigens auch die aktuelleren 
Karten, die ich bei VAG für den Golf 7 herunter geladen habe.

: Bearbeitet durch User

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.