mikrocontroller.net

Forum: Platinen Günstig platinen ätzen lassen...


Autor: Elektro Fuzzi (elektrofuzzi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

wo kann ich, wie der Titel schon sagt, günstig eine Platinen ätzen
lassen ?

Ich hätte eine einseitige im Euroformat (160mm x 100m), die aber auch
smd-Teile beinhaltet (0,3mm).

Kann mir jemand einen (günstigen ;-) ) Tipp geben ?

Autor: Objektif (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Ich kann es machen.

Bei bedarf E-mail an: Objektif@gmx.de

MfG
Objektif

Autor: Schoasch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hast du auch vl Preise? Was beinhalten die? Gibts vl Bilder von
beispielen ?

Autor: Daniel M. (usul27)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ansonsten halt bulgarische Produktion bei Bilex

Autor: Objektif (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

hier einige Platinen die ich geätzt habe.

MfG
Objektif

Autor: flo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi

sieht das nur so aus oder kannst du durchkontacktieren?

gruss

Autor: Tobias Schneider (tobias)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Warnst Du einen auch, wenn man echt kranke Rechtschreibfehler auf sein
Board setzt?

Gruss Tobias

Autor: Objektif (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Durchkontaktieren kann ich leider nicht.

@Tobias

wenn mir etwas auffällt, dann teile ich es dem Kunde mit. Aber auf
Rechtschreibfehler reagiere ich nicht. Wichtig ist daß die Platine ok
ist, nicht der Schrift :))


MfG
Objektif

Autor: Steffen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"Warnst Du einen auch, wenn man echt kranke Rechtschreibfehler auf sein
Board setzt?"

Glaub ich nicht, wenn ich mir so die "Button-Seite" der LP anschaue.

duckundwech

Autor: Lupin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> "nicht der Schrift"

oha! Noch ein Rechtschreipfehler... noch einen meer und wir müssen dich
leider Steinicken weil wir ja so Ählitehr sind und nie nix Falsch mache!

Autor: Benedikt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Objektif

Wie genau kannst du Platinen ätzen ?
Ich habe eine Platine mit einem QFP15 IC (0,4mm Pinraster, 128Pins).

Autor: Objektif (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich kann bis zu einer Leiterbahnbreite und Dicke von 0,15 mm problemlos
ätzen.

MfG
Objektif

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Objektif:

Kannst Du mir bitte eine Mail schicken mit Preisangabe und Lieferzeit 
für eine 160x100 mm Platine einseitig?

onlineking (AT) gmx (DOT) de

Danke.

Gruß
Michael

Autor: deter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Preise wären auch für mich interessant und auch sicher für andere 
Leute.

Kannst du deine Preise nicht veröffentlichen?

Mfg


Autor: Siegfried Saueressig (dieleena)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hei,

melde dich bitte, bin auch an geätzten Platienen interiesiert.
hier meine Emailadresse
SiegfriedSaueressig  (ät)  online  (punkt)  de
bis bald dieleena

Autor: Marcel D. (Firma: ABC GmbH) (turboschwede)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Zusammen !

@Objektif
Kannst Du mir auch Platinen ätzen ?

Bitte Mail mir doch mal, dann schreib ich Dir Näheres

mdro (ät) gmx (punkt) de

@all

Kennt jemand einen günstigen Anbieter, der nach Target-Vorlagen ätzen u 
evtl. auch durchkontaktieren kann ???



Danke

Autor: ecslowhand (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei HAKA Leiterplatten gibts nun auch für TARGET-User (yeah) ein 
Zwillingsangebot, d.h. ZWEI Platinen bis max. 160x100 aus einer Datei 
für unter 50,00Euro. Na das ist doch was.
Weiteres auf der Homepage.

LG EC

Autor: Hans Mueller (daxooth)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi!

Neulich bin ich über ein eBay-Angebot darauf gestossen:

http://www.platinendesign.de/

Die Preise scheinen sehr günstig zu sein. Eine zweiseitige Euro-Platine 
mit 100 Bohrungen soll 15,39 EUR kosten. Allerdings ohne 
Schnick-Schnack. Von Durchkontaktieren steht auch nichts da.

Hat jemand schon Erfahrungen mit "Platinen Design" gemacht?

Gruß Hans

Autor: Falk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Geiz ist geil?

"min. Leiterbahnbreite sollte 0,25mm betragen
min. Abstand der Leiterbahnen sollte 0,5mm betragen
"

Das sind 24/48mil! Das sind ja fast Starkstromleitungen. Da bekommt man 
nicht mal Leitungen zwischen normalen DIL ICs durch, von TQFP & Co mal 
ganz zu schweigen. Werden die Dinger gemeisselt?

-> Schrott.

MFG
Falk

Autor: Rahul, der Trollige (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Das sind 24/48mil!

0,25mm sind 10mil und 0,5mm sind 20mil...

PCB-Pool hat eine Isolationsabstand von 6mil...

Autor: Falk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Uuups, hab ich mich da vertan? Bissel schwach im Kopfrechnen heute? :-(

Autor: Holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Für Lochraster-Bastler, Proto-DesignStudien ist das doch ok.
(?)+(?) +/- ???
Habe bei uns schon einige Geldverbrater gesehen.
Die hätten besser mal son MessDesign vorher machen sollen.
Noch nen C??? hier noch nen L
Geht die Kopplung noch ????. Mal Messen,komme ich noch zwischen die 
Pinne
????.
Weiter so.

Autor: Daniel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier könnt ihr Platinen ätzen lassen...vorallem aber für Prototypen die 
nicht direkt Lötstoplack oder Bestückungsdruck benötigen:

www.electronic-customs.de

Autor: Johannes S. (demofreak)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Elektronik-Zoll?

/Hannes

Autor: Daniel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
customs -
Gewohnheiten
Sitten
etc...

Autor: Thorsten E. (nietzsche)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hauptsache nen 2 Jahre alten Thread zu Werbezwecken rausgekramt :)

BTW: Ich ätze auch gerne Platinen... Einfach Mail an mich :D

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Genial. Danke für den Link.

Autor: erwind (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
sind Sie noch im "Platinen ätzen Geschäft" ?

Autor: kubilay (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo ich ich bin kubilay und 14 jare alt
ich wolte nach fragen ob mir jeman so eine platine machen oder ezen 
kann:

eine platine wo man an einen kelien ndisplay anschlisen kan, dan an noch 
eine kleine kamera und dan so das hal das bilt übertragen ich hab ich 
eine display und eine mikrokamera

Autor: Oliver (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nain,

geet so ainfach nicht. das mus mann ärst äntwiggeln unt läi-outen, befor 
mann das ezen kann.

Oliver

Autor: Virus 744 (virus744)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Forum,

wenn jemand was zu entwickeln, layouten, ätzen, fräsen oder zu bestücken 
hat, dann mache ich ihm gerne ein günstiges Angebot.

Habe mit Eagle bereits 10 Jahre Erfahrung.

Bitte Kontaktaufnahme per PM.

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bitte die Trolle nicht füttern.  "Falsches Futter bedeuten den Trollen
ihr Tod." :-)

Autor: Max M. (xxl)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jörg, dann stirb bitte(Alte Klingonensitte).

@ kubilay

Du fängst ja früh an. Kannst du dir das denn leisten
was du dir da wünschst? Günstiger wäre es ausführlich
alles aufzuzählen was du hast, selber kannst und was
du brauchst. Dann kann man sehen ob Hilfe Sinn macht.
Erwarte bitte nicht das Kosten- und zeitintensive
Tätigkeiten völlig kostenlos sind zumal du noch nicht
voll Geschäftsfähig bist. Da sollteste dich sonst mal
in deinem sozialem Umfeld umhören ob sich da eine
Möglichkeit ergibt. Viele Kids haben vielleicht
noch einen Opa der sich da auskennt und noch aktiv ist.
Wenn du hier was gemacht haben willst sollteste
dich erst mal anmelden(falls Andreas, der Forumbetreiber,
wegen der Minderjährigkeit, nichts dagegen hat).
Ansonsten kann es gut sein, das jemand Interesse hat
dir behilflich zu sein. Für manche ist es wichtig
das Feuer weiterzugeben, anstatt die Asche zu bewahren.

Autor: Häh? (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Für manche ist es wichtig
>das Feuer weiterzugeben, anstatt die Asche zu bewahren.

Das check ja nichtmal ich, obwohl ich meine Frist im Deutsch-LK absitze. 
Und dann soll das ein 14 Jahre alter Legastheniker kapieren?

Autor: Thorsten E. (nietzsche)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ACHTUNG, dieser Post kann spuren von Ironie und Off-Topic enthalten... 
Weiterlesen auf eigene Gefahr und ohne Haftung!!

Aha, was ist daran denn so schwer zu verstehen... Ich möchte jetzt keine 
vollständige Erörterung dieses Gleichnisses niederschreiben, aber es 
bedeutet sinngemäß, dass sich vllt. jemand (älteres) finden wird, der 
diese Arbeit kostenlos weitergibt, mit der Hoffnung in einem jungen 
Geiste das Feuer zu entfachen sich näher mit der Materie zu 
beschäftigen, anstatt seine Talente daheim verkümmern zu lassen...

Und mit Erlaub, von einem halbwegs gebildeten Menschen (das sind 
insbesondere diese, welche sich in einem Deutsch LK tümmeln) erwarte ich 
doch, einfache bildhafte Gleichnisse entschlüsseln zu können...

Autor: Häh? (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Achja, jetzt verstehe ich was du meinst. Nämlich das Opas es gerne 
sehen, wenn ihre Sprösslinge in ihre Fussstapfen treten? 
metaphermodus_off

Ja, dann sag'S halt! :-D

Übrigens glaube ich, dass es man nie früh genug mit einem "vernünftigen" 
Hobby (Im Sinne der komplexen Materie) anfangen kann. So hat man später 
definitiv Vorteile bei der Berufswahl. Entweder man entdeckt seine 
Leidenschaft oder man weiß was man ganz bestimmt nicht machen möchte.

Aber da er das Forum vor seinem Opa fragt, glaube ich kaum, dass dieser 
sich noch aktiv mit sowas beschäftigt und ihm (bei Cams) helfen kann. 
Vielleicht eher ein paar Bastelschaltungen, das wäre eh der bessere 
Einstieg.

Autor: Max M. (xxl)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Ja, dann sag'S halt! :-D

Hab ich doch geschrieben.
Lesen hilft.
>Da sollteste dich sonst mal
>in deinem sozialem Umfeld umhören ob sich da eine
>Möglichkeit ergibt. Viele Kids haben vielleicht
>noch einen Opa der sich da auskennt und noch aktiv ist.

Ich würde den Jungen nicht als Legastheniker bezeichnen.
Dem Namen nach könnten seine Wurzeln aus einem anderen
Kulturkreis mit einer anderen Sprache stammen. Da ist dann
das erlernen der deutschen Sprache eben schwieriger.
Also kein Grund drüber herzuziehen sondern Hilfe anzubieten
wenn man will und kann.

@Thorsten E.
Tadellos erklärt, danke.

Hoffentlich hat Kubilay jetzt nicht Angst bekommen?

Autor: Kermit (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Meine Damen und Heeren Hallo liebes Forum

ich würde Gernt eine beidseitig bestückte Platine ätzen lassen will aber 
kein Credit dafür aufnehmen(als ob ich das nötig hätte...muhaha) spaß 
bei Seite wer würde sich noch bereit erklären sowas zumachen?

soll ein enzellstück werden


Danke im Voraus

Autor: Virus 744 (virus744)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Virus 744 schrieb:
> Hallo Forum,
>
> wenn jemand was zu entwickeln, layouten, ätzen, fräsen oder zu bestücken
> hat, dann mache ich ihm gerne ein günstiges Angebot.
>
> Habe mit Eagle bereits 10 Jahre Erfahrung.
>
> Bitte Kontaktaufnahme per PM.

Autor: Objektif (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Platinen ätze ich noch.

Aber nur noch einseitige.

Bitte melden an: objektif@gmx.de

Gruß
Objektif

Autor: Chris R. (paranoidspecial)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gude,

Ich weiss ja nicht ob das hier schon "tod" ist, aber ich suche jemand 
der mir Platinen ätzt und am liebsten auch bohrt.
Bohren würd ich aber auch selbst, nur das ätzen nicht.

meldet euch am besten bei specials-world@hotmail.de

Thx !

Autor: Virus744 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Virus 744 schrieb:
> Virus 744 schrieb:
>> Hallo Forum,
>>
>> wenn jemand was zu entwickeln, layouten, ätzen, fräsen oder zu bestücken
>> hat, dann mache ich ihm gerne ein günstiges Angebot.
>>
>> Habe mit Eagle bereits 10 Jahre Erfahrung.
>>
>> Bitte Kontaktaufnahme per PM.

immer noch aktuell;-)

Autor: MIrko Müller (micromirko)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Ich habe mit DipTrace ein Platinenlayout erstellt (Low Batt überwachung 
mit dem Max931 und suche jmd. der mir das Ätzt, weil meine Frau sich 
querstellt, irgendwelche Säuren durch die Haustüre zu tragen. Ich 
brauche die Platine 4 mal (für die Überwachung von 4 Batterien), jede 
ist ca 20 x 40 mm groß, also recht klein, dennoch kein smd.

Ich hätte Virus 744 gerne eine PM geschickt, kann eine entsprechende 
Funktion hier aber nicht finden...

... oops ... gefunden !

Autor: Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bilex!!!!

Autor: MIrko Müller (micromirko)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Klaus schrieb:
> Bilex!!!!

Zu teuer! Dann schon eher www.platinendesign.de

Autor: Timmo H. (masterfx)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
MIrko Müller schrieb:
> Ich
> brauche die Platine 4 mal (für die Überwachung von 4 Batterien), jede
> ist ca 20 x 40 mm groß, also recht klein, dennoch kein smd.
>
Bekommst du bei iteadstudio für $9,90 und sogar 10-12 Stück :D
Habe da auch letztens bestellt. Preis ist unschlagbar und sogar 100% 
E-Test. Nur sollte man ca. 2-3 Wochen Wartezeit einplanen.

Das angehängte Platinchen ist 32x21mm. Die dünnen Leiterbahnen sind 
6,3mil.
Bis 50x50mm kostet es $9,90, für max. 100x100mm muss man $25 hinlegen. 
Aber durchkontaktiert und beidseitiger Bestückungsdruck.

Habe ~13€ inkl. Versand bezahlt und 12 anstatt 10 Platinen bekommen.

Autor: Rolf Niepraschk (rolfn)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Noch ein günstiger Anbieter bei geringen Anforderungen:
http://de.obwody-drukowane.com/

...Rolf

Autor: Jo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
MIrko Müller schrieb:
> ....
> Zu teuer! Dann schon eher www.platinendesign.de

Lass Dir mehr Taschengeld von Deiner Frau geben...

Autor: Timmo H. (masterfx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mmh, ist aber nicht wirklich günstiger als itead. Zudem kein Lötstopp 
und  keine Durchkontaktierung.

Autor: MIrko Müller (micromirko)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Alles was ich brauche ist, das mir jemand die Platine ätzt. Ich brauche 
keine Durchkontaktierungen, keine multilayer und kein Lötstop. Löcher 
bohren kann ich ebenfalls selber.

@rolfn:

Interessant! Vielen Dank für den Tipp !!!

Autor: MIrko Müller (micromirko)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Timmo H. schrieb:
> MIrko Müller schrieb:
>> Ich
>> brauche die Platine 4 mal (für die Überwachung von 4 Batterien), jede
>> ist ca 20 x 40 mm groß, also recht klein, dennoch kein smd.
>>
> Bekommst du bei iteadstudio für $9,90...

Ich kann da nirgends eine Möglichkeit entdecken, eigene Layouts 
einzureichen. Die scheinen nur fertigplatinen zu haben. ???

Autor: Timmo H. (masterfx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
MIrko Müller schrieb:
> Ich kann da nirgends eine Möglichkeit entdecken, eigene Layouts
> einzureichen. Die scheinen nur fertigplatinen zu haben. ???
Dann hast du nicht richtig geguckt.
iStore => OpenPCB => PCB Prototyping Service
Für größere Mengen gibts auch noch SeeedStudio. Die machen das zu etwa 
gleichen Konditionen, jedoch können die auch 50er und 100er Stückzahlen 
(Services  =>   Fusion PCB Service)
Das schöne ist auch, dass die Platinendicke kein Preisunterschied macht. 
Zwischen 0.8mm-1.6mm ist alles gleich günstig

Autor: MIrko Müller (micromirko)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Timmo H. schrieb:
> MIrko Müller schrieb:
>> Ich kann da nirgends eine Möglichkeit entdecken, eigene Layouts
>> einzureichen. Die scheinen nur fertigplatinen zu haben. ???
> Dann hast du nicht richtig geguckt.
> iStore => OpenPCB => PCB Prototyping Service

Du hast Recht !

Aber das haben die unglaublch gut versteckt!

Hätte ich allein nicht gefunden.

Danke !!!

Autor: Freddy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ist Platinendesign.de down oder braucht er nur etwas zum Antworten? :) 
Suche auch nach einer günstigen Quelle, weil das selber-ätzen wohl doch 
nichts für mich ist.

Autor: Timmo H. (masterfx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Platinendesign ist bei mir nicht down. Aber wenn ich das richtig sehe 
macht der auch keine Durchkontaktierungen.
Ich bleib bei iteadstudio. Der E-Mail-Support ist dort übrigens auch 
sehr gut. Eigentlich < 24 Std.

Autor: Freddy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nun sind die doch aber nicht gerade das richtige, wenn ich eigentlich 
immer nur Einzelstücke haben möchte, oder sehe ich da was falsch? Das 
sind doch immer nur Chargen, die die anbieten!? Ich persönlich brauche 
nur in den wenigsten Fällen 2 Lagen und durchkontaktierung aber naja 
falls dann ist das doch sicher ein guter Anlaufpunkt!

Autor: Timmo H. (masterfx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Freddy schrieb:
> Nun sind die doch aber nicht gerade das richtige, wenn ich eigentlich
> immer nur Einzelstücke haben möchte, oder sehe ich da was falsch? Das
> sind doch immer nur Chargen, die die anbieten!? Ich persönlich brauche
> nur in den wenigsten Fällen 2 Lagen und durchkontaktierung aber naja
> falls dann ist das doch sicher ein guter Anlaufpunkt!
Naja 5er bzw. 10er Chargen aber dennoch günstiger als bei den meisten 
eine einzelne Platine :D
Wobei man natürlich gestehen muss, dass Platinendesign schon sehr 
günstig ist. Nur eben keine Durchkontaktierung, bzw. man muss selbst nen 
Draht durchschieben.

Autor: Kevin K. (nemon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schaut mal hier ins Forum, ein Jakob fertigt hier Platinen für 30Ct / 
cm².

Autor: Freddy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein Jakob? Wo findet man den Jakob? :)

Autor: Clemens M. (panko)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Verrechne ich mich, oder sind die 160 cm^2 für eine Eurokarte dann nicht 
auch über 50 Euro?
Je nach Möglichkeiten und Ausstattung würde ich das noch nicht als teuer 
bezeichnen, aber auch nicht als richtigen Schnapper.

Ein Link wär dennoch eine gute Sache.

Gruß

Autor: Iwo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Timmo H. (masterfx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es ist zwar günstig, aber so günstig ist das nun auch nicht. 0,3€/cm². 
Bei itead bezahlt man auf eine Platine (max 50x50mm) runtergebrochen nur 
0,04€/cm².

Wenn ich mir bei Jakob eine 50x50mm bestelle zahle ich (5,6cm)²*0,3 = 
9,40€. Bei itead bekomme ich für den gleichen Preis 10 (meist sogar 12) 
dieser Platinen. Bei 100x100mm wirds noch günstiger (2,5cent/cm²). Dazu 
kann ich da dann auch noch die Leiterplattendicke bestimmen und habe 
einen beidseitigen Bestückungsdruck.

Aber egal, muss man halt jeder selbst entscheiden. Auf jeden Fall ist es 
von Jakob sehr großzügig sowas anzubieten. Steckt ja auch einiges an 
Arbeit drin (Nutzen zusammenstellen, Verpacken, versenden etc), das ist 
in China nunmal billiger :D

Autor: Freddy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hm... also platinendesign.de antwortet auf die Mail nicht - hat da 
jemand in letzter Zeit mal bestellt?

Autor: Olaf K. (korky2)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wer nicht will hat schon ..

Ich hatte auch eine Angebotsanfrage dort gestellt und keine Antwort 
erhalten.

Habe jetzt beim "Platinenbelichter" angefragt. Antwort habe ich schon 
mal.

Bin mal gespannt wie lange das dauert.

Grüße Olaf

Autor: Freddy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Timmo H.: Du hast doch den Service von itead schon benutzt!? Machen die 
doppelseitige Platinen oder zwei Layer auf einer Seite (ist das Bild 
weiter oben eine fertige Platine von denen?)? Bzw muss man z.B. die 
Beschriftung irgendwie besonders in Eagle einstellen oder erstellt das 
ihr CAM-File automatisch?

Autor: Timmo H. (masterfx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Freddy schrieb:
> @Timmo H.: Du hast doch den Service von itead schon benutzt!? Machen die
> doppelseitige Platinen oder zwei Layer auf einer Seite (ist das Bild
> weiter oben eine fertige Platine von denen?)? Bzw muss man z.B. die
> Beschriftung irgendwie besonders in Eagle einstellen oder erstellt das
> ihr CAM-File automatisch?

Ja das Bild was ich gepostet habe ist eine Platine die bei denen 
gefertigt wurde.
Man schickt dort einfach die Gerber-Files nach deren Vorgaben hin (siehe 
jeweilige Produktseite) und dann kommt das dabei raus. Du kannst nicht 
direkt deine Egle-Files da hin schicken. Aber auf der Seite bekommst du 
den entsprechend CAM-Job und DRC für Eagle, dann wird das automatisch in 
die richtigen Gerber-Files gebracht.

Autor: Freddy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Soweit habe ich das auch schon gefunden (Die Files). Nur müssen die 
Beschriftungen dafür in irgendeinem bestimmten Layer erstellt werden 
oder wie wird entschieden was als Drucklayer exportiert wird?

Autor: Timmo H. (masterfx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Steht da doch:
Silk Top:  pcbname.GTO
Silk Bottom: pcbname.GBO

Und der CAM-Job nimmt dazu natürlich die richtigen Layer aus Eagle. 
Ansonsten  nochmal überprüfen

Autor: Freddy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und welche sind das? (vllt ne doofe Frage, aber mir fehlt da die 
Erfahrung...)

Autor: Timmo H. (masterfx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja üblicherweise nimmt man bPlace und bNames bzw. tPlace und tNames. 
Das ist im CAM Job aber auch so eingestellt. Kannst natürlich auch noch 
die Values (t/bValues) mit reinnehmen.

Autor: Virus 744 (virus744)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also ich möchte hier auch mal wieder die Werbetrommel rühren....


Ich fertige Paltinen indem ich sie ätze (bei großen Stückzahlen) oder 
indem ich sie auf meiner LPKF-Fräse herstelle.

Für eine Preisauskunft schickt mir einfach an virus744@web.de euer 
Eagle- oder Target-Board und schon bekommt ihr den Preis zurück.
In der Regel erstelle ich am selben Tag des Zahlungseingangs noch die 
Platine.

Gruß

Autor: Freddy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und wie schauts mit sowas wie Bohrungen und z.B. verzinnung bei dir?

Autor: Frederik N. (freddy2287)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also bei mir stürzt Eagle ab, wenn ich den CAM-Job von iteadstudio 
ausführen will - liegt das an meinem PC oder kann das Problem jemand 
nachvollziehen?

Ich lade mal das brd-File hoch... wäre für Hilfe dankbar. Kann ich sonst 
auch die in EAGLE enthaltenen Jobs zum ersellen der EXELLON und GERBER 
Files nehmen und die Files entsprechend umbenennen? (Bzw. woher nehme 
ich das File für die Bottom-Beschriftung? Das macht der GERBER-Job von 
Eagle nicht!?)

Autor: Timmo H. (masterfx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich kann deine brd leider nicht öffnen. Vermutlich mit Eagle 6.x 
erstellt oder so. Aber bei mir funzt das CAM-File von itead. Vielleicht 
ist das auch nicht mit 6.x kompatibel.

Aber du kannst das auch manuell machen.
Beim CAM-Prozessor musst du eigentlich nur "GERBER_RS274X" als Gerät 
auswählen und jeweils ein Gerber für:
Top (1) => .GTL
Bottom (2) => .GBL
tStop (29) => .GTS
bStop (30) => .GBS
tNames (25) + tPlace (21) => .GTO
bNames (26) + bPlace (22) => .GBO

und zum Schluss noch das Excellon:
Drills (44) + Holes (45) => .TXT

Fertig.

In mindestens ein Gerber muss noch Dimension (20) mit rein.

Am Ende schaust du dir die Gerbers am besten nochmal mit einem Viewer 
wie GC-Prevue (Freeware) an um sicherzustellen dass auch alles drauf 
ist.

Autor: Frederik N. (freddy2287)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Joa mit selbsterstelltem hat es nun funktioniert. danke.. mal schauen ob 
die das nehmen. Es sollten noch Pads und Vias bei Top und Bottem mit 
rein, oder!?

Autor: Timmo H. (masterfx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Frederik N. schrieb:
> Es sollten noch Pads und Vias bei Top und Bottem mit
> rein, oder!?
Ja genau, war nur ein Test ob du auch mitdenkst ;-)

Autor: Frederik N. (freddy2287)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe bei Platinenbelichter.de zwei Platinen ätzen lassen. Bin mit dem 
Ergebnis recht zufrieden - bis auf eine vergessene Bohrung kann ich 
nicht meckern - vllt interessiert das den ein oder anderen..

Autor: Christian B. (luckyfu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ist in dem rechten board, am linken Rand bei dem 4 poligen SVB Anschluss 
die Unterbrechung am untersten Pin gewollt?

Autor: Funkamateur (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe für mich einen Hobbyätzer gefunden, der mir Platinen für den 
Amateurfunkbereich ätzt. Super günstig, kann ich nur empfehlen. Bietet 
sogar Hilfe beim Aufbau an. Hab mal ein Bild amgefügt. Einfach mal nach 
DH4YM googeln...

...-.-

Autor: Frederik N. (freddy2287)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Christian B.: Nein, das ist nicht gewollt, allerdings ein Designfehler 
von mir.. gut dass du mich drauf hinweist :)

Autor: avr freak (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi ist das angebot mti dem ätzen noch aktuell?

Autor: Lazarus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich ätze auch Platinen falls jemand Interesse hat :)

Autor: Hermann U. (Firma: !www.pcb-devboards.de) (gera82)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Virus 744 schrieb:
> Also ich möchte hier auch mal wieder die Werbetrommel rühren....

Da bin ich auch dabei ;-)

Nach einiger Anfragen, fertige ich jetzt auch noch einseitige Platine.
inkl. unlimitierte Bohrungen, Fräsarbeiten innerhalb der Platine und 
außerhalb, chem. Verzinnung...

http://www.pcb-devboards.de/catalog/index.php?cPat...

Gruß
Hermann

Autor: Rene G. (phantong1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Ich mache auch Platinen bitte schaut  mal meine Arbeit unter 
http://www.platinenshop.ch an

Gruss Rene

Autor: Michael L. (michaelx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Timmo H. schrieb:
> Freddy schrieb:
>> @Timmo H.: Du hast doch den Service von itead schon benutzt!? ...
>
> Ja das Bild was ich gepostet habe ist eine Platine die bei denen
> gefertigt wurde.
> Man schickt dort einfach die Gerber-Files nach deren Vorgaben hin (siehe
> jeweilige Produktseite) und dann kommt das dabei raus. Du kannst nicht
> direkt deine Egle-Files da hin schicken. Aber auf der Seite bekommst du
> den entsprechend CAM-Job und DRC für Eagle, dann wird das automatisch in
> die richtigen Gerber-Files gebracht.

Hi Timmo,

was ich bei dem Angebot ([PCB Prototyping] Green 2 Layer 5cm*5cm max 
-10pcs) nicht ganz verstehe: "Single design, no panelizing!"

Bedeutet das, dass man selbst nicht mehrere winzige Platinen (gleiche 
oder verschiedene) auf ein Board packen DARF, um die Fläche auszureizen? 
Oder heißt das nur, dass die die 50x50mm nicht für mich vollpacken?

Nicht das ich ein Problem habe, mir meine Platinen zu einem 50x50-Board 
zusammenzustellen, und selbst zu teilen.
Aber der günstige Preis riecht mir nach Mischkalkulation, bei der die 
25cm^2 nicht immer ausgereizt werden.

Also, wer hat Erfahrungen diesbezüglich?

Grüße. Micha

Autor: Timmo H. (masterfx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael L. schrieb:
> Hi Timmo,
>
> was ich bei dem Angebot ([PCB Prototyping] Green 2 Layer 5cm*5cm max
> -10pcs) nicht ganz verstehe: "Single design, no panelizing!"
>
> Bedeutet das, dass man selbst nicht mehrere winzige Platinen (gleiche
> oder verschiedene) auf ein Board packen DARF, um die Fläche auszureizen?
> Oder heißt das nur, dass die die 50x50mm nicht für mich vollpacken?
Du darfst auf die 50x50mm/100x100mm Fläche bis zu 5 Platinen packen. Auf 
der "neuen" Seite iMall steht das auch etwas genauer. Also schau mal 
hier: 
http://imall.iteadstudio.com/open-pcb/pcb-prototyp...
Dort steht:
You can panelize but the design should meet our rules as followed:

(1)   There should be no more than 5 sub-boards to fit the size

(2)   The sub-boards should only be separated by silkscreen. Using holes or long slots to separate the sub-boards are not permitted.

Die Platinen musst du dann (eigentlich) selbst trennen, ABER wenn du 
deine Gerber dort hin schickst, dann wirst du meist gefragt ob die das 
für dich zertrennen sollen, das kostet dann noch mal $8 extra, 
funktioniert aber problemlos. Du kannst auch verschiedene Platinen auf 
eine Fläche packen, und auch runde und rechtechige PCBs gemischt sind 
kein Problem.

Ich würde nur noch über iMall bestellen um Missverständnissen 
vorzubeugen.

Autor: Batrachian (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

So erstmal Sorry dass ich hier Threadnecromantie betreibe, da hier aber 
einige "freischaffende" Leute unterwegs waren, die ihre Dienste 
angeboten haben, würde ich gerne diesen Thread weiter nutzen.

Ich bräuchte SEHR dringend eine Platine. Spätestens zum 20. Juli 2013. 
Ich weiss das ist kurzfristig, aber es hilft ja nix :-)

Ich habe schon bei http://www.platinendesign.de/ angefragt, aber da ich 
ihn weder per Mail noch Telefonisch erreiche, vermute ich mal schlicht 
und einfach dass er auch Urlaub macht :-)

Ich habe den Screenshot des Plans kurz mit als Anhang hochgeladen, es 
ist eigentlich recht simpel, sollte also wenig Probleme machen. Ich habe 
das Design auch im  Format Sprint V6.

Ich bräuchte neben der Ätzung auch die Bohrungen, Lötlack und 
Verzinnung.

Vielen Dank für Aufmerksamkeit :-)

Autor: Walter Tarpan (nicolas)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie sagt das Sprichwort: "Eile mit teuer".

http://www.mikrocontroller.net/articles/Platinenhersteller

Da gibt es schon einige Hersteller, die problemlos schnelle Prototypen 
anfertigen.

Autor: Batrachian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke Nicolas, die Seite kannte ich noch nicht.

Dass express auch gleichzeitig teuerer heißt ist mir voll und ganz 
bewusst :-)
Ich hätte mich ja auch schon früher drum kümmern können. :-( Leider ist 
das Projekt immer weiter nach hinten geschoben worden, so dass es jetzt 
leider langsam brennt.. Selber Schuld :-)

http://www.platinenbelichter.de sieht auch genau nach dem aus, wonach 
ich gesucht habe... Express und scheinbar auch gut :-)

Danke

Autor: kont (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier habe ich ätzen lassen. Bin sehr zufrieden.

Ebay-Artikel Nr. 271233661597

Autor: Batrachian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So ich muss jetzt noch mal kurz eine Empfehlung abgeben.

Auf den Post von Kont hin habe ich mich kurz auf der Seite von erturk.de 
umgeschaut und da auch noch eine Mail hingeschickt.

Auch promt eine Mail bekommen, kurz telefoniert dann per Paypal eine 
Blitzüberweisung gemacht. Ende vom Lied: Freitag mittag bestellt und am 
Samstag lag meine Platine im Briefkasten....

DAS NENN ICH MAL SERVICE.

Ich bin super happy, kann mein Projekt (fast) ohne Zeitdruck zu Ende 
bringen.
Also uneingeschränkte Kaufempfehlung.

LG

Autor: Ingolf O. (headshotzombie)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die beiden vorherigen Empfehlungen kann ich aus eigenem Erleben 
vollumfänglich bestätigen! Prima ist auch der Service von ERTÜRK, eine 
JPEG-Datei mit den gefertigten PCBs als Mailanhang mitzusenden und dass 
man dort einen Screenshot der Online-Überweisung akzeptiert und den 
Versand umgehend vornimmt - Dinge, die so nicht selbstverständlich sind!

Autor: Dasti (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gibt's Preise zum Türk?

Autor: Ingolf O. (headshotzombie)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Dasti schrieb:
> Gibt's Preise zum Türk?

In der o.g. Ebay-Auktion belesen!

Autor: Henne K. (subsessor)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jemand von den selbstätzern hier, der dieses platinchen ätzen könnte?

http://fahrradzukunft.de/14/mosfet-gleichrichter/

Will damit nich zu nem Dienstleister...

Oder weiß jemand vielleicht ob es sowas als IC gibt?

Autor: Timmo H. (masterfx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sowas baut man doch mal eben auf Lochraster auf, wozu der Aufwand mit 
Ätzen?

Autor: Henne K. (subsessor)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
SO-8 SMD auf Lochraster?

Autor: Max H. (hartl192)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Henne K. schrieb:
> SO-8 SMD auf Lochraster?
Ich hab mal ein SOT23-6 auf Lochraster gelötet.

Autor: 0815 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Henne K. schrieb:
> Jemand von den selbstätzern hier, der dieses platinchen ätzen könnte?
>
> http://fahrradzukunft.de/14/mosfet-gleichrichter/

Bevor Du das Platinchen ätzen lässt, denke lieber ein wenig weiter, und 
schalte 2 bzw. 4 LEDs antiparallel zusammen. So braucht es gar keinen 
Gleichrichter. Man muss nur die max. erlaubte negative Spannung der LEDs 
beachten, diese liegt aber gewöhnlich deutlich über der Flussspannung.

Autor: Henne K. (subsessor)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Max H. schrieb:
> Ich hab mal ein SOT23-6 auf Lochraster gelötet.

Joah oder Streifenraster zerkratzen. Darauf würde es dann auch wohl 
hinauslaufen.. aber schön sieht das auch nich aus.

Also gehe ich davon aus, dass niemand sowas als IC kennt und keiner 
mini-platinen ätzen kann/möchte?


0815 schrieb:

> Bevor Du das Platinchen ätzen lässt, denke lieber ein wenig weiter, und
> schalte 2 bzw. 4 LEDs antiparallel zusammen. So braucht es gar keinen
> Gleichrichter. Man muss nur die max. erlaubte negative Spannung der LEDs
> beachten, diese liegt aber gewöhnlich deutlich über der Flussspannung.

Die Lösung ist mir auch schon über den Weg glaufen, aber da wäre ne 
Platine ätzen zu lassen vermutlich günstiger. Eine meiner LEDs kostet 
für sich bereits 7$ (xm-l2 u2). Aber ich möchte eine Kopflampe 
modifizieren die ca 33$ kostet und in dessen Gehäuse ebenfalls nur eine 
Diode verbaut ist ...

Autor: Wolfram Kaisser (wolees)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
gibt es hier auch Hobby Hersteller die mir eine ganz einfache Platine 
machen können.
Ich bekomme vielleicht eine halbe Euro Karte zusammen.
Eagle6, einseitig, nix kompliziertes, einfach nur ätzen, ohne bohren, 
ohne irgend einen lack, kein zuschnitt.
Darf auch im Laser Bügel verfahren hergestellt werden.

Doppelseitiges mit Durchkontaktieren und Lack lass ich schon länger beim 
Platinensammler(Jakob Kleinen) machen. Hat bis jetzt immer geklappt und 
war super qualität. Beim Preis ist zu beachten das die 2. und 3 PCB 
quasi geschenkt ist.

Gruss,
WoleES

: Bearbeitet durch User
Autor: n<ymdmgy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenns kein Hobbyhersteller sein muss: 
http://www.platinenbelichter.de/index.php/platinen-preise

Autor: Geo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich kann auch erturk.de weiterempehlen! Super günstig und Super schnell!

Autor: Eppelein Von Gailingen (eppelein)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Auch ich kann Platinenbelichter.de nur wärmstens empfehlen!

Autor: Entwickler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Firma wahrscheinlich, die Webseite dagegen nicht.
Da denkt man, man ist gerade bei einem Bestatter.
Die sollten sich mal einen besseren Webmaster suchen.

Autor: René K. (cyprius)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Qualität und der Service war lange Zeit so gut, dass man über die 
Website hinwegsehen konnte.
Inzwischen ist es aber so, dass man über die gängigen  chinesischen 
Anbieter durchkontaktierte Platinen mit Lötstoplack u. Bestückungsdruck 
in kürzerer Zeit zu ähnlichen Preisen bekommt.
Meine letzte Bestellung bei Platinenbelichter.de hatte >1 Monat 
Lieferzeit, nach sehr ermüdendem und frustrierenden E-Mail Verkehr.

: Bearbeitet durch User
Autor: kevin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich bestelle oft bei den chinesen (-> pcbcart.com)

geht schnell und ist günstig (um 100-150€ für doppelseitiges smd, vias, 
beidseitigen bestückungsdruck, 70µm) so 10-20 stück.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.