Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Wie startet man mit dem ENC28J60


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Alex A. (alextbg)


Lesenswert?

Hallo,
Ich habe das Ethernet-Modul ENC28j60 gekauft und möchte es jetzt über 
den MSP430f5529 mit meinem Server verbinden. Das einzige Problem ist, 
dass ich das Datenblatt nicht wirklich verstehe. Kann mir jemand sagen, 
wie ich anfangen soll? Ich habe bereits die komplette SPI-Schnittstelle 
erstellt.
Ein Kollege meinte, dass ich mich beim ENC nicht mit dem TCP/IP 
beschäftigen muss, da er das automatisch macht, stimmt das?
Danke für die Hilfe

von Arduino Fanboy D. (ufuf)


Lesenswert?

Alex A. schrieb:
> ENC28j60

Der ENC28j60 ist im Gegensatz zum W5100 oder W5500, von WIZnet, 
stockendoof.
Was bedeutet, dass beim ENC28j60 nahezu der gesamte TCP/IP Stack in 
Software abgehandelt werden will, während die beiden anderen das 
größtenteils auf dem Chip abhandeln

von Chris K. (Gast)


Lesenswert?

Schau dir mal den Quellcode von der Kiste hier an. Da wird auch der ENC 
verwendet.

https://www.ulrichradig.de/home/index.php/dmx/art-net-box

von Augen Öffner (Gast)


Lesenswert?

Alex A. schrieb:
> Ich habe das Ethernet-Modul ENC28j60 gekauft ....

.... ohne darüber nachzudenken was ich tue.

Hätt' ich doch vorher schon mal im Forum nachgefragt.

Dann hätte mir vielleicht jemand gesagt dass ich mir
mit dem W5100 / W5500 viel leichter tun könnte ....

Hätte, hätte, Fahrrad-Kette.

von Stefan ⛄ F. (stefanus)


Lesenswert?

Alex A. schrieb:
> Ein Kollege meinte, dass ich mich beim ENC nicht mit dem TCP/IP
> beschäftigen muss, da er das automatisch macht, stimmt das?

Das stimmt nicht.

Es gibt einige Open-Source Projekte mit diesem Chip, von denen du lernen 
kannst.

von pumuggl (Gast)


Lesenswert?

> das Ethernet-Modul ENC28j60

kannst du in die Vitrine deines Computermuseums legen.

von Stefan ⛄ F. (stefanus)


Lesenswert?

pumuggl schrieb:
> kannst du in die Vitrine deines Computermuseums legen.

Da du von der Materie (Hardware, Software und Protokolle) offenbar noch 
wenig Ahnung hast, würde ich Dir empfehlen, mit einem ESP8266 Modul zu 
experimentieren: stefanfrings.de/esp8266/index.html

Das ist derzeit mit Abstand der schnellste und billigste Einstieg. Fall 
Dir Kabel wichtig ist, kannst du später darauf wechseln.

von Augen Öffner (Gast)


Lesenswert?

Stefan ⛄ F. schrieb:
> Das stimmt nicht.

Naja ... doch ... wenn er alles zusammeklickt, zusammenkopiert
und es läuft alles gleich out-of-the-box dann braucht er sich
auch nicht mit TCP/IP beschäftigen.

Aber das ist ja sowieso der Normalfall.

Copy, paste und werde glücklich.

von Christian S. (roehrenvorheizer)


Lesenswert?

Schaue unter AVR-NET-IO und ETHERSEX. Da findest Du etliche Beispiele. 
Und lass Dich von den blöden Antworten nicht allgemein verunsichern.


mfG

von Arduino Fanboy D. (ufuf)


Lesenswert?

Augen Öffner schrieb:
> Naja ... doch ... wenn er alles zusammeklickt, zusammenkopiert
> und es läuft alles gleich out-of-the-box dann braucht er sich
> auch nicht mit TCP/IP beschäftigen.

Genau so!

Arduino, die passende Lib, und los gehts.
Geht auch mit dem ENC28j60.
Innerhalb von 10min kann das erste Beispiel laufen.

Darf man halt nicht den kleinsten Arduino nehmen, sonst wirds schnell 
eng.

: Bearbeitet durch User
von pumuggl (Gast)


Lesenswert?

> mit einem ESP8266 Modul

Nein danke. Ich mag MACs und PHYs. Letztere am besten gleich
mit auf dem Chip.

Aber der ENC28j60 ist nun wirklich ein Fall fuers Museum.
Das Erratasheet ist geruechteweise dicker als Datenblatt.

Und die Geschwindigkeit des ENC28j60 erreicht ein gut
trainierter Funkbummi leicht mit seiner Morsetaste.

von Stefan ⛄ F. (stefanus)


Lesenswert?

pumuggl schrieb:
> Nein danke. Ich mag MACs und PHYs.

Der Vorschlag war ja auch nicht für dich.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.