mikrocontroller.net

Forum: HF, Funk und Felder Bauteil für RC Transmitter gesucht


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Aven (Gast)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Tag,

ich bin seit Jahren stiller Leser hier im Forum und hätte nun eine Frage 
zu einem Projekt.

Ich möchte eine RC Fernsteuerung für meinen Quadcopter bauen. Nun stellt 
sich mir die Frage, ob es Funkmodule gibt, die mit den gängigen 
Empfängern auf dem Markt kompatibel ist.

Ich hab überlegt nRF24L01 oder HC-12 zu verwenden, jedoch bin ich mir 
mit der möglichen Entfernung und Sicherheit nicht sicher. Die kaufbaren 
Funkfernbedienungen schaffen weit höhere Distanzen und bieten dabei eine 
stabilere Verbindung.

Gibt es vielleicht Module oder fertige Komponenten, die besser für den 
Einsatz einer Fernsteuerung geeignet sind.


Mit freundlichem Gruß

Aven

von Polizist (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Aven schrieb:
> Ich möchte eine RC Fernsteuerung für meinen Quadcopter bauen.

Fahrzeugschein? (Modell, Empfängertyp, Epfangsprotokoll)

von M. K. (mkn)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Klar, gibt alles fertig und kompatibel zueinander.
Mit einem Iridium Modul kannst Du den Quadcopter auch Weltweit steuern, 
inkl Menschenleerer Gebiete ohne jede Infrastruktur ;-)

Aber mal im Ernst:
Wie sind denn Deine Anforderungen an Reichweite, Datenrate, 
Reaktionszeit etc. pp.?
Angaben wie 'möglichst weit', 'möglichst leicht', 'möglichst 
Stromsparend' sind dabei wenig hilfreich.

von Aven (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Der Quadcopter ist ein Eigenbau mit Arduino Flight Controller. Einen 
Funkempfänger hab ich noch nicht eingebaut, da ich noch nicht weiß 
welche Technik ich für die Funkkommunikation verwenden will/kann. 
Ursprünglich war nRF24L01 angedacht, aber wie im Startpost erläutert 
würd ich gern auf was Sicheres mit mehr Reichweite zurück greifen.

Mit freundlichem Gruß

Aven

von Christian S. (roehrenvorheizer)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Es soll Modellbauer geben, die RFM23BP verwenden. Aber es gibt sicher 
noch etliche andere Möglichkeiten.

MfG

von Aven (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
M. K. schrieb:
> Wie sind denn Deine Anforderungen an Reichweite, Datenrate,
> Reaktionszeit etc. pp.?
> Angaben wie 'möglichst weit', 'möglichst leicht', 'möglichst
> Stromsparend' sind dabei wenig hilfreich.

Ich würde gern in einem Radius von 1km eine stabile Verbindung behalten 
ohne Angst haben zu müssen, das sie abbricht.

Reaktionszeit sollte 0,5 sec nicht überschreiten. Die Datenrate müsste 
bei einfachen Steuerbefehlen nicht relevant sein.

von M. K. (mkn)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Aven schrieb:
> mehr Reichweite

Mit harten Zahlen tust Du Dich wirklich schwer, oder?
Was brauchst Du denn an Reichweite?
Meterangaben bitte, statt 'mehr'.

von Aven (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
M. K. schrieb:
> Mit harten Zahlen tust Du Dich wirklich schwer, oder?
> Was brauchst Du denn an Reichweite?
> Meterangaben bitte, statt 'mehr'.


Aven schrieb:
> Ich würde gern in einem Radius von 1km eine stabile Verbindung behalten
> ohne Angst haben zu müssen, das sie abbricht.

Haben wohl gleichzeitig gepostet :o

von Pittiplatsch (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Reaktionszeit sollte 0,5 sec nicht überschreiten

Mit 0.5 s ist die erste Bruchlandung schon sicher vorprogrammiert.

von Hampi83 (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Such mal nach Multiprotokoll Transmitter.
Da kannst du dir das Protokoll quasi aussuchen.
Die beherrschen auch Spektrum DSM2 .
Einfach mal einlesen ;) .

von pegel (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert

von Aven (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke an alle :)

Werd es jetzt mit einem MEGA2560 und OpenTX machen. Als Modul werd ich 
dann ein 2.4G Multi-ProtokoLl TX Modul verwenden.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.