Forum: PC-Programmierung Batchdatei für robocopy


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von TanjaM. (Gast)


Lesenswert?

Hallo Leute,

Will meine Backups (welche ich händisch starte) mit robocopy ein wenig 
automatisieren.
Leider haben meine externe Festplatten,auf die ich sichern will, immer 
verschiedene Laufwerksbezeichnungen usw.
Daher habe ich mir gedacht, ich mache mir eine Batchdatei, welche mir 
die Laufwerksbuchstabenbestimmung abnimmt.

Leider bin ich mir in der Batchprogammierung nicht 100% sicher.

Kann das so funktionieren?
1
@echo off
2
IF EXIST "D:\Software" ROBOCOPY "\\server\Software" "D:\Software" /E /PURGE
3
IF EXIST "E:\Software" ROBOCOPY "\\server\Software" "E:\Software" /E /PURGE
4
IF EXIST "F:\Software" ROBOCOPY "\\server\Software" "D:\Software" /E /PURGE
5
IF EXIST "G:\Software" ROBOCOPY "\\server\Software" "E:\Software" /E /PURGE
6
...
7
...
8
@pause


Würde mich über ein Feedback freuen.

von Walter T. (nicolas)


Lesenswert?

Wenn Windows neuer als Windows 98 ist: Mit der Powershell gehen solche 
Skripte deutlich angenehmer als mit den klassischen DOS-Batch-Dateien.

Ich stelle auch gerade um, um die kritische Ressource "Nerven" zu 
schonen.

: Bearbeitet durch User
von Roland F. (rhf)


Lesenswert?

Hallo,
TanjaM. schrieb:
> Leider haben meine externe Festplatten,auf die ich sichern will, immer
> verschiedene Laufwerksbezeichnungen usw.

Ich habe mich damit beholfen das ich allen (USB)BackUp-Festplatten den 
gleichen Laufwerksbuchstaben (Computerverwaltung->Datenträgerverwaltung) 
zugeordnet habe.
Solange dann nur eine der Festplatten angeschlossen ist funktioniert 
das, eine zweite, mit dem selben Laufwerksbuchstaben, wird zwar erkannt, 
aber nicht angezeigt.

rhf

von c-hater (Gast)


Lesenswert?

TanjaM. schrieb:

> Leider haben meine externe Festplatten,auf die ich sichern will, immer
> verschiedene Laufwerksbezeichnungen usw.
> Daher habe ich mir gedacht, ich mache mir eine Batchdatei, welche mir
> die Laufwerksbuchstabenbestimmung abnimmt.

Deutlich cleverer wäre, dafür zu sorgen, dass die Backup-Platten immer 
unter einem vorhersehbaren LW-Buchstaben erscheinen.

Google mal nach "Uwe Sieber USBDLM"...

von Erwin D. (Gast)


Lesenswert?

c-hater schrieb:
> Google mal nach "Uwe Sieber USBDLM"...

Danke für den Tipp, sehr nützlich.

von The Lover (Gast)


Lesenswert?

c-hater schrieb:
...
> Deutlich cleverer wäre, dafür zu sorgen, dass die Backup-Platten immer
> unter einem vorhersehbaren LW-Buchstaben erscheinen.
>
> Google mal nach "Uwe Sieber USBDLM"...

Cooles Toll, Deine Website?
Wenn das Werkzeug wirklich von einem geschätzten Forenmitglied kommt, 
könnte man tatsächlich mal über eine Spende nachdenken.

von Peter D. (peda)


Lesenswert?

Leg die Batch doch einfach mit auf der externen HDD ab. Dann brauchst Du 
den Buchstaben nicht zu wechseln, da Du ja schon auf dem richtigen 
Laufwerk bist.

Oder nimm ne For-Schleife:
https://stackoverflow.com/questions/21410817/for-loop-in-cmd-how-to-loop-a-to-z-for-drive-letters

von c-hater (Gast)


Lesenswert?

The Lover schrieb:

> Cooles Toll

Ja, ziemlich nützlich.

> Deine Website?

Nein. Wie kommst du denn auf diese Idee?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.