mikrocontroller.net

Forum: Mechanik, Gehäuse, Werkzeug Bauvorschlag Löthilfe für zitterige Hände auf heise online


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Alexander S. (alesi)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

auf heise online gibt es aktuell einen Bauvorschlag für eine Löthilfe. 
Eine dritte Hand wir um einen Mechanismus zum gezielten Absetzen eines 
Lötkolbens erweitert. Erscheint mir für die Praxis etwas umständlich. 
Eine einfache Auflage für die Hand ist vermutlich effizienter.

https://www.heise.de/ratgeber/Stabilisierende-Loethilfe-4682168.html

Das Video ist eher "old school".

von Jens M. (schuchkleisser)


Bewertung
6 lesenswert
nicht lesenswert
Stopped reading @ "Lötfett".

von Günter Lenz (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dieser Platinenhalter hält die Platine stabiler
als die Krokodilklemmen.

https://www.box73.de/product_info.php?products_id=1056

von Joerg (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Günter Lenz schrieb:
> Dieser Platinenhalter hält die Platine stabiler
> als die Krokodilklemmen.
>
> https://www.box73.de/product_info.php?products_id=1056

Ja, und der hilft dann auch bei zittrigen Händen...
Anforderungen leider nicht verstanden...

von Thomas W. (goaty)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist jetzt off topic, aber fand ich gut gemacht:
Probenadel Haltestation für Leiterplatten
https://www.thingiverse.com/thing:3615910

von Nachbrenner (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn ich zittere gibts erstmal ne halbe Flasche Cognac, dann gehts 
wieder wie geschmiert.

von Andreas B. (bitverdreher)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Selten von so einem blödsinnigen Projekt gelesen.
Als ob das gute Lötstellen gibt, wenn man den Lötkolben senkrecht von 
oben runter bewegt.
Da halte ich es eher wie Nachbrenner. Wobei die Dosis bei mir noch 
erheblich geringer wäre. Weniger Kaffee hilft auch.

von L. H. (holzkopf)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kaum zu glauben, welche Probleme manche Leute haben oder "wittern".

Bin inwischen ein "alter Dackel" geworden, und meine (rechte) Hand ist 
nicht mehr so "ruhig" wie in jungen Jahren.

Doch wenn ich schon eine "angepratzte" Platine habe und per Lupe alles 
sehen kann, dann ist auch meine linke Hand frei. :)

Und mit der kann ich meine rechte Hand "unterstützen", wenn es um 
"Zuführungs-Genauigkeit" geht.

Dieses Verfahren lernt man schon in jungen Jahren, wenn es darum geht, 
beim Anstreichen (von irgendwas) mit Farbe per Pinsel nichts zu 
"versauen", sondern einen möglichst geraden Pinselstrich erzeugen zu 
können.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.