mikrocontroller.net

Forum: Mechanik, Gehäuse, Werkzeug Blechstreifen mit Gewinde


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Tobias F. (benotto)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Zusammen,
ich habe aus Restbeständen eine Blechstreifen mit ca.5mm breite der alle 
4mm ein M3 Gewinde hat. Das Material ist super praktisch für Basteleien. 
Leider geht es nun zur Ende und ich finde so etwas nicht zum Nachkaufen.

Kennt jemand eine Bezugsquelle oder wie man das nennt ?

Alle Flacheisen die ich gefunden habe sind eher Baustoffhandel :-)

Danke & Grüße
Bennoto

von TR.OLL (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Ein Bild sagt mehr als tausend Worte.
Bitte lad ein Bild davon hoch.

von Sebastian R. (sebastian_r569)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Nennt sich Gewindestreifen und ist für Gehäuseprofile gedacht.

von Joachim B. (jar)


Bewertung
-4 lesenswert
nicht lesenswert
Tobias F. schrieb:
> Blechstreifen

definiere Blechstreifen der

Tobias F. schrieb:
> der alle
> 4mm ein M3 Gewinde hat

bist du Panzerknacker, der alles unter 1" Blech nennt?

Wieviel Gewindegänge braucht man für M3 und wieviel ist das in mm?

: Bearbeitet durch User
von Mikki M. (mmerten)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

von Joachim B. (jar)


Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
Mikki M. schrieb:
> mit 5,08mm Abstand z.B
> https://gie-tec.de/produkt/gewindestreifen/

2mm Dicke nenne ich nicht Blech

von Tobias F. (benotto)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Verdammt seid Ihr schnell :-)

Gewindestreifen sind genau das was ich suche.

Vielen Dank
Benotto

von Sebastian R. (sebastian_r569)


Bewertung
9 lesenswert
nicht lesenswert
Joachim B. schrieb:
> 2mm Dicke nenne ich nicht Blech

Sondern?

Wichtig bei Blech ist nur, das es deutlich dünner als lang und breit 
ist.

Alles <3mm ist sogar noch Feinblech.

Grobblech geht bis 300mm.

von Manfred (Gast)


Bewertung
5 lesenswert
nicht lesenswert
Sebastian R. schrieb:
> Nennt sich Gewindestreifen und ist für Gehäuseprofile gedacht.

Dort sind M2,5 üblich, bei einem Abstand von 5,08mm.

Joachim B. schrieb:
> bist du Panzerknacker, der alles unter 1" Blech nennt?

Das geht sogar noch als Feinblech durch, frach ma Hein vonne Werft.

von Joachim B. (jar)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Manfred schrieb:
> frach ma Hein vonne Werft

ich weiss Blech ist überall anders besetzt!
Deswegen fragte ich ja nach unter 1" alles Blech?

Beitrag #6181853 wurde von einem Moderator gelöscht.
von Manfred (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kuchenblechmafiaboss schrieb im Beitrag #6181853:
>> bist du Panzerknacker, der alles unter 1" Blech nennt?
>
> Das ist Kuchenblech

Bei 1" übernimmt es dann die Funktion eines Pizzasteines.

von Valentin S. (lochrasterer)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Können wir uns bitte auf das metrische System einigen?

von Maxe (Gast)


Bewertung
4 lesenswert
nicht lesenswert
Blech bezeichnet gewalztes Metall. Hat mit den Abmassen nichts zu tun.

von Manfred (Gast)


Bewertung
-14 lesenswert
nicht lesenswert
Valentin S. schrieb:
> Können wir uns bitte auf das metrische System einigen?

NEIN

Hier ist ein Elektronikforum, da sind fast alle Abmaße aus dem 
imperial-Maßsystem abgeleitet, Zoll / Inch oder Teile davon.

von Einer (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Manfred schrieb:
> Hier ist ein Elektronikforum, da sind fast alle Abmaße aus dem
> imperial-Maßsystem abgeleitet, Zoll / Inch oder Teile davon.

https://de.wikipedia.org/wiki/Abma%C3%9F

von michael_ (Gast)


Bewertung
-4 lesenswert
nicht lesenswert
Maxe schrieb:
> Blech bezeichnet gewalztes Metall.

Klar doch!
Eisenbahnschienen sind auch nur Blech.

von Sebastian R. (sebastian_r569)


Bewertung
5 lesenswert
nicht lesenswert
michael_ schrieb:
> Maxe schrieb:
>> Blech bezeichnet gewalztes Metall.
>
> Klar doch!
> Eisenbahnschienen sind auch nur Blech.

"Gewalzt" ist zwar eine notwendige, aber keine hinreichende Bedingung.

"Gewalzt" && "deutlich dünner als lang und breit", aber auch wieder 
nicht zu dünn, denn sonst wird's Folie.

von Thomas F. (igel)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tobias F. schrieb:
> ich habe aus Restbeständen eine Blechstreifen mit ca.5mm breite der alle
> 4mm ein M3 Gewinde hat.

Sowas?
https://www.reichelt.de/gewindestreifen-bgt-384-2-p50392.html?&trstct=pos_0&nbc=1

von Udo S. (urschmitt)


Bewertung
-5 lesenswert
nicht lesenswert
Sebastian R. schrieb:
> denn sonst wird's Folie.

<20mm ist Folie?

von Achim B. (bobdylan)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Maxe schrieb:
> Blech bezeichnet gewalztes Metall.

Erinnert mich an einen Streit, den ich als ca. 8jähriger mit einem 
Kumpel hatte. Wir haben drum gestritten, ob Autos aus Blech oder aus 
Eisen sind. Welches meine Meinung war weiß ich nicht mehr.

von Harald W. (wilhelms)


Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
Achim B. schrieb:

> Wir haben drum gestritten, ob Autos aus Blech oder aus
> Eisen sind.

Sind Eisenbahnen eigentlich immer aus Eisen oder verwenden
die auch andere Metalle?

von Sebastian L. (sebastian_l72)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Harald W. schrieb:
> Sind Eisenbahnen eigentlich immer aus Eisen oder verwenden
> die auch andere Metalle?

Die Torfbahn in Gnarrenburg ist definitiv nicht aus Torf.
Bergbahnen sind auch nicht aus Berg.

von Christoph db1uq K. (christoph_kessler)


Angehängte Dateien:

Bewertung
6 lesenswert
nicht lesenswert
Schroff nennt die auch "Gewindestreifen" und hat metrische Gewinde M2,5 
und M3 mit imperialen Abständen.

>Hein vonne Werft
Ein Maschinenbauingenieur aus dem Traktorbau erzählte mir mal, er sei 
bei den Kollegen als "Uhrmacher" verschrieen, weil er M6-Schrauben 
einsetzt.

: Bearbeitet durch User
von herbert (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei uns waren das immer "Gewindeleisten". Die hatten ein Gewinde M 2,5. 
Verwendet wurden die in einfachen und doppel-Europa Rahmen zum 
festschrauben der Einschübe,Blindplatten etc. Zum festschrauben gibt es 
entsprechende "Halsschrauben".

Beitrag #6183198 wurde von einem Moderator gelöscht.
von michael_ (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dreh die Leiste herum, da ist das Gewinde sicher links. :-)
Wie bei einem Pullover.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.