mikrocontroller.net

Forum: Ausbildung, Studium & Beruf Stellenanzeigen Apple Munich Erfahrungen


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Peter Pansen (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,

habt ihr Erfahrungen mit Berwerbungen auf Apple Stellenanzeigen?

Apple hat Intel oder Teile von Intel in München gekauft und hat aktuell 
einige Stellenanzeigen online.

Stellen sind u.a.: RFIC Design Engineer, RF Transmitter System Engineer, 
mmWave Design Engineer.

Ich habe bis jetzt, nach meiner Bewerbung im Dezember, keine 
Rückmeldung.

Ich kenne aber jemanden, der nach Bewerbung im Oktober im Januar ein 
Skype-Interview mit einem Apple Recruiter aus Cupertino hatte.

Beste Grüße und bleibt gesund
PP

von Timo (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn du zu den besten Köpfen der Welt gehörst, hast du eine Chance.

von Rüstzeug (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Peter Pansen schrieb:
> Ich kenne aber jemanden, der nach Bewerbung im Oktober im Januar ein
> Skype-Interview mit einem Apple Recruiter aus Cupertino hatte.

Ach, so schnell gleich...

von Fettfan (Gast)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Peter Pansen schrieb:
> Ich habe bis jetzt, nach meiner Bewerbung im Dezember, keine
> Rückmeldung.

Ja das ist so bei den "Big 5". Wenn du überhaupt irgendeine Reaktion auf 
deine Bewerbung bekommst, bist du schon sehr gut.

von jhh (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Kenne einige die dort Arbeiten und die sind jetzt nicht unbedingt die 
Überflieger. Wichtig ist, dass man sich der Firmenstruktur unterordnen 
kann und vor allem den Mund hält. In den USA werden Leute teilweise 
wegen einzelner indeskreter Statements entlassen. Leute die meinen nur 
40h pro Woche arbeiten zu müssen kommen dort auch nicht weit.

von Robert (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich kann es schlecht beurteilen wie es bei Apple wirklich ist, weil ich 
dort selber noch nicht war.

Da ich aber selber in München arbeite und in der Halbleiterindustrie 
tätig bin, kenne ich Leute die dort arbeiten (sowohl bei Apple an der 
Hackerbrücke und von Intel/Apple am Campeon) und was man so hört scheint 
es schon eine Atmosphäre zu sein die viel von Managementdruck und viel 
viel Arbeiten geprägt ist. (Typisch US-Firma eben nur noch ein bisschen 
krasser).

Viel erfährt man von den Apple Mitarbeitern aber in der Regel nicht, 
weil diese dazu angehalten über Jobangelegenheiten komplett zu schweigen 
selbst in engeren Freundes / Familienkreisen.

Auch schon bei Intel vorher am Campeon.. Da gabs Kollegen die zu Intel 
sind und nach 2-3 Jahren wieder zurück kamen. Wenn die sich dort wohl 
gefühlt hätten, hätten die das nicht gemacht denke ich.

von Feuriger Ferdinand (Gast)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Ist so wie zuvor bei Intel.
Apple verlangt viel, gibt aber auch viel.
Arbeiten spät abends mit dem Übersee Team, zum Teil Arbeiten am 
Wochenende, zum Teil auch Wochen mit deutlich >40h.
Aber: alles wird abgefeiert oder (eher) ausbezahlt.
Die Boni sind im Vergleich zu deutschen Firmen extrem hoch, dabei sind 
die RSU noch nicht mit einbezogen.

Wenn man nicht weiß, worauf man sich einlässt - dann ja, dann geht man 
auch wieder relativ früh.
Eine ruhige Kugel kann hier auch nicht schieben.
Ist nicht für jeden.

von Viatorem (Gast)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Warum glaubst du, dass Apple langfristig in Deutschland bleibt?

Es passt nicht an die Firmenstrategie, Zeug so billig zu entwickeln und 
produzieren wie möglich. Meine ehemaligen Kollegen, die von Intel nach 
Apple gewechselt sind, meinten, dass der Arbeitsdruck ist enorm, und 
dass man dort sich zu keine Themen äußern kann.

Apple war, und ist immer noch, eine Marketingfirma.

von Digitalblogger #1 (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Viatorem schrieb:
> Apple war, und ist immer noch, eine Marketingfirma.

Sehe ich auch so. Dort arbeiten... muss nicht. Aber ihre Produkte und 
das Ökosystem sind im Consumer-Bereiche derzeit einfach das Beste was es 
gibt. #Fact

von Peter Pansen (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank für eure Statements.

Nahezu alles deckt sich mit meiner bisherigen Kenntnis zu Intel/Apple 
(Hörensagen).

Die machen anhand ihrer Stellenanzeigen schon extrem einzigartige Sachen 
in GER.

Ich habe ein wenig das Gefühl, dass Apple so dringend keine Leute 
einstellt, sondern eher mit Reorganisation beschäftigt ist. In Linz hat 
Apple auch Intel übernommen, aber wohl dasselbe Bild.

Beitrag #6185038 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6185040 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6185246 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6185486 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6185492 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6185501 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6185612 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6185631 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6185652 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6185678 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6185705 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6185707 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6185733 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6186911 wurde von einem Moderator gelöscht.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.