mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Windows 10: Log für das Ein- und Ausstecken von USB-Geräten


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Walter T. (nicolas)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

wenn an meinem neuen Rechner der Bildschirm in den Standby geht, wird 
ständig irgendein Gerät als ein- und ausgesteckt erkannt (zumindest ist 
der entsprechende Klang zu hören). Wenn der Bildschirm an ist, tritt das 
nicht auf.

Ich nehme an, das Ereignis, das zu hören ist, wird auch irgendwo 
protokolliert oder lässt sich mit Bordmitteln protokollieren. In der 
Ereignisanzeige finde ich nichts mit passendem Zeitstempel. Deswegen die 
Frage in die Runde:

Wo wird das An- und Abstecken von Geräten protokolliert und wie finde 
ich es?

von ich³ (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Walter T. schrieb:
> wenn an meinem neuen Rechner der Bildschirm in den Standby geht, wird
> ständig irgendein Gerät als ein- und ausgesteckt erkannt (zumindest ist
> der entsprechende Klang zu hören). Wenn der Bildschirm an ist, tritt das
> nicht auf.

Einmal bei aus und einmal bei an oder wirklich ständig i.S.v. 
fortlaufend?

Im ersten Fall wird wohl ein USB-Hub im Monitor sein, der mit in den 
Standby wandert.

von Walter T. (nicolas)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es ist ständig fortlaufend. Wahrscheinlich irgendeine Rückkopplung eines 
Geräts in den beiden Monitor-USB-Hubs, das sich nochmal kurz meldet, 
wenn es in den Standby geschickt werden soll.

Ich will nicht bei allen Peripheriegeräten Ein- und Aussteckversuche 
machen. Irgendwie gibt es doch auch unter Windows etwas wie dmesg.

: Bearbeitet durch User
von bluppdidupp (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

von Walter T. (nicolas)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe mal mit USB-Log probiert. Alle USB-Geräte werden, wenn sie ein- 
und ausgesteckt werden, auch angezeigt.

Wenn der Monitor in den Standby geht, werden keine entfernten USB-Geräte 
angezeigt. Deshalb gehe ich davon aus, dass das Gerät, das abwechseln 
entfernt und erkannt wird, kein USB-Gerät ist.

Mein nächster Verdächtiger ist einer der beiden Monitore. Beide Monitore 
hängen als Daisychain an einem Displayport-Anschluß.

Gibt es eine Möglichkeit, solche Hardware mitzuloggen?

Nachtrag: Ich habe die Monitore von Daisychaining auf separaten Ausgang 
der Dockingstation umgestellt. Das abwechselnde 
Gerät-da-Gerät-weg-Geräusch ist verschwunden. Stattdessen ist aber 
(mindestens) achtmal das Gerät-Weg-Geräusch zu hören. Deswegen bleibt 
meine Frage.

: Bearbeitet durch User

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.