mikrocontroller.net

Forum: Digitale Signalverarbeitung / DSP Ambilight (get color)


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Marco M. (muehl)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Tag,

ich möchte von meinem Ambilight am Fernsehr die Colors abgreifen, weiter 
verarbeiten und an anderer Stelle wieder an einem anderen WS LED-Stripe 
anzeigen lassen.

Ich zerbreche mir seit Wochen den Kopf und habe verschiedene 
Lösungsansätze gefunden.

1. Das Open-Source Projekt Hyperion Ambilight umschreiben.
(https://github.com/hyperion-project/hyperion)

2. Mit einem Arduino Due das DATA Kabel analysieren und aus diesen Daten 
die Farben umrechnen. In diesem Fall würde ich sogar auf einen Raspi 
verzichten da dieser sein Bild über einen USB-Video Grabber bekommt der 
einen UT007 Chip besitzt. Das Problem da, ist es das dieser nur 30Hz 
unterstützt. Ich denke da eher an einen DreamScreen 
(https://www.dreamscreentv.com/).

oder 3.
Die "Play HDMI Sync Box" 
(https://www2.meethue.com/de-de/p/hue-play-hdmi-sync-box/8718699704803) 
von Phillips kaufen. Diese Produkte sind aber sehr teuer und 
eingeschränkt. Darauf habe ich eigentlich kein/e Reiz, Lust oder Geld.

Klingt ja alles schön und gut, ab diesem Punkt komme ich nicht mehr 
weiter. Was ist ein guter Ansatz oder sind alle Ansätze nicht umsetzbar?

Es gibt auch keine ähnlichen Projekte. Ich habe vereinzelt Videos 
gesehen, in verschiedenen Sprachen. Aber diese sind Jahrzehnte alt und 
gar nicht dokumentiert.

Ich wäre euch sehr dankbar, wenn ihr mir einen Tipp oder ein Schlagwort 
geben könntet. In welche Richtung ich mich erkundigen könnte.

MfG Muehl :)

von Bastian H. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein guter Ansatz ist dieses ganze Ambilight gedöns zu vergessen und sich 
einen Fernseher zu kaufen, der das nativ unterstützt. Du verschwendest 
deine Lebenszeit mit gefrickel.

von Orbit (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Bastian H. schrieb:
> Ein guter Ansatz ist dieses ganze Ambilight gedöns zu vergessen
> und sich
> einen Fernseher zu kaufen, der das nativ unterstützt. Du verschwendest
> deine Lebenszeit mit gefrickel.

geh weg Kotnascher

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.