mikrocontroller.net

Forum: Mechanik, Gehäuse, Werkzeug Bremse für NEMA17


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Unwissender (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo liebe µC Gemeinde,

ich bin auf der Suche nach einer Bremse für einen NEMA17 Stepper. Die 
Bremse soll unbestromt bremsen und erst bei bestromung die Welle 
freigeben.

Da ein Nanotec Motor bereits vorhanden ist habe ich auch bei Nanotec 
nach einer Bremse gesucht. Gefunden habe ich folgende:

BRAKE-BWA-0,35-5

Leider bin ich anscheinend blind und kann nicht wirklich erkennen ob 
diese bremse meine Anforderung erfüllt oder ob sie bestromt werden muss 
um zu bremsen. Hat jemand Erfahrungen mit dieser Bremse oder sieht das 
was ich übersehe?

Schonmal vielen Dank!

von Einer (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dort:
https://de.nanotec.com/produkte/161-bremsen/
Lesen!

Auch den hinweis

von Guest (Gast)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kennen tu ich die jetzt nicht aber wenn du auf die Allgemeine Übersicht 
zu allen Bremsen gehst steht dort, dass zum Lüften der Bremse 24V 
angelegt werden muss. Ich bin nicht 100% sicher aber ich meine in dem 
Zusammenhang ist das Lüften gleichbedeutend mit öffnen.

Demnach sollte das deine Anforderungen erfüllen.

von Unwissender (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ging ja fix :D
Also sollte die Bremse meine Anforderungen ja erfüllen.

da steht ja auch was von einem PWM Modul. Hat jemand Erfahrung ob das 
notwendig ist oder kann man die Bremse auch "Dauerhaft" voll bestromen? 
Bzw. verringert sich hierdurch das Reibmoment?

Schonmal Danke, auf der allgemeinen Seite war ich tatsächlich nicht.

Einer schrieb:
> Auch den hinweis

Den habe ich gelesen der steht auch auf der Produktseite. Das ist aber 
kein Problem einen neuen Motor mit etwas mehr Drehmoment brauche ich 
ohnehin und an den soll auch die Bremse. Den vorhandenen verbaue ich 
dort an anderer Stelle. Ich habe nur bei Nanotec geschaut, weil ich mit 
dem Stepper den ich habe sehr zufrieden bin und auf Anhieb keinen 
anderen Hersteller kannte.

von Florian R. (Firma: TU Wien) (frist)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich hab eine kleinere der verlinkten Nanotec Bremsen an Servomotoren in 
Betrieb und die hänge einfach an 24V DC. Welche Bremse genau müsste ich 
nachschauen.

Viele Grüße
Flo

von Roland E. (roland0815)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Üblicherweise werden die Bremsen einfach voll eingeschaltet. Die Bremsen 
sollen ja das Verfahren bei Stromausfall verhindern.

von Walter T. (nicolas)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Unwissender schrieb:
> Hat jemand Erfahrung ob das
> notwendig ist oder kann man die Bremse auch "Dauerhaft" voll bestromen?
> Bzw. verringert sich hierdurch das Reibmoment?

Erfahrung nicht, aber der Sachverhalt scheint einfach: Wird die Bremse 
mit Dauerstrom bestromt, wird sie wärmer als mit PWM. Wird sie wärmer, 
darf der Motor weniger Wärme abgeben, um das System unter der zulässigen 
Gesamttemperatur zu halten. Mehr steckt wahrscheinlich nicht dahinter.

von Mani W. (e-doc)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Elektrische Bremsen bei Seilzügen und auch in Motoren für
Produktionsanlagen werden normalerweise nur bestromt, so lange
der Motor laufen muss, also ist die Bremse für Dauerbetrieb
ausgelegt...

Beim Abschalten der Antriebe geht es dann automatisch auf
Bremswirkung...

: Bearbeitet durch User

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.