Forum: HF, Funk und Felder Suche FAKRA I-Kodierte Buchse zum nachrüsten


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Olli Z. (z80freak)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich suche nun schon seit geraumer Zeit nach einer speziellen Buchse zum 
nachrüsten an einem Gerät und so langsam gehen mir die Ideen aus...

Es handelt sich um eine Fakra I (Beige) kodierte Buchse, welche im 
Original über ein RG-316 (oder RG-178) Kabel per Crimpverbindung, an der 
Gehäuserückwand montiert ist (siehe fakra-i_mounted*.jpg). Über diese 
Rückwand kommt dann noch eine Blech-Blende mit einem speziell dafür 
vorgesehenen Ausschnitt (fakra-i_blende.jpg). Man erkennt das die Buchse 
etwas schräg eingebaut ist. Nu so passt dann später auch der Stecker da 
drauf.

In meinem Gerät ist diese Buchse nicht vorhanden, wohl aber die 
Ausschnitte in den Gehäuseteilen dazu und ich möchte diese so original 
wie möglich nachrüsten.

Das einzige was ich an brauchbarem, crimpbarem und für Privatpersonen in 
einzelmenge bezahl- und beschaffbarem Fakra I gefunden habe, war das 
Teil von DeLOCK (delock_fakra-i_crimp*.jpg). Hier ist das Housing jedoch 
auf einer Grundplatte "verschweißt" und es hat auch nicht die Zapfen 
damit es auch in der gewünschten Position bleibt.

"Irgendwie" bekomme ich das mit der genannten Buchse schon hin, muss 
halt rumbasteln (Bohrung im Gehäuse vergrößern, Löcher in den 
Buchsenträger bohren und Stifte einsetzen, dann Buchse durchstecken, 
Unterlegscheibe auf die andere Seite und Crimp drüber und hoffen das ich 
mit der Zange da rein komme.

Vielleicht hat ja noch jemand einen Tipp oder Quelle wo man genau die 
gesuchte Buchse bekommen könnte?

Ich hatte mal Buchsen gesehen, die hatten hinten eine Mutter zum 
festschrauben. Aber leider nicht als Fakra-I und nicht in Deutschland 
erhältlich :-(

von Stephan (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und die gibts hier: https://fakra.de/ nicht?
VG Stephan

von Olli Z. (z80freak)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stephan schrieb:
> Und die gibts hier: https://fakra.de/ nicht?

Leider nicht. Ich denke (fürchte) ich war schon auf hundert oder mehr 
Seiten... auch auf dieser, div. Distributoren (Mouser, etc.) und 
Hersteller (Amphenol, Delock, etc.)

von Stephan (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wie wäre es hiermit:

"ROKA 510 126 I | Eigelb"

https://roka-berlin.de/produkte/hf-steckverbinder-analogdigital/steckverbinder-geraeteseitig/gehaeuse-fuer-dto-1fach/#content-area

Die hat zumindest EINEN Zapfen auf der Rückseite ;)

Dazu: "Einpreß-Stecker 510 127 0"

Ist immerhin eine Fa. in Berlin, die Dir ggf. ein Muster schickt; 
ansonsten nimmst Du halt VPE=1000 ;)

Oder es liest sogar jemand von ROKA hier mit?

Ansonsten: steht nix auf dem Steckverbinder drauf? Keine Stempelung des 
Herstellers?

Viel Glück trotzdem, Stephan

von Olli Z. (z80freak)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Leider steht auf dem Originalstecker genau garnichts drauf, zumindest 
nicht an den Stellen die man sieht.

Ich mich jetzt mal direkt an Roka gewandt, aber wenig Hoffnung, meist 
veröden solche Anfragen mit "wenden Sie sich an einen Distributor". Mal 
schaun...

Beim Roka müsse ich nur eine Hülse für die Schirmung finden, ansonsten 
sieht das schon ganz gut aus.

von Olli Z. (z80freak)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie ich schon sagte, immer dasselbe... hier ein Auszug aus der Antwort 
von ROKA :-(

"Unabhängig davon bitten wir um Verständnis, dass wir unsere 
Steckverbinder nicht in so geringen Stückzahlen anbieten. Unsere 
Verpackungseinheiten sind in der Regel 1.000 Stück je Artikel, da wir 
ausschließlich industrielle Kunden beliefern. Auf einen Verkauf und 
Versand von Kleinstmengen sind wir nicht eingerichtet.
Danke für Ihr Verständnis "

Die haben sich nicht mal die Mühe gemacht auf einen Distributor zu 
verweisen. Also ist diese Quelle nicht anzapfbar.

: Bearbeitet durch User
von Tim (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kundenservice wie er im deutschen Buche steht...

ganz super Roka..

von Olli Z. (z80freak)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, leider macht da wohl keiner eine Ausnahme, auch Molex und Amphenol 
nicht. Die machen halt lieber fette Geschäfte mit Zulieferfirmen. 
Einerseits verständlich, aber andererseits frage ich mich wieviel 
Schaden einem Hersteller entstünde wenn er auch einen Kleinmengen-Shop 
bieten würde.

So oder so stehe ich jetzt ohne da :-(

Einziger Hoffnungsschimmer wäre, wenn hier jemand mitliest der beruflich 
Zugang zu diesen Quellen hat und mir helfen würde.

von Manfred (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo vielleicht hat sich ihr Problem schon erledigt aber trotzdem.
Sie brauchen einmal das hier:
https://roka-berlin.de/produkte/hf-steckverbinder-analogdigital/steckverbinder-geraeteseitig/einpress-stecker/#content-area

und das hier:
https://roka-berlin.de/produkte/hf-steckverbinder-analogdigital/steckverbinder-geraeteseitig/gehaeuse-fuer-dto-1fach/#content-area

allerdings liefer die Fa. Ruko nur an Wiederverkäufer oder Großhändler 
aber vielleicht bekommen sie über die Fa. Ruko einen Händlernamen 
heraus.

Gruß
Manfred

von Manfred (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tschuldigung:
Ich meinte Fa. Roka nicht Ruko. :)
...aber das sehen sie ja auch im Link.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.