mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik SCL3300 Inclinometer


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Rainer S. (rsonline)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hat schon mal jemand den SCL3300 zum laufen gebracht?

https://www.murata.com/en-eu/products/sensor/inclinometer/scl3300

Datenblatt:

https://www.murata.com/-/media/webrenewal/products/sensor/pdf/datasheet/datasheet_scl3300-d01.ashx?la=en-gb

Das Teil ist im Vergleich zum Vorgänger recht kompliziert.

Schon das SPI Kommando WHOAMI ($40000091, Datenblatt S. 34) bringt nicht 
den erwünschten Rückgabewert ($1C). Die SPI Schnittstelle ist wohl in 
Ordnung, daran kann es eigentlich nicht liegen.

Habe hier einen Atmega88PA im Einsatz.

Ich könnte die Teile zur Verfügung stellen, wenn jemand auch 
Winkelmesser braucht und hier mithelfen möchte eine Lösung zu finden.

von K. S. (the_yrr)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Rainer S. schrieb:
> Schon das SPI Kommando WHOAMI ($40000091, Datenblatt S. 34) bringt nicht
> den erwünschten Rückgabewert ($1C)

Was kommt denn zurück und stimmt der CRC davon?
erste Antwort hast du auch verworfen?
Hast du die timings aus dem Datenblatt beachtet (z.b. 10µS Pause)?
Hast du einen logic Analyzer und/oder digital Oszi und kannst du damit 
mal aufnehmen was auf dem Bus passiert??

Rainer S. schrieb:
> Ich könnte die Teile zur Verfügung stellen, wenn jemand auch
> Winkelmesser braucht und hier mithelfen möchte eine Lösung zu finden.
brauchen eher nein, aber wenns per Ferndiagnose nicht geht könnte man 
nochmals drüber sprechen.

: Bearbeitet durch User
von Laserfreak (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rainer S. schrieb:

>
> Habe hier einen Atmega88PA im Einsatz.

Die Schaltung sieht irgendwie komisch aus! Woher stammt die?

von Rainer S. (rsonline)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
K. S. schrieb:
> Rainer S. schrieb:
>> Schon das SPI Kommando WHOAMI ($40000091, Datenblatt S. 34) bringt nicht
>> den erwünschten Rückgabewert ($1C)
>
> Was kommt denn zurück und stimmt der CRC davon?
Dezimal:       64,      192,       48,      145
Hex:          $40,      $C0,      $30,      $91
Binär    01000000, 11000000, 00110000, 10010001

Für CRC habe ich leider noch keine Funktion.
Das Programm ist in Mikropascal geschrieben.

> erste Antwort hast du auch verworfen?

Ja, ich sende permanent WHOAMI und werte jeweils die letzte Antwort aus.

> Hast du die timings aus dem Datenblatt beachtet (z.b. 10µS Pause)?

Ja, pro Sekunde wird einmal gesendet.

> Hast du einen logic Analyzer und/oder digital Oszi und kannst du damit
> mal aufnehmen was auf dem Bus passiert??

Leider nein.

> Rainer S. schrieb:
>> Ich könnte die Teile zur Verfügung stellen, wenn jemand auch
>> Winkelmesser braucht und hier mithelfen möchte eine Lösung zu finden.
> brauchen eher nein, aber wenns per Ferndiagnose nicht geht könnte man
> nochmals drüber sprechen.

Gut

von Rainer S. (rsonline)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

von Harald (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Logic Analyzer kostet im einfachsten Fall nicht einmal 10€, der ist bei 
solchen Problemen Gold wert.

von K. S. (the_yrr)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
0    10000   00     , 11000000, 00110000, 10010001
R/W  Adress  Status   Data                CRC

Status sollte nicht 0b00 sein, das steht für Startup.

Der CRC ist auch derselbe der für die Anfrage gesendet wurde, der 
passende zur Antwort wäre denke ich 0xF8. Hast du vllt. nen Bug der den 
gesendeten CRC übernimmt oder auch mehr der gesendeten Daten, oder ist 
das nur Zufall?

Hast du die Start up Sequenz aus 4.2 / Tabelle 10 auch richtig 
implementiert? Wenn nicht erklärt das den Status und die unbrauchbaren 
Daten.

Das 0xC0 ist "not used", also der falsche Wert
Die ID ist das 0x30, aber solange der Status 0b00 ist bekommst du 
wahrscheinlich nur Müll als Daten.

: Bearbeitet durch User
von Rainer S. (rsonline)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Erstmal danke für die Hilfe!

Hab' einen Bug in der SPI Routine gefunden.
Das ist softwareseitig gelöst worden.
Melde mich wieder.

von Rainer S. (rsonline)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Habe programmtechnisch Chip Select und den Dateneingang vom SCL3300 
vertauscht.

Jetzt sieht es viel besser aus. Es kommt jetzt bei WHOAMI:

Dezimal:        67,        0,      193,       53
Hex:           $43,      $00,      $C1,      $35
Binär:    01000011, 00000000, 11000001, 00110101

$C1 stimmt, die 0 davor auch, da 16 Bit Rückgabewert
CRC8 stimmt jetzt wohl auch.

4300C1
CRC-8/EBU

https://crccalc.com/

: Bearbeitet durch User
von K. S. (the_yrr)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Rainer S. schrieb:
> Jetzt sieht es viel besser aus.

Wunderbar. Wenn du noch mehr Fragen/Probleme haben solltest, wäre es gut 
wenn du wenigstens den relevanten Code postest.

von Rainer S. (rsonline)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
K. S. schrieb:
> Wenn du noch mehr Fragen/Probleme haben solltest, wäre es gut
> wenn du wenigstens den relevanten Code postest.

Ja, das macht Sinn. Der Code war leider nicht so ganz aufgeräumt.
Jetzt geht auch das Auslesen des Winkels.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.