Forum: Ausbildung, Studium & Beruf Erfahrungen als Ingenieur bei VARTA?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von linear3 (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

arbeitet hier jemand als Ingenieur bei VARTA in Ellwangen oder 
Nördlingen, vielleicht sogar in der F&E?

Die haben zur Zeit viele offene Stellen und mich hätten Erfahrungen aus 
1. Hand interessiert.

Viele Grüße

Beitrag #6224103 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6224114 wurde von einem Moderator gelöscht.
von Kastanie (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
QAnon schrieb im Beitrag #6224103:
> Schon mal auf den Aktienkurs geguckt.... zwinkersmiley

Auf welchen Drogen bist du eigentlich, dass du mal als Sansobaer, dann 
als QAnon permanent dämlichstes Nichtwissen verbreitest?

von Msd (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
QAnon schrieb im Beitrag #6224103:
> Schon mal auf den Aktienkurs geguckt.... zwinkersmiley

Varta hat +14 % in den letzten 14 Tagen gemacht. Mehr als Apple, Dax 
oder und co.

Nicht das das ansatzweise was mit der Frage zu tun hat, aber siehste 
selbst wie unbedeutend deine "Shortselling-Panik" im Link ist.

von Lalamann (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Batterierechnik wird sich nicht durchsetzen!

von Dr.-Ing. A. Fissur (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lalamann schrieb:
> Batterierechnik wird sich nicht durchsetzen

Genauso wie das Internet, es wird sich nicht durchsetzten. 640 kB ought 
to be enough for anybody.

von Reinhard S. (rezz)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich würds lassen, du bist ständig unter Strom...

von Qwertz (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Reinhard S. schrieb:
> Ich würds lassen, du bist ständig unter Strom...

Aber nach Feierabend kannst du mal wieder richtig deine Akkus aufladen.

Beitrag #6227585 wurde von einem Moderator gelöscht.
von Reinhard S. (rezz)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
QAnon schrieb im Beitrag #6227585:
> Batterien werden obsolet sobald es freie Energie gibt

Und Fusionsenergie, nicht zu vergessen!

von Elektroindustrieller (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Interessiert doch niemanden was in 2, 5, 10 Jahren ist. In so einer 
großen Bude kann man sicher gut Karriere machen und wenn dann alles 
zusammenbricht bewirbt man sich eben mit X Jahren Berufserfahrung 
woanders.

von DerDude (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich selbst arbeite nicht dort kenne aber jemand der in Nördlingen 
arbeitet. Kann dir die Infos geben die ich habe aber abseits dieses 
seltsamen Forums ;)

von linear3 (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
DerDude schrieb:
> Ich selbst arbeite nicht dort kenne aber jemand der in Nördlingen
> arbeitet. Kann dir die Infos geben die ich habe aber abseits dieses
> seltsamen Forums ;)

Das wäre super! Wie schreiben wir uns zusammen?

von Systemgewinner (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
linear3 schrieb:
> DerDude schrieb:
>> Ich selbst arbeite nicht dort kenne aber jemand der in Nördlingen
>> arbeitet. Kann dir die Infos geben die ich habe aber abseits dieses
>> seltsamen Forums ;)
>
> Das wäre super! Wie schreiben wir uns zusammen?

trefft euch doch zum candle light dinner ;)

von DerDude (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Systemgewinner schrieb:
> trefft euch doch zum candle light dinner ;)

Haben wir gemacht. War super romantisch.

von Dieter (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
> als Ingenieur bei VARTA ...
Leider Fehlanzeige.

> Die haben zur Zeit viele offene Stellen ...
Das klingt nicht uninteressant. Kommt darauf an was man machen möchte.
Aus F&T und anderen Bereichen gäbe es da Einiges, was wünschenswert wäre 
bei Varta wieder zu bekommen.

Das wären zum Beispiel vernünftige Datenblätter auf der Homepage zu den 
Produkten. Da werden diese von der Kunkurrenz echt nass gemacht.

von DerDude (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Melde dich hier an dann kann ich dir ne PN schreiben. Sorry für die 
späte Antwort. Die Nachricht oben war ein ganz lustiger ich nicht ;)

von (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Hatte letztes Jahr ein Vorstellungsgespräch bei Varta Storage in 
Nördlingen. Ein Recruiter hat mich dazu überredet (meine Bedingung: min. 
60% Home Office wegen langem Arbeitsweg).

Ging um eine Stelle in der Softwareentwicklung. Der Abteilungsleiter hat 
vermutlich nen Arschkriecher gesucht, er war sehr von sich und seiner 
Sache überzeugt. Thematisch war es interessant und auch sehr nah an 
meinem vorherigen Job, habe vom Teamleiter auch einen guten Einblick 
bekommen. Nach dem Gespräch gab's dann ne Runde coderbyte auf dem 13 
Zoll Laptop des Teamleiters. Nur im kostenlosen Modus, für das Abo war 
wohl kein Budget da.

Home Office hätte es nur dann gegeben wenn der AL den Mitarbeiter für 
brilliant befindet.

Das Bild wurde dadurch abgerundet, dass ich nach dem Gespräch nie wieder 
etwas gehört habe. Hätte dort auf keinen Fall gearbeitet.

von Name (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
NÖ: Nicht jeder kann brillant sein. Mach dir nichts draus. Such dir ein 
Hobby in dem du gut wirst.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.