Forum: PC Hard- und Software kennt sich jemand mit Notepad++ aus?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Handy Schlumpf (Gast)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

kennt sich jemand mit Notepad++ aus? Ich will mir eine XML-Datei 
anschauen, sie ist aber komplett in einer Zeile dargestellt (siehe 
Bild).

Ich habe mir zum Anschauen ein XML-Plugin für Notepad++ installiert 
(XML-Tools).

Ich weis nicht, was ich anklichem muss, damit ich alles in Zeilen 
untereinander sehe, z.B. in dieser Form

<...>
ölasfölasdkjf
<...>

und nicht so:

<...>flksfklhjasdf</...>, also der Zeilenumbruch soll immer am Ende von 
</...> sein. Wie geht das?

von bingo (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
evtl 'Pretty print ... with line breaks'

von Dirk W. (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Versuch mal Ansicht -> Automatischer Zeilenumbruch

von Dennis S. (eltio)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dirk W. schrieb:
> Versuch mal Ansicht -> Automatischer Zeilenumbruch
Das kann ich mir nicht vorstellen. Der automatische Zeilenumbruch ist ja 
kein Parser, oder?

Aber es ist gut denkbar, dass du den Text der formatiert werden soll 
erst markieren - also beispielsweise mit STRG + A - und anschließend den 
schon erwähnten Menüpunkt auswählen musst. Vorausgesetzt natürlich, dass 
ist wirklich eine valide XML-Datei.

von Hans-Georg L. (h-g-l)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Automatischer Zeilenumbruch kann es nicht. XML Tools Plugin 
installieren, dort gibt es Pretty print.

von Dennis S. (eltio)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Hans-Georg L. schrieb:
> Automatischer Zeilenumbruch kann es nicht. XML Tools Plugin
> installieren, dort gibt es Pretty print.

Hat er doch...

von Matthias L. (limbachnet)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aber PrettyPrint ist nicht aktiviert...

von Andreas B. (bitverdreher)


Bewertung
-4 lesenswert
nicht lesenswert
Vermutlich unter Linux abgespeichert. Da ist Zeilenende LF, bei Win 
CR/LF.
Mach die Datei mit Wordpad auf und speichere sie wieder.

von TR.0LL (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Den nächstbesten XML-Online-Formatter verwenden.

von Bernd B. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also ein XML-Formatter sollte das gar nicht unterstützen, weil damit 
nicht nur die Formatierung, sondern der Inhalt geändert würde - dann 
befänden sich nämlich an Anfang und Ende des Elementinhalts nun 
plötzlich ein Zeilenumbruch, was abhängig vom Interpreter durchaus ein 
signifikanter Unterschied sein kann.

Gruß,
Bernd

von jkzu (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Andreas B. schrieb:
> Vermutlich unter Linux abgespeichert. Da ist Zeilenende LF, bei Win
> CR/LF.
> Mach die Datei mit Wordpad auf und speichere sie wieder.
Notepad++ kann damit umgehen und auch konvertieren. ;)

von Handy Schlumpf (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Hans-Georg L. schrieb:
> Pretty print.

Das hat funktioniert :-)

Matthias L. schrieb:
> Aber PrettyPrint ist nicht aktiviert...

Das hat funktioniert :-)

Vielen Dank für die Tipps :-)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.