Forum: HF, Funk und Felder Willtek Schlumberger Stabilock 4031 4032


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Matthias M. (nadmin1706)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Forum.


ich suche Techniker, die sich mit den Stabilockgeräten auskennen.

Ich würde gerne Informationen sammeln und austauschen.

Ich besitze einen 4031 und 4032. Mit dem 4031 habe ich mich schon 
intensiv beschäftigt.

Ich habe allerdings einige Fragen, wo bisher Niemand helfen konnte.

Ich stell diese Fragen einfach mal hier rein.

Vielleicht kann man so das Wissen über diese Geräte etwas verteilen.

1. Kennt Jemand noch Techniker, die bei Willtek gearbeitet haben und 
eventuell sich noch mit den Geräten beschäftigen ?

2. Ich habe noch eine unvollständige SSB Option für den 4031. Hat Jemand 
diese Option auch noch im Einsatz?

Mir fehlen die SystemKarte mit der Software und das spezielle 
Notchfilter und die Serviceunterlagen.

3. Ich würde gerne die Firmware vom 4031 updaten. Hat hier Jemand noch 
Eprombinärdateien und hat sich mit dem Thema beschäftigt?

Ich habe zwar Daten, aber die Anzahl passt nicht zu den Computer Karten.


Das reicht dann auch erstmal.


Ich hoffe es gibt einige Hinweise.

Viele Grüße

Matthias Moeser

von Petra (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Manuals findest Du zumindest für die älteren Version hier:
http://www.ko4bb.com/getsimple/index.php?id=manuals&dir=06_Misc_Test_Equipment/Schlumberger

Der dürfte in einer späteren Revision aufgebohrt worden sein. SSB kenne 
ich nicht.

von Matthias M. (nadmin1706)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ja die Quelle mit den Manuals kenne ich schon.
Trotzdem Danke für den Beitrag. Leider gab es bisher so gut wie keine
Resonanz.
Noch ein paar Updates zu diesem Thema:

Diverse Firmware Eproms konnte ich besorgen und auslesen.
Falls Bedarf besteht bitte melden.

Ich habe ein Schreib/Lesegerät für die Panasonic S-Ram Karten
bestellt. Damit sollten die Systemkarten kopiert werden können.

Es wäre schön, wenn sich Kollegen melden, die noch solche Systemkarten
besitzen. Dann könnte man ein Backup erstellen.

Wenn die Batterien leer sind, ist die Karte unbrauchbar.
Ersatz gibt es keinen mehr.

Gruss

Matthias

von Nichtsomeinfall (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hast Du es mal bei https://www.ftronik.at probiert? Der Hat zwar nichts 
nichts mit dem Hersteller der Stabilocks zu tun, kann Dir aber evtl. bei 
den Systemkarten helfen.

von Matthias M. (nadmin1706)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ja ftronik habe ich auch schon um Hilfe gebeten. Der war überhaupt nicht
begeistert und lies mich wissen, das er nur an einer Reparatur oder 
Verkauf
gebrauchter Geräte interessiert ist. Er fragte mich noch, was ich ausser
Geld noch bieten kann. Den Kollegen kann ich nicht empfehlen. Es gibt 
noch
eine Person in Kaltenkirchen. Mit ihm kann man sehr gut reden. Leider 
kann
er die Systemkarte auch nicht besorgen. Laut Gerüchten sollen die 
Mitarbeiter von Willtek vor der Auflösung noch wichtige Teile gesichert 
haben. Sie wollten wohl eine eigene Firma gründen. Leider konnte ich da 
nichts herausfinden. Ich denke hier könnte man noch Hilfe bekommen. 
Ansonsten sieht es nicht mehr gut mit den Stabilock Geräten aus. 
Deswegen
versuche ich hier Hilfe zur Selbsthilfe zu gründen. Vielleicht möchte 
der eine oder andere sich beteiligen.

Gruss

Matthias Moeser

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.