Forum: Ausbildung, Studium & Beruf Praktikum für Umschulung (Elektroniker - Geräte, Systeme)


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Stefan B. (buengi1986)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, ich suche derzeit ein Praktikum für meine Umschulung zum 
Elektroniker für Geräte und Systeme.

Es soll von Anfang Oktober bis Ende Dezember 2020 stattfinden und sollte 
im Raum Düsseldorf bzw. Niederrhein sein. Ich bin aber Mobil und habe 
einen Führerschein!

Am Interessantesten wären für mich folgende Stellen:

- Programmierung
- Labor (z.B. Platinen- und Messtechnik)
- Reparatur von Geräten
- Automatisierung

Falls es noch etwas Anderes, Interessantes von Ihnen gibt, einfach hier 
mal bitte melden!


Was ich nicht machen möchte:

- körperlich anstrengende Tätigkeiten


Freundliche Grüße

Buengi1986

: Bearbeitet durch User
von Nils (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Was hast du denn bisher für eine Ausbildung ?

von Stefan B. (buengi1986)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Fachkraft für Lagerlogistik

von Niemand (Gast)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Stefan B. schrieb:
> Hallo, ich suche derzeit ein Praktikum für meine Umschulung zum
> Elektroniker für Geräte und Systeme.

Ein Praktikum macht man i.d.R. nach oder während einer Ausbildung um 
praktische Fähigkeiten seiner Theorie zu untermauern.
Du willst das vorher machen und meinst dich nimmt jemand mit der 
Vorbildung?

Stefan B. schrieb:
> Was ich nicht machen möchte:
>
> - körperlich anstrengende Tätigkeiten

Nervliche oder geistige Anstrengung wirkt meist extremer negativ als die 
rein körperliche Belastung. Wer schon vor der körperlichen kapituliert 
....
Ohne Grundlagenwissen in E-Technik oder Physik she ich da eher sw, wie 
waren da deine Noten?

von Manfred (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Niemand schrieb:
> Stefan B. schrieb:
>> Was ich nicht machen möchte:
>>
>> - körperlich anstrengende Tätigkeiten
>
> Nervliche oder geistige Anstrengung wirkt meist extremer negativ als die
> rein körperliche Belastung. Wer schon vor der körperlichen kapituliert
> ....

Ein selten dämlicher Kommentar !

Stefan ist Fachkraft für Lagerlogistik und soll nun auf Elektroniker 
umschulen. Könnte es eventuell sein, dass er umschulen muß, weil er 
seinen gelernten Beruf aus körperlichen Gründen nicht mehr ausüben kann?

Ist es dann falsch, "körperlich anstrengende Tätigkeiten" ausdrücklich 
aus dem Praktikum auszunehmen?

Aus langjährig eigener Erfahrung weiß ich, dass "Nervliche oder geistige 
Anstrengung" eine erhebliche Belastung ist. Dennoch gibt es jede Menge 
Leute, die damit umgehen können. Ob Stefan damit glücklich wird, wird 
sich zeigen - er macht die Umschulung nicht, weil er zu faul zum 
Kistenschieben ist, sondern Gründe dafür gegeben sind.

von Hannes J. (Firma: professional Professional) (pnuebergang)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stefan B. schrieb:
> Hallo, ich suche derzeit ein Praktikum für meine Umschulung zum
> Elektroniker für Geräte und Systeme.

Ich muss bei den (nicht mehr ganz so) neuen Elektro-Berufen immer 
nachsehen was das jetzt ist. Also EGS ist Industrieelektronik, nicht 
Handwerk, ja? Das heißt, du suchst einen Industriebetrieb, nicht einen 
Handwerksbetrieb.

Was sagt denn deine Schule? Häufig haben die ein kleines Angebot von 
Betrieben, die sich bei den Schulen gemeldet haben.

Ansonsten würde mir einfallen, dass du generell nach Elektrobetrieben im 
Raum Düsseldorf googlest und du dir auch online die Gelben Seiten von 
Düsseldorf schnappst. Die gefundenen Betriebe klapperst du dann alle ab, 
auch wenn es mühsam ist.

Etwas um die Ecke gedacht könntest du auch nach Betrieben suchen die 
selber EGS ausbilden. Also nach entsprechenden Ausbildungsangeboten 
googeln. Betriebe die ESG ausbilden nehmen vielleicht auch einen 
externen ESG Praktikanten und lassen dich mit einem Auszubildenden 
mitlaufen.

Noch mehr um die Ecke gedacht, nach Betrieben suchen die fertige ESGs 
suchen. Jetzt nicht direkt auf so eine Stelle bewerben, aber wer einen 
fertigen ESG sucht hat vielleicht auch Platz für einen Praktikanten im 
Betrieb.

> Am Interessantesten wären für mich folgende Stellen:

Glaubst du dass Betriebe auf dich warten und du dir unter 100 Angeboten 
das interessanteste aussuchen kannst? Ich glaube den Zahn muss man dir 
ziehen.

Erst einmal ist nur wichtig, dass du formal ein Praktikum hast. Es sind 
nur drei Monate. Es muss dir nicht einmal besonders Spaß machen. Wie 
gesagt, nur drei Monate. Die sitzt du zur Not auf einer Backe ab. 
Hauptsache den Schein.

Du musst nicht einmal groß was lernen. Dazu sind drei Monate sowieso zu 
kurz. Einfach drei Monate fleißig durchhalten. Mund zu, Augen auf, 
aufgetragene Arbeit freundlich und zur Zufriedenheit erledigen.

> Was ich nicht machen möchte:
>
> - körperlich anstrengende Tätigkeiten

Das solltest du in deinen Bewerbungen nicht so deutlich reinschreiben.

Wenn du aus körperlichen Gründen umschulen musst, dann schreib rein dass 
du aus körperlichen Gründen umschulen musst. Achte beim 
Vorstellungsgespräch drauf was man dir anbietet. Wenn es zu anstrengen 
ist sage bereits im Gespräch freundlich aber deutlich dass du das nicht 
kannst. Vielleicht macht der Betrieb was möglich.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.