Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Was für ein Hallsensor ist das?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Frido J. (dreistein)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, ich bin ein blindes Huhn, in Sachen Elektronik, freue mich aber 
immer wieder über diese Wunderwelt der Funktionen und was es alles gibt. 
Unglaublich. Aus Neugierde hab ich mir ein kaputtes Pedelec gekauft, 
haha, keine so gute Idee für einen elektronischen Laien. Aber ich habe 
noch Teile von einem ausgeschlachteten Liegerad. Und mir eine 
Hallsensortestanlage gebaut, mit Pull-up. So, der Pedalsensor macht was 
er soll, nämlich gibt einen 4,5V-Impuls wenn der Magnet aus einer 
Richtung (Von vorne) durchläuft. Andere Richtung - nix!. Also alles 
okay. Der zweite Hall, ein Speedsensor, ist ein lustiger Vogel. Deshalb 
diese Zeilen. In eine Richtung ist er ein Schalter (Kein Taster), also 
erster Magnetdurchlauf = aus, zweiter Magnetkontakt = an. Und so fort. 
Die Grundstellung ist glaubich "an". In die richtige Richtung gibt er 
einen Impuls bei Magnetdurchlauf wie ein normaler Speedsensor bzw. Hall 
es ja machen soll.
Es sind also zwei Funktionen in einem Sensor, aber wozu? In einem 
Liegerad.
Würde ich das Teil am Display einschalten dann zeigt das ja gleich full 
speed an. Bläht es da nicht den Controller?
Hab einen Tag lang gehirnt, es geht ja um den Sinn dieser Funktionen, 
mir ist aber nix eingefallen. Weiß jemand was?

von Hp M. (nachtmix)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Frido J. schrieb:
> Es sind also zwei Funktionen in einem Sensor, aber wozu?
Vielleicht enstammen diese Sensoren einem ganz anderen 
Verwendungsbereich und sollten verhindern, dass ein Rückwärtslauf 
registriert wird.

Das Zurückdrehen der Tachowelle mit einer Bohrmaschine war früher ja 
eine  beliebte Übung der Gebrauchtwagenhändler.

von Dieter J. (fossi)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hp M. schrieb:
> Frido J. schrieb:

>
> Das Zurückdrehen der Tachowelle mit einer Bohrmaschine war früher ja
> eine  beliebte Übung der Gebrauchtwagenhändler.

Halte ich für ein seit ewiger Zeit überliefertes Märchen.

Rechne mal aus, wieviel Tage deine Bohrmaschine laufen muss, damit du
10 000km weniger auf der Anzeige bekommst. Wir reden von den 
mechanischen Kilometeranzeigen.
Zusätzlich dürfte die Tachowelle und die Mechanik (Zahnräder und Lager) 
im Tacho für diese Bohrmaschinendrehzahl nicht ausgelegt sein. Auch die 
Bohrmaschnien ist nicht für tagelangen Dauerbetrieb ausgelegt, obwohl 
sie in diesem Fall ja nicht großartig belastet wird.
Woher ich das wohl weiß? Bin selbst mal dem Gerücht aufgesessen und hab 
dabei den Tacho zerstört, weil die Bauteile sich im innern des Tachos 
selbst zerstört haben.

von Frido J. (dreistein)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Hp M. schrieb:
> Frido J. schrieb:
>> Es sind also zwei Funktionen in einem Sensor, aber wozu?
> Vielleicht enstammen diese Sensoren einem ganz anderen
> Verwendungsbereich und sollten verhindern, dass ein Rückwärtslauf
> registriert wird.
>
> Das Zurückdrehen der Tachowelle mit einer Bohrmaschine war früher ja
> eine  beliebte Übung der Gebrauchtwagenhändler.

Aha, das ist aber eine schlaue Idee, danke. Da wär ich nie drauf 
gekommen.Das mit dem Tachostand und früher, mein letztes Motorrad, da 
sagte der Reifenhändler der Km-Stand (13.000) könne bei dem Hinterreifen 
nicht stimmen weil das ein Geradeausläufer wäre. Hm .... und der Händler 
ist echt okay.Gut, man kann jetzt annehmen dass der Verkäufer einen 
guten Reifen runtergemacht und den schlechten drauf ....

: Bearbeitet durch User

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.