Forum: /dev/null Love Parade strafrechtlich: 10 Jahre Treppe im Raum


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von A. S. (achs)


Bewertung
-6 lesenswert
nicht lesenswert
Analog zum Elefanten im Raum, den niemand erwähnt.

Heute noch eine damalige Augenzeugin, die (vielleicht unzulässig 
verkürzt) schilderte, wie die Treppe der einzige Ausweg (statt Grund) 
der Panik gewesen sei. Ich war damals bestürzt und fassungslos, einige 
Kinder von Bekannten waren dort, ist nur 20 min entfernt.

Wie war seinerzeit hier im Forum die (vermutlich gelöschte) Meinung zur 
Schuldfrage (hier unter Technikern)? War es einfach Pech, die Treppe zu 
vergessen? (Bei Türen in Hallen wäre das Dank Checklisten/Best Practices 
sicher nicht passiert. Ich hätte sie vergessen).

War der Rest der Planung so fahrlässig, dass es auch ohne vielleicht zu 
ernsthaften Verletzten gekommen wäre?

Und was mich am meisten beschäftigt hat, die ganzen Jahre: Was hätte man 
tun können, wenn man (z.B. oben, als Polizist) vor Ort gewesen wäre? 
Einfach die Treppe absperren mit 5-6 Kollegen? Um zu zeigen: Bemüht Euch 
nicht, hier geht's nicht weiter?

Traurige Grüße

achim

: Gesperrt durch Moderator
von Ben B. (Firma: Funkenflug Industries) (stromkraft)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Verfahren wurde eingestellt. Und tschüss!

von Jürgen (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
A. S. schrieb:
> Analog zum Elefanten im Raum, den niemand erwähnt.

Der steht aber in einem anderen Raum. Geh doch bitte dahin wenn Du über 
ihn reden willst.

von äxl (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
ich habe extra KEIN Facebook auf dem Rechner hier.
Das fällt mir jetzt schon bei anderen Themen auf.
Macht ne Facebook-Gruppe oder postet in der Gruppe eurer nächsten 
Grosstadt!

Dieser Beitrag ist gesperrt und kann nicht beantwortet werden.