Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Operationsverstärker


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von chr.phi. (Gast)


Lesenswert?

Hallo Leute,
ich habe eine Frage.
Es geht um das Bauelement TLC274 Operationsverstärker.
Die Temperatur beträgt 25°C bei einer Betriebsspannung 10 V.

Ich soll die typische Differensverstärkung für große Signale bestimmen.
Und die typische Stromaufnahme des Bauelements .

Kann mir da jemand helfen?

: Verschoben durch Moderator
von Sven D. (Gast)


Lesenswert?

Die typische  Stromaufnahme steht im Datenblatt.

von chr.phi. (Gast)


Lesenswert?

ich weiß, das es 36V ist. kann es aber nicht belegen.

von Jörg R. (solar77)


Lesenswert?

chr.phi. schrieb:
> Kann mir da jemand helfen?

Ja, aber vorher backe ich Dir noch einen Kuchen;-)

von chr.phi. (Gast)


Lesenswert?

ok

von Dergute W. (derguteweka)


Lesenswert?

Moin,

chr.phi. schrieb:
> die typische Differensverstärkung für große Signale

steht erstaunlicherweise auch im Datenblatt...

SCNR,
WK

von chr.phi. (Gast)


Lesenswert?

ich habe aber kein datenblatt

von Dergute W. (derguteweka)


Lesenswert?

chr.phi. schrieb:
> ich habe aber kein datenblatt

Oh nein, wie schrecklich. Was kann man da nur machen?

SCNR,
WK

von georg (Gast)


Lesenswert?

chr.phi. schrieb:
> ich weiß, das es 36V ist

Die Differenzverstärkung oder der Stromverbrauch?

Ich fürchte du hast nicht annähernd Ahnung von elektrischen Sachen.

Du kannst deinem Ausbilder ja antworten, der Stromverbrauch wäre 36V, 
aber wundere dich nicht über deine Note.

Georg

Beitrag #6252690 wurde von einem Moderator gelöscht.
von Jörg R. (solar77)


Lesenswert?

chr.phi. schrieb:
> ich habe aber kein datenblatt

Ich kann es Dir ausdrucken und zufaxen;-)

von Lukas W. (lukas_we)


Lesenswert?

Das klingt für mich nach Hausaufgaben und somit werde ich dir nicht die 
Lösung sagen sondern nur das es einfach dazu gehört sich Datenblätter 
durchzulesen und sich die DIAGRAMME in denen solche Informationen stehen 
können einfach mal anzusehen. Am Anfang tut man sich oft etwas schwer 
sich in Datenblättern zurecht zu finden aber je öfters man sich damit 
befasst hat desto schneller findet man die nötigen Informationen.

von Albert B. (el84)


Lesenswert?

chr.phi. schrieb:
> ich habe aber kein datenblatt

Hast Du Zugriff zum Internet?

von Christian S. (roehrenvorheizer)


Lesenswert?

chr.phi. schrieb:
> ich habe aber kein datenblatt

Warum nicht? Zu viel Papier? Google ist nicht Dein Freund? Oder ist es 
nicht so wichtig?

Mfg

von Jörg R. (solar77)


Lesenswert?

Albert B. schrieb:
> chr.phi. schrieb:
>> ich habe aber kein datenblatt
>
> Hast Du Zugriff zum Internet?

Natürlich nicht. Den Thread hat er per Telegramm eröffnet;-)

von Christian S. (roehrenvorheizer)


Lesenswert?


von Helmut S. (helmuts)


Lesenswert?

> Ich soll die typische Differensverstärkung für große Signale bestimmen.
Und die typische Stromaufnahme des Bauelements.

Heißt das du sollst einen Messaufbau skizzieren oder gar selber messen?

Ansonsten stehen schon mal die Werte im Datenblatt.
Bei 25°C und 10V Betriebsspannung ist die Verstärkung mindestens 10000 
und typisch 36000. Die Stromaufname beträgt typisch 3,6mA und maximal 
8mA für alle vier Verstärker zusammen.
https://www.ti.com/lit/ds/symlink/tlc274.pdf

von Harald W. (wilhelms)


Lesenswert?

Jörg R. schrieb:

> chr.phi. schrieb:
>> ich habe aber kein datenblatt
>
> Ich kann es Dir ausdrucken und zufaxen;-)

Wenn er schon nicht einmal das Datenblatt eines Allerwelt-ICs findet,
wird er auch nicht wissen, wie man ein Fax empfängt.

von Frank S. (_frank_s_)


Lesenswert?

Albert B. schrieb:
> chr.phi. schrieb:
>> ich habe aber kein datenblatt
>
> Hast Du Zugriff zum Internet?

Das nützt ihm nix, habe gerade das allerletzte Exemplar vom Datenblatt 
runtergeladen. Es ist keins mehr da.
Sag das deinem Ausbilder, ich bin Schuld, daß du kein Datenblatt mehr 
bekommst.

Und nein, ich überlasse dir das letzte Exemplar nicht.

Gruß

: Bearbeitet durch User
von Dergute W. (derguteweka)


Lesenswert?

Frank S. schrieb:
> Und nein, ich überlasse dir das letzte Exemplar nicht.

Boaargh! Samma, wat bisse nur fuer ne fiese moepp ;-)

von chr.phi. (Gast)


Lesenswert?

Es hat sich erledigt. Ist alles klar.
Danke

von Jemand (Gast)


Lesenswert?

Hallo

auch wenn das sich wirklich stark nach einer Troll frage anhört, besteht 
trotz allem die Möglichkeit das die Frage ernst gemeint ist.

Wie schon angedeutet, das Datenblatt hilft dir.
Ich habe aber das Gefühl (falls die Frage halt ernst gemeint ist...) das 
dein Problem bzw. deine Frage doch eigentlich anders liegt?!
Und da ich mich im Gegensatz zu den meisten "alten Säcken" obwohl ich 
auch so langsam dazu gehöre... mich noch an die zeit der Ausbildung / 
Schule erinnern kann und wir im Augenblick im schulischen (auch 
Berufsschule) Bereich Bedingungen haben wie wir sie noch nie hatten, 
sich die Einstellung der meisten Lehrer, besonders im Bereich der 
Berufsausbildung aber kaum geändert hat (machen es sich sehr einfach, 
verteilen einfach Aufgaben - sind einfach unfähig zu lehren und sich auf 
den einzelnen Schüler einzulassen und spielen auch gerne die Petze...), 
habe ich kein Problem auch bei Hausaufgaben, soweit ich es kann, auch 
mal etwas (viel) mehr zu helfen.

Also soweit die Frage ernst gemeint ist - schreibe doch bitte worin das 
Problem tatsächlich liegt, es ist keine Schande mal etwas nicht 
verstanden zu haben, oder einfach mal keine Lust auf lernen zu haben.
Selbst wenn es nur an der Mathematik der 6 Klasse liegt - kein Problem, 
absolut menschlich - gerade als junger Mensch.

Jemand

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.