Forum: Ausbildung, Studium & Beruf Barcodeleser inventur


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Hans M. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kann hier jemand barcodeleser für eine Inventur empfehlen. Ideal sollte 
er csv mit eingelesenem Barcode und einer einzugebenden Anzahl 
speichern.

von Toby P. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hans M. schrieb:
> Ideal sollte  er csv mit eingelesenem Barcode
> und einer einzugebenden Anzahl speichern.


Kommt imo sehr darauf an wo und was, welche Reichweite, Etikettengröße 
usw.

Prinzipiell würde meiner einer einen WLAN Scanner nehmen und die Daten 
direkt in die Datenbank schieben (mit ner Barcode Karte für die 
Stückzahlen). Dafür muss man natürlich an die Datenbank kommen. Bei 
weiteren Stecken evtl. ein Tablett und Excel (ob es da was fürs 
Smartphone gibt weiß ich nicht).

Gerbeitet habe ich mit Datalogic Zebra und Smbol scannern, gut aber 
nicht die günstigsten. Die haben teilweise auch fertige 
Inventurprogramme.

Zur Zeit habe ich nur noch den DS457 der ne USB-Tastatur emuliert.
Einzige Verbesserung ist ein Magnetfussum ihn ans Regal/Blechtafel zu 
tackern (wg Hände frei).

von SB (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Warum nicht gleich ein Android-App mit zxing?
So n App hat man innerhalb eines Tages geschrieben, und ist dann auch 
noch mit der Anbindung flexibel.

Barcode scanner sind zwar schön und gut, auch die w-lan scanner aber die 
müssen auch aufgeladen werden und dann hat man erst recht ein 
zusätzliches Teil in der Firma rumliegen.

von Toby P. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
SB schrieb:
> aber die
> müssen auch aufgeladen werden und dann hat man erst recht ein
> zusätzliches Teil in der Firma rumliegen.

Also ich häng meinen alten Kassenscanner ans Tablett. Man hat die Hände 
frei und ne Taste drücken entfällt auch. Das Tablett liegt so oder so 
rum und der Scanner klebt in Ruhezustand am Träger unter der 
Schreibtischplatte.

Ist auch in 1 Min Betriebsbereit. Man muss auch keine App schreiben (und 
in meinem Fall erstmal nen Lehrgang dafür machen) ;-).

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.